Graduiertenschule der FAU

Suche


13. Februar 2014

Deadline 28.02.2014: Regierungsstipendium der V.R. China

Martin Bayer, 17:07 Uhr in Allgemeines, International, Karriere, Mobilitaet, Netzwerk, Postdocs, Stipendium

Das Ministry of Education der V.R. China vergibt Regierungsstipendien an exzellente graduierte Studierende, vor allem Doktorand/innen bzw. Wissenschaftler/innen bayerischer Hochschulen und Universitäten.

Das Stipendium umfasst:

  • einen monatlichen Zuschuss zum Lebensunterhalt in Höhe von 2000 Yuan für
    Doktorand/innen, 1700 Yuan für Master-Studierende
  • freie Unterkunft im Studentenwohnheim
  • Befreiung von Studien-, Immatrikulations-, Experiments- und
    Grundlehrmaterialiengebühren
  • Gewährleistung einer Basiskrankenversicherung und Unfallversicherung
    (zusätzlicher Versicherungsschutz wird empfohlen)
  • einen einmaligen Unterbringungszuschuss in Höhe von 1000 Yuan (ein Semester)
    oder 1500 Yuan (zwei Semester)
  • den Zugang zu den Einrichtungen der gastgebenden Hochschule

Weitere Informationen sowie Antragsformulare für die Bewerbung finden Sie beim  Bayerischen Hochschulzentrum für China (BayCHINA).
Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2014/15 und/oder das Sommersemester 2015 ist der 28. Februar 2014.

5. Oktober 2011

Deadline 16.12.2011: Stipendien für Forschungsaufenthalt in China

Daniel Holl, 18:06 Uhr in Allgemeines, International, Mobilitaet, Stipendium

Exzellent graduierte Studierende und Wissenschaftler/innen bayerischer Hochschulen mit deutscher Staatsbürgerschaft können sich über das Bayerische Hochschulzentrum für China um Regierungsstipendien der VR China für Studien- und Forschungsaufenthalte (auch Abschlussarbeiten) in China bewerben. Die Stipendien richten sich an Master-Studierende und Doktorand/innen. Die Bewerbungsfrist für Auslandsaufenthalte im akademischen Jahr 2012/13 endet am 16.12.2011.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von BayCHINA.

22. März 2011

02.04.2011: Chinesische Alumni geben Karriere-Tipps

Sandra Panzner, 16:12 Uhr in Allgemeines, Infoveranstaltung, Karriere, Mobilitaet, Netzwerk

Mehr als 300 Chinesinnen und Chinesen studieren oder forschen an der Universität Erlangen-Nürnberg. Im Rahmen einer Netzwerkveranstaltung am 2. April berichten chinesische Alumni den Studierenden und Wissenschaftler/innen von ihren Karrierewegen u. a. bei Siemens und Ernst & Young, geben Tipps für eine erfolgreiche Studiengestaltung, informieren über den Berufseinstieg und die Besonderheiten des deutschen Arbeitsmarkts. Zu der Veranstaltung werden 200 Besucher erwartet. Die Moderation übernimmt der prominente Studentenregisseur Gao Yuan. Organisiert wird der Karriere-Tag vom Verein der chinesischen Studenten und Wissenschaftler in Erlangen (VCSWE), die Referate Marketing und Internationale Angelegenheiten unterstützen das Netzwerktreffen.

Ort und Termin:
Samstag, 2. April, von 12.00 bis 21.00 Uhr, Pacelli Haus, Sieboldstr. 3, Erlangen
Kontakt: zhu.xiangdong@vcswe.de

Nach oben