Inhalt

Siemens AG sucht Werkstudent (m/w) für robotische Angiographie-Applikationen in der Vorentwicklung bei Healthcare AX

Job ID: 173683
Ort: Forchheim
Standort: FOR S
Organisation: Healthcare
Fachabteilung: H IM AX IN NGC
Art der Anstellung: Befristet
Eingruppierung: Ohne Tarif / Tarifungebunden

Gemeinsam machen wir den Unterschied

Weltweit hilft Siemens Healthcare Prozesse im Gesundheitswesen zu optimieren und Patienten besser zu versorgen. Rund 50.000 Menschen integrieren Medizintechnik, In-Vitro Diagnostik, IT, Service und Beratung zu innovativen Lösungen mit nachweisbarem Kundennutzen.

Der Geschäftsbereich Angiographie entwickelt, produziert und installiert bildgebende Systeme für die Angiographie und interventionelles Röntgen, um reibungslose Arbeitsabläufe zu generieren.

Werden Sie jetzt Teil unseres Teams von Healthcare als Werkstudent (m/w) für unsere Vorentwicklungsabteilung von robotischen Angiographie-Applikationen in Teilzeit für 8-12 Wochenstunden in Forchheim.

Was sind meine Aufgaben?

  • Sie unterstützen die Programmierung von robotischen Systemen in der Angiographie:
  • Ansteuerung von robotischen System über eine interne Prototypen Plattform (Python, C++, hersteller-spezifische API)
  • Implementierung innovativer user interfaces für o.g. Plattform (Python)
  • Prototypische Implementierung von Funktionen zur Benutzer- und Patientensicherheit (functional safety concept)
  • Prototypische Implementierung neuartiger Bedienkonzepte (HMI)
  • Registrierung mit Bildsystemen und Applikationsentwicklung

Was bringe ich mit?

  • Sie studieren derzeit erfolgreich einen technischen Studiengang: z.B. Informatik, Elektrotechnik und verwandte Studiengänge.
  • Sie habe solide Programmierkenntnisse in mindestens einer der folgenden Programmiersprachen: C/C++, Java oder Python.
  • Sie sind sicherer Umgang mit gängigen Tools einer innovativen Entwicklungsumgebung: Visual Studio, Eclipse, subversion control, u.ä.
  • Sie haben idealerweise Erfahrung in der Programmierung von Robotern.
  • Sie haben Interesse an medizintechnischen Fragestellungen, zeigen Initiative, sind kreativ und lernfähig.
  • Sie haben einen Problem Solving Mindset, besitzen Analysefähigkeit, sind ergebnisorientiert. Des Weiteren besitzen Sie Organisationsgeschick und sind in der Lage selbständig zu arbeiten.
  • Sie besitzen verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

www.siemens.de/healthcare
wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr über den Geschäftsbereich erfahren möchten
+49 (9131) 7-35335
wenn Sie erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten. Ansprechpartnerin dieser Stellenausschreibung ist Frau Petra Lehmann
www.siemens.de/karriere/FAQs
wenn Sie mehr Informationen über den Bewerbungsablauf und unsere Leistungen für Mitarbeiter erfahren möchten

Internship Opportunities at Robert Bosch Benelux Headquarters in Brussels and other locations in Belgium

Internship TTBE Aartselaar September 2014

Internship TTBE Herentals September 2014

Online Marketing and Communication and Administration assistent Buderus Sept 2014

DCBE Controlling_Januar_2015

HR_January 2015

Purchasing_January 2015

Controlling Bosch_December 2014

Internship internal control January 2015

CommunicationMarketing Support_January 2015

Logistics Coordination Support_December 2014

Internship_MarketingProject_Assistant_January_2015

QualityCoordinationSupport_February 2015

Online Marketing and Communication Automotive Aftermarket NL June 2014

201501_Assistant_Trade_Marketing

Assistant Service Manager_February 2015

Product_Mgmt_AA_January 2015

FISITA Student Travel Bursary

FISITA is the global organisation for the automotive engineering profession, representing more than 190,000 engineers via their national member societies in 37 countries.

A priority objective for FISITA is to provide engineers of the future with the resources and guidance needed to develop a career pathway within the automotive industry. In order to achieve this, we have developed the FISITA Travel Bursary as a support mechanism for young engineers.

The FISITA Travel Bursary offers funding for exceptional students taking part in industry or research placements around the world. We provide students financial assistance for their once in a lifetime trip, and encourage them to not only work as hard as they can at their placements, but also immerse themselves in the local culture and history of their destination. Global communication is at the heart of the work FISITA does and to the automotive industry as a whole. The Travel Bursary instils this ethos in the minds of students at the beginning of their careers. We have awarded bursaries to students from all over the world, ranging from Korea to Canada.

The deadline for the FISITA Travel Bursary is 31st October for students on placement between November and March. Please encourage your students to apply soon.

To be eligible to apply for FISITA Travel Bursary, a student must:

  • be studying engineering at undergraduate or postgraduate level at a recognised college or university
  • have arranged an industry or research placement in an automotive company or organisation overseas
  • be a member of a FISITA member society, you can find the complete list here

More information can be found at: www.YourFutureInAutomotive.com/travel-bursary

EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG sucht Werkstudent (m/w) als Assistent für Geschäftsbereichsleitung

Tätigkeiten:
– Aufbereitung und Analyse von Kennzahlen,
– Unterstützung bei allgemeinen Büroarbeiten und Besprechungen,
– Projektbegleitung intern und extern,
– Unterstützung im Patentwesen und bei Verbesserungsvorschlägen,
– Begleitung SAP-Einführung bei FRANKEN,
– Baumaßnahmen und Vermietungen.

Anforderung:
Wirtschaftsingenieur (m/w) mit abgeschlossenem Bachelor-Studium der am Anfang seines Masterstudienganges steht und für ein bis zwei Tage pro Woche vor Ort anwesend sein kann.

Weitere Infos unter: Anzeige Werkstudent

BMW Group sucht PRAKTIKANT (M/W) für den BereichQUALITÄTSLENKUNG CFK

Ihre Qualifikationen:
- Studium der Kunststoff-, Luft- und Raumfahrt-, Fahrzeug-, Fertigungs-, Produktions- oder Verfahrenstechnik, Werkstoff- und Materialwissenschaften, des Maschinenbaus, Verfahrensingenieurwesens oder ein vergleichbarer Studiengang.
- Zweite Hälfte Diplom-/Bachelorstudiengang oder Masterstudium.
- Erste praktische Erfahrung im Leichtbau wünschenswert.
- Kenntnisse der Qualitäts- und statistischen Methoden zur Bauteilesicherung.
- Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und Access.
- Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse.
- Team- und Kommunikationsfähigkeit.
- Analytisches Denkvermögen.
- Strukturierte Arbeitsweise.
- Eigeninitiative.

Weitere Infos unter: 90494_Hochschulaushang_CFK