Tagung

Suche


27. Januar 2014

01/02.04.2014: Gender und Diversity – FAU-Workshop zu Judith Butler

Martin Bayer, 19:02 Uhr in Allgemeines, Postdocs, Tagung, Weiterbildung

Am 1. und 2. April 2014 finden im Rahmen der Gastprofessur “Gender und Diversity” von Frau PD Dr. Tatjana Schönwälder-Kuntze am Institut für Philosophie Veranstaltungen zu  Judith Butlers theoretische Interventionen – Grundlagen, Effekte, Kritik statt.

Die drei in diesem Rahmen stattfindenden Vorträge stehen allen Interessierten offen! Für die Teilnahme an den Workshops wird gebeten, sich bis Mitte Februar unter workshop-butler@fau.de anzumelden. Dann erhalten Sie einen Link zur ‚Dropbox‘, in der die vier Texte auf Englisch und ggf. Deutsch als pdf zur Verfügung stehen.

Weiter Informationen können Sie dem Flyer der Veranstaltung entnehmen.

27. Juni 2013

Deadline 06.09.2013: European Microwave Doctoral School

Martin Bayer, 16:07 Uhr in Allgemeines, International, Tagung, Weiterbildung

On Thursday 10th and Friday 11th October, the European Microwave Doctoral School will take place during the European Microwave Week in Nuremberg.

The intention of the European microwave doctoral school is to cover all needs of a PhD student, which go beyond the normal conference programme. Therefore, the school attracted several excellent scientific speakers from all over the world to give presentations. All of these scientific speakers are well-known researchers, who are Distinguished Microwave Lecturers (DML) of the IEEE Microwave Theory and Techniques Society (MTT-S) or European Microwave Lecturer (EML) of the European Microwave Association (EuMA). In contrast to typical conference presentation, the talks during the school are longer (50min) and will give an overview on various emerging topics in the microwave domain.

Additionally, the school added two talks to address the soft skills of the attendees. The first one is about the founding of start-ups in the Silicon Valley and the second one points out how to impress the audience with scientific presentations.These two full days of technical programme are inspired by the motto of the week MEET EXPERTS, MAKE FRIENDS. Therefore, the technical programme is accompanied by a special dinner event on Thursday.

The registration is limited and closes 6th September 2013.

For further information also visit the website of the European Microwave Week.

27. Mai 2013

07.-09. Oktober 2013: Jahrestagung des Zentralinstitutes für Lehr-Lernfoschung (ZiLL)

Martin Bayer, 14:19 Uhr in Allgemeines, Netzwerk, Postdocs, Tagung

Vom 07.-09. Oktober 2013 findet die diesjährige Jahrestagung des Zentralinstituts für Lehr-Lernforschung (ZiLL) der FAU statt.

Dort stellen die Forscherinnen und Forscher des ZiLL sowie externe Gäste laufende und abgeschlossene Forschungsarbeiten vor und diskutieren diese. Ein Schwerpunkt liegt hier auf der Darstellung der am ZiLL angesiedelten empirischen Forschungsprojekte.

Die Jahrestagung findet dieses Jahr in Kombination mit der Tagung des Geographiedidaktischen Promotionsprogramms Bayern statt.

Ein detailliertes Programm der Jahrestagung mit Informationen zur Beitragseinreichung finden Sie in Kürze auf der Website des ZiLL.

Interessentinnen und Interessenten sind hierzu herzlich eingeladen!

10. Mai 2013

Deadline 5. Juni 2013: Deutsch-Polnische Sommerakademie 2013

Martin Bayer, 11:28 Uhr in Allgemeines, International, Netzwerk, Postdocs, Tagung

Vom 31.August bis zum 8.September findet in Darmstadt die diesjährige Deutsch-Polnische Sommerakademie für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler statt

Diese gibt Gelegenheit, Ihre aktuellen Forschungsprojekte in einem multidisziplinären Kreis vorzustellen und über Aspekte von Geschichte und Gegenwart Polens, Deutschlands und der deutsch-polnischen Beziehungen in einem europäischen Kontext zu diskutieren. Sie werden dabei von drei hervorragenden Fachvertretern sowie von den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Deutschen Polen-Instituts betreut. Seminarblöcke, Vorträge und kulturelle Veranstaltungen ergänzen das Programm; es besteht auch die Möglichkeit zur Arbeit in Bibliothek und Archiven des Deutschen Polen-Instituts. Ziel ist es, junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus beiden Ländern auf unkonventionelle Weise miteinander zu vernetzen und für die Komplexität des deutsch-polnischen Beziehungsgeflechts zu sensibilisieren.

Angesprochen sind Doktorandinnen und Doktoranden, Postdocs, aber auch fortgeschrittene Studierende kurz vor dem Abschluss, vornehmlich aus Deutschland und Polen, die sich in ihrer aktuellen wissenschaftlichen Arbeit mit Deutschland, Polen bzw. den deutsch-polnischen Beziehungen beschäftigen. Voraussetzung der Teilnahme ist eine halbstündige Projektvorstellung. Arbeitssprache ist Deutsch, Kenntnisse des Polnischen und des Englischen werden vorausgesetzt.

Die Bewerbungsfirst endet am 5.Juni 2013

Teilnehmerbeitrag: 100 Euro für deutsche /60 Euro für polnische Teilnehmer/innen.

Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und die Reisekosten werden vom Veranstalter übernommen.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie auch auf der Homepage der Deutsch-Polnischen Sommerakademie 2013

26. April 2013

Deadline 14.05.2013: Kulturelle Vielfalt im Promotionsprozess – Cultural diversity in the PhD process

Martin Bayer, 15:31 Uhr in Allgemeines, International, Tagung, Weiterbildung

Das Projekt qualiko LBF am Institut für Interkulturelle Kommunikation der Universität Hildesheim bietet einen Workshop zum Thema »Kulturelle Vielfalt im Promotionsprozess« an.

Er thematisiert, ob und wie kulturelle Vielfalt im Promotionsprozess relevant wird. Im Fokus stehen seine unterschiedliche Phasen: Literatur- / Feldzugang & Datenerhebung, Methode & Analyse sowie Erstellung & Präsentation. Eigene Forschungserfahrungen der Teilnehmenden werden während des gesamten Workshops und in speziellen Slots (siehe PDF) Arbeits- und Diskussionsgrundlage liefern.

Herzlich eingeladen sind Promovierende aller Disziplinen und Hochschulen, damit eine interdisziplinäre Zusammensetzung den produktiven Austausch fördert.

Weiter Informationen finden Sie auch auf dem Flyer Kulturelle Vielfalt im Promotionsprozess.

Interessierte Teilnehmer/innen werden gebeten, sich mit ihren Beiträgen bis zum 14. Mai 2013 unter grigorie@uni-hildesheim.de anzumelden!

 

The project qualiko LBF at the institute for intercultural communication of the university Hildesheim offers a workshop entitled »Cultural diversity in the PhD process«

It deals with the question whether and how cultural diversity is relevant in the process of doing a PhD. The discussion will focus its various phases: literature research / field entry, & data collection, method & analysis, writing & presenting the thesis. Personal experience will constitute the working basis throughout the two days and in specific slots (see PDF).

Doctoral students from all disciplines and universities are kindly welcome. An interdisciplinary group is a desirable prerequisite for a productive exchange.

For further information see also the flyer of  Cultural diversity in the PhD process

Interested PhD-students are invited to register with their input up to May 14, 2013: grigorie@uni-hildesheim.de!

12. April 2013

29/30 April 2013: 19th International SAOT Workshop on “Additive Manufacturing” in Erlangen

Daniel Holl, 17:35 Uhr in Allgemeines, Postdocs, Promotionsprogramm, Tagung

The Erlangen Graduate School in Advanced Optical Technologies SAOT invites to the 19th International SAOT Workshop on “Additive Manufacturing”, which will take place in Erlangen on 29 and 30 2013.

It is open to all who are interested in the field. All speakers have been informed that the majority of the audience does not have expert knowledge in all of the workshop topics and have been asked to present a broad introduction before discussing recent results. The meeting affords an interesting opportunity to get in contact with leading scientists in the respective field.

For more information, please see the attached flyer.

Registration via http://www.aot.uni-erlangen.de/saot/events/workshops/workshop-19/registration.html

If there are any questions, please do not hesitate to contact the SAOT’s secretary Mrs Ort (SAOT@aot.uni-erlangen.de).

12. März 2013

Deadline 14.04.2013: German-Russian Young Researchers Cooperation Forum

Martin Bayer, 19:01 Uhr in Allgemeines, International, Netzwerk, Postdocs, Tagung

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und die Russische Akademie der Wissenschaften veranstalten zum dritten Mal das  “German-Russian Young Researchers Cooperation Forum”

In zwei bisherigen Foren, die in Moskau 2011 und in Halle (Saale) 2012 stattgefunden haben, konnten Nachwuchswissenschaftler/innen aus Deutschland und Russland in einen interdisziplinären Dialog treten und Synergien für eine gemeinsame Zusammenarbeit in Forschung, Bildung, Gesellschaft und Politik identifizieren

Im Rahmen der strategischen Kooperation „Deutschland und Russland – Partnerschaft der Ideen“, organisieren die Leopoldina und ihre Partner nun ein Fortsetzungsforum für junge Wissenschaftler/innen. Die Veranstaltung spricht junge Wissenschaftler/innen (Post-Docs) an, die sich für einen grenzüberschreitenden Austausch engagieren und in ihrem Umfeld als Multiplikatoren wirken.

Zu den Schwerpunkten des Forums zählen neben der Vorstellung innovativer Forschungsvorhaben und der Netzwerkbildung auch der Dialog auf Meta- und Praxisebene über gesellschaftsrelevante Zukunftsthemen sowie die Diskussion über den Wandel unterschiedlicher Wissenschaftssysteme.

Das Forum wird vom 21. bis zum 25. Juli 2013 in Bonn/Remagen stattfinden. Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme endet am 14.04.2013.

Weitere Informationen finden Sie auch in der PDF Broschüre.

26. Februar 2013

Deadline 28.04.13: Young Researchers in Life Science in Paris

Martin Bayer, 10:59 Uhr in Allgemeines, Infoveranstaltung, International, Mobilitaet, Netzwerk, Postdocs, Tagung, Weiterbildung

Be warmly invited to the exceptional “Young Researchers in Life Sciences” Conference, organized by some of the leading research institutes of France!

To you, young researchers beginning your careers, the YRLS offers the unique possibility of exchanging ideas and methods, in an international, productive and friendly environment. The conference gives you the chance to deepen your knowledge of your own research field and to broaden your horizon by attending interdisciplinary presentations. A wide spectrum of disciplines will be represented in one of the most famous and pulsing cities of the world, so you can experience an evolution of your perspectives, the exchange of new techniques and scientific approaches, which will allow you to gain a new point of view on your projects.

At Chimie ParisTech
Ecole Nationale Superieure de Chimie

May 22 – 24, 2013
Amphitheatre Friedel

 

TOPICS:
Cell & structural Biology
Comparative Biology & evolution
Computational Biology & Imaging
Develop mental Biology
Genetics
Host -Pathogen interactions
Immunology
Medicine & Infection
Microbiology
Neuroscience
Physics/Chemistry /biology interfaces

 

Early registration & abstract submission : March 31, 35 € (for members 25 €)

Late registration : April 28, 45 € (for members 35 €)

For further information and registration please visit the homepage of YRLS

 

11. Mai 2012

Deadline 12.Juli 2012: 10. DocNet Management Symposium St. Gallen (23.11.2012)

Daniel Holl, 16:40 Uhr in Allgemeines, International, Netzwerk, Postdocs, Tagung

Am 23. November 2012 findet an der Universität St. Gallen das 10.  DocNet Management Symposium statt. Das diesjährige Thema lautet “Macht des Vertrauens – Herausforderungen und Perspektiven in Krisenzeiten” und soll von ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden. Das DocNet Management Symposium wird vom Verein der Doktoranden (DocNet) der Universität St.Gallen organisiert und möchte daher vor allem Promovierende ansprechen.

Ergänzend zum Symposium wird ein Begleitbuch mit ausgewählten Beiträgen von Professor/innen, Promovierenden und wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen erscheinen. Hierfür können Beiträge bis 12. Juli 2012 eingereicht werden. Bitte senden Sie Ihre Beiträge an jens.vollmar@unisg.ch. Nähere Informationen zum Thema erhalten Sie im beigefügten Call for Papers.

Für weitere Fragen können Sie sich gerne an das diesjährige Organisationsteam des DocNet Teams wenden.

Organisationsteam:
Isabella Hoffend (isabella.hoffend@unisg.ch),
Jens Vollmar (jens.vollmar@unisg.ch),
Roman Becker (roman.becker@unisg.ch)

DocNet — Doctoral Network at the University of St.Gallen
Dufourstrasse 50
CH-9000 St.Gallen
www.docnet-hsg.ch

21. März 2012

Deadline 16.04.2012: Marsilius-Sommerschule “Neue interdisziplinäre Anthropologie” in Heidelberg – 22.07.-29.07.12

Jakob Seitz, 13:09 Uhr in Allgemeines, Postdocs, Tagung, Weiterbildung

Das Heidelberger Marsilius-Kolleg bietet in diesem Jahr eine Sommerschule zum Thema “Neue Interdisziplinäre Anthropologie: Leib – Geist – Kultur” an, die vom 22.07. bis 29.07.12 in Heidelberg stattfindet.

Promovierende der Geistes- und Naturwissenschaften haben in diesem Rahmen die Möglichkeit, mit international führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aktuelle Fragestellungen im Bereich der Anthropologie zu diskutieren und ihre eigenen Forschungsprojekte vorzustellen.

Die Bewerbungsfrist zur Teilnahme mit Stipendium endet am 16.04.12.

Weitere Informationen zu den Inhalten der Sommerschule und den Bewerbungsmodalitäten der Onlinebewerbung finden Sie hier.

Nach oben