Aktuelles aus der Universitätsbibliothek

Suche


27. Oktober 2010

Treffpunkt Bibliothek: Wer war wer an der FAU?

Gisela Glaeser, 07:41 Uhr in Allgemeines

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche “Treffpunkt Bibliothek” präsentiert die Universitätsbibliothek am Mittwoch, 27. Oktober um 13:00 Uhr im Sitzungssaal, Altbau, 2. OG, wichtige Quellen zur Universitätsgeschichte.
Das Register zur Matrikel der Universität erfasst alle Studenten von 1843 – 1893, angereichert um biographische Informationen wie Lebensdaten, Schul- und Berufsausbildung und spätere berufliche Tätigkeit.
Das Verzeichnis der Erlanger Promotionen 1743 – 1885 dokumentiert über 3000 Promotionen mit vielen Details zur Biographie des Promovierten, zur Dissertation und zum Ablauf der Promotion.
Außerdem wird der dritte Band des Catalogus Professorum vorgestellt, der biographische Details zu den Professoren und Dozenten der Philosophischen und Naturwissenschaftlichen Fakultät von 1743 – 1960 verzeichnet.

26. Oktober 2010

Bücherbörse

Gisela Glaeser, 07:58 Uhr in Allgemeines, Startseite

Buecher fuers Studium
SEMESTERBOOKS.de ist eine kostenlose studentische Bücherbörse zum Kauf und Verkauf gebrauchter und neuer Bücher. Die Besonderheit dabei: Jede Hochschulstadt hat ihren eigenen Marktplatz zum Büchertausch. Ab 26.10.2010 finden Sie im SFX-Menüfenster des OPACplus jeweils einen direkten Link zu SEMESTERBOOKS.de, wenn der von Ihnen gesuchte Titel dort angeboten wird.
(more…)

20. Oktober 2010

Technisch-naturwissenschaftliche Zweigbibliothek (TNZB)

Brigitte Preller, 14:08 Uhr in Allgemeines

Der Standort T35 ist wegen eines Wasserschadens für unbestimmte Zeit nicht zugänglich. Literatur, für die im OPACplus T35 als alleiniger Besitzer verzeichnet ist, kann in dringenden Fällen per Fernleihe bestellt werden.
Bitte wenden Sie sich hierfür an Ihre Fernleihstelle.

Ausstellung: Mythos Ophelia, 22. Oktober bis 12. November

Gisela Glaeser, 00:00 Uhr in Ausstellungen

Im Ausstellungsraum Schuhstraße 1a zeigt die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg vom 22. Oktober bis 12. November 2010 eine interdisziplinäre Ausstellung zum Thema „Mythos Ophelia. Eine Weiblichkeitsimagination im literarischen, bildkünstlerischen, soziokulturellen, medizinhistorischen und emanzipatorischen Diskurs“.  Die Schau widmet sich der Frauenfigur Ophelia aus Shakespeares Tragödie „Hamlet. Prinz von Dänemark“ und untersucht die vielfältigen Formen der Verehrung, die die Geliebte Hamlets seit der Romantik  bis in unsere Zeit erfährt.

Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 8:00 – 18:00 Uhr, Eintritt frei

(more…)

18. Oktober 2010

20.10.2010: OPUS Update

Gisela Glaeser, 12:37 Uhr in Allgemeines, OPUS

Am Mittwoch, 20.10.2010 wird OPUS, der Dokumentenserver der Universität Erlangen-Nürnberg, auf einen anderen Server migriert und aktualisiert.
In der neuen Version können erstmals Schriftenreihen mit Bandzählung und Collections mit Darstellung mehrerer Hierarchiestufen angelegt werden. Die Präsentation elektronischer Zeitschriften wird dadurch deutlich verbessert, weil auf der ersten Stufe die Jahrgänge und auf der zweiten die Hefte dargestellt werden können.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

17. Oktober 2010

Hauptbibliothek: Ausleihe Montag bis Freitag ab 8:00 Uhr geöffnet

Gisela Glaeser, 00:00 Uhr in Allgemeines, Startseite

StudienbeitraegeAuf vielfachen Wunsch der Studierenden öffnet die Ausleihe der Hauptbibliothek mit Beginn der Vorlesungszeit am 18. Oktober 2010 Montag bis Freitag bereits um 8:00 Uhr. Die erweiterten Öffnungszeiten werden im WS 2010/11 als Vorbereitung auf den doppelten Abiturjahrgang 2011 eingeführt. Nach dem Ende der Testphase im März 2011 wird das Angebot evaluiert.

13. Oktober 2010

Neue Nationallizenz: RSC E-Book Collection

Ulrike Riedlberger, 09:38 Uhr in Allgemeines, E-Books

Logo DFG - NationallizenzenDie E-Book Collection der Royal Society of Chemistry ist mit ca. 898 Titeln eine umfangreiche Faktensammlung. Im pdf-Format digitalisiert, ist sie vollständig suchbar und zeigt überwiegend wichtige und grundlegende Literatur aus dem Bereich der Chemie der Jahre 1968-2009 auf.

(more…)

Neue Nationallizenz: World Bank E-Library, The / Archive

Ulrike Riedlberger, 09:24 Uhr in Datenbanken, E-Books, Ejournal

Logo DFG - NationallizenzenDas “World Bank E-Library Archive” umfasst 2.108 E-Books der Weltbank. Es handelt sich hierbei um Publikationen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Weltbank. Die Publikationen befassen sich insbesondere mit der sozio-ökonomischen Entwicklung in weniger entwickelten Ländern und Regionen und umfassen Forschungsergebnisse zu Entwicklungspolitik, Wirtschaftspolitik, Außenhandel, Gesundheit, Bildung, Entwicklungshilfe und Armut. Darüber hinaus besteht über das Archiv auch Zugang zu zwei E-Journals (438 Artikel) sowie zu ca. 3.328 Arbeitspapieren, die von der Weltbank im Open Access zur Verfügung gestellt werden.

(more…)

12. Oktober 2010

Rekatalogisierung Germanistik abgeschlossen

Gisela Glaeser, 08:00 Uhr in Allgemeines

Studienbeitraege
Die Rekatalogisierung der Germanistik-Bestände, die teilweise aus Studienbeiträgen finanziert wurde, ist beendet. Damit sind alle rund 65.000 Medieneinheiten des Standorts Germanistik (Teilbibliothek 7, Standortkürzel 07DS)  im OPACplus nachgewiesen.

6. Oktober 2010

Testzugriff Legios

Gisela Glaeser, 08:48 Uhr in Datenbanken, Startseite

Die Wirtschafts- und Steuerrechtsdatenbank Legios steht ab Oktober im Testzugriff innerhalb des Campus zur Verfügung. LEGIOS beinhaltet unter der Oberfläche von Juris ein umfangreiches Angebot rechtswissenschaftlicher Fachquellen sowie steuerrechtliche Verwaltungsvorschriften aller Bundesländer. Desweiteren enthält Legios ca. 55 Zeitschriften, Kommentare und Handbücher vom Verlag Otto Schmidt im Volltext mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Steuerrecht.

zur Datenbank: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ub_en&colors=&ocolors=&lett=fs&titel_id=2828

Nach oben