Inhalt

Sommerprogramm der Chungnam National University, Korea (SSIS) 2016

Zum Reinschnuppern: Sommerprogramm der Chungnam National University (SSIS) 2016

Sie haben Interesse an Korea? Dann bewerben Sie sich für das Sommerprogramm der FAU-Partneruniversität Chungnam National University. Das Programm steht FAU-Studierenden aller Fakultäten offen.

Session 1:           21. Juni bis 5. August 2016

Session 2:           25. Juli bis 5. August 2016

Programm: Koreanisch-Sprachkurs – Thematisch übergreifender englischsprachiger Wahlkurs (nur bei Session 1) – Ausflüge

Kosten: Anmeldegebühren in Höhe von 300,00 KRW/ca. 260 US-Dollar (Session 1) bzw. 150,000 KRW/ca. 130 US-Dollar (Session 2) – Kostenlose Unterkunft und Verpflegung – Teilnahme an Ausflügen für FAU-Studierende kostenlos

Bitte beachten Sie, dass sich Session 1 mit der Vorlesungszeit an der FAU überschneidet. Die Teilnahme an Session 1 entbindet Studierende nicht von bestehenden Präsenzpflichten oder von Prüfungspflichten. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu prüfen, ob eine Teilnahme an Session 1 möglich und sinnvoll ist.

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2016

Informationen und Bewerbungsunterlagen online:

www.fau.de/international/wege-ins-ausland/downloads-und-formulare-wia/ (unter „Asien“)

Kontakt: vivien.aehlig@fau.de

Aushang_Sommerprogramm CNU 2016-1

access Career Event Women in Technology in Frankfurt am Main am 04.03.2016

Women in Technology Career Event am 04. März 2016 in Frankfurt
Unternehmen vor Ort: adesso, BearingPoint, BMW, Bosch, Daimler, Deutsche Bank, EDAG, EY, ISG

Bewerbungsschluss: 07. Februar 2016

Zielgruppe: Studentinnen und Absolventinnen der Studiengänge (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Maschinenbau oder Naturwissenschaften.

Auf dem Event stehen den vorab ausgewählten Teilnehmerinnen die Fachbereichsleiter der teilnehmenden Unternehmen für Fragen zu persönlichen beruflichen Perspektiven und individuellen Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Studentinnen und Absolventinnen haben zudem die Gelegenheit, sich in Einzelinterviews und Fallstudien vorzustellen. Dies ist oftmals der erste Schritt für den Berufseinstieg bei den jeweiligen Unternehmen.

Nähere Informationen zum Women in Technology 2016 finden Sie unter www.access.de/women.

Mit DRIVE-E Elektromobilität erleben: Das Nachwuchsprogramm für Studierende

Die siebte DRIVE-E-Akademie wird vom 12. bis 17. Juni 2016 in Braunschweig stattfinden und wieder spannende Einblicke in die Theorie und Praxis der Elektromobilität bieten. Auf die Gewinner der DRIVE-E-Studienpreise 2016 warten bis zu 6.000 Euro für ihre herausragenden Studien-, Projekt- oder Abschlussarbeiten zum Thema.

Die DRIVE-E-Akademie bietet ihren Teilnehmern ideale Möglichkeiten, Kontakte mit Gleichgesinnten aus ganz Deutschland sowie Fachexperten aus Industrie und Forschung zu knüpfen. 2016 werden im Rahmen eines deutsch-amerikanischen Symposiums erstmals auch Vertreter aus Übersee zu Gast sein und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren. Bewerbungen für beide Module sind bis zum 29. März 2016, 12 Uhr MEZ, ausschließlich online unter www.drive-e.org möglich.

Weitere Infos unter: DRIVE-E-Präsentation_2016_kurz-1

akademika Augsburg am 17. und 18. November 2015

Am 17. und 18. November findet dieses Jahr zum fünften Mal die Job-Messe akademika in Augsburg statt. Zahlreiche Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen bieten dort eine Vielzahl an interessanten Arbeitsangeboten, Praktika oder Abschlussarbeiten für Studierende, Hochschulabsolventen und Young Professionals an.

Von Erlangen wird ein Shuttle-Bus fahren, der die Studierenden kostenfrei direkt zur Messe und wieder zurück bringt.

Die akademika wird von der WiSo-Führungskräfte-Akademie, einem An-Institut der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, organisiert und ist für Studierende und Absolventen natürlich kostenlos.

Alle Informationen finden sich auch auf www.akademika.de

Heidelberger Robotertage vom 21. – 22. November 2015

Vom 21. – 22. November 2015 wird das Deutsch-Amerikanische Institut in Heidelberg die Heidelberger Robotertage ausrichten.
Unsere Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot mit Vorträgen, Film, Literatur und Podiumsdiskussion. Nebenbei gibt es natürlich auch viele Roboter zu bestaunen und die Möglichkeit, sich mit anderen Robotik-Interessierten auszutauschen.
Das gesamte Programm kann unter http://dai-heidelberg.de/de/veranstaltungen/robotertage-2015-12173 eingesehen werden.