Inhalt

Infoabend zum Thema „Auslandssemester in Australien, Neuseeland & Singapur“, 07.07.15

Am Dienstag, den 07.07.15, findet ein Infoabend zum Thema „Auslandssemester und Praktika in Australien, Neuseeland & Singapur“ statt. Diese Veranstaltung richtet sich an Studenten aller Fachrichtungen.

Infoabend Auslandssemester und Praktika in Australien, Neuseeland & Singapur
Wann? Dienstag, 07.07., Beginn: 18 Uhr

Wo? TechFak H10

Eine Anmeldung erfolgt via folgendem Link: www.in-ac.org

Hilti Deutschland AG sucht Praktikant (m/w) im Produktmanagement & Marketing für Zentraleuropa

Ihr Profil
• Sie studieren bereits im Master einen technischen Studiengang (idealerweise Wirtschaftsingenieur-, Bauingenieurwesen oder Maschinenbau).
• Sie haben eine hohe Affnität für marktanalytische Fragestellungen.
• Mit MS-Offce und der englischen Sprache gehen Sie sicher um.
• Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und systematisch, bringen sich gerne im Team ein, sind belastbar und zuverlässig.

Weitere Infos unter: Praktikant_Produktmanagement_F&P_ab Sept 15

Robert Bosch Gasoline Systems, S.A. sucht Praktikant in der Entwicklung w l m

Ihre Aufgaben:
Reverse Engineering • Erstellung von Entwicklungsberichten und Patentanträgen• Koordination von Muster-, Versuchs- und Komponentenbestellungen • Messung und Berechnung zur Beurteilung der Prozessfähigkeit von Fertigungsprozessen • Entwurf und Konstruktion von Testwerkzeugen und -zubehör• Erstellung und Modifikation von 3D-Modellen und technischen Zeichnungen mit NX7.5, Teamcenter 8 (Unigraphics) und SAP,…

Ihr Profil:
Studium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Produktionstechnik o.ä. • Vordiplom/Vorbachelor • gute Spanisch- und Englischkenntnisse • fundierte MS Office-Kenntnisse • Basis Kenntnisse mit Catia, Solid Edge, Unigraphics.

Weitere Infos unter: Anuncio_ENG2

Ausschreibung Studienplätze an Partnerhochschulen in Lateinamerika

Ich freue mich, Sie heute darauf aufmerksam zu machen, dass die  freien Plätze 2016 für die Direktaustauschplätze Lateinamerika ausgeschrieben sind.  Studierende können sich bis zum 03. Juli 2015 für einen Auslandsaufenthalt im 1er und/ oder 2ndo cuatrimestre 2016 (ca. März-Juni/Juli und Juli/August – Dez) bewerben:

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen im Anhang und unter: https://www.fau.de/international/wege-ins-ausland/studieren-im-ausland/austauschprogramme-des-ria/.

Direktaustausch Asien 2015/16 – Freie Plätze im SS 2016

Im vom Referat für Internationale Angelegenheiten betreuten Direktaustauschprogramm Asien sind für das akademische Jahr 2015/16 nach der ersten Bewerbungsrunde im Januar noch einige Studienplätze an Partneruniversitäten in China, Japan und Südkorea frei geblieben.

Ich freue mich, Sie heute darauf aufmerksam zu machen, dass wir die noch freien Austauschplätze in einer zweiten Bewerbungsrunde ausschreiben. Studierende können sich bis zum 15. Juli 2015 für einen Auslandsaufenthalt im Sommersemester 2016 an folgenden Universitäten bewerben:

-Huazhong University of Science & Technology in Wuhan, China (nur für Master-Studierende der TechFak und NatFak)

-Kwansei Gakuin University in Nishinomiya, Japan

-Chungnam National University in Daejeon, Südkorea

-Inha University in Incheon, Südkorea

-Pusan National University in Pusan, Südkorea

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen unter: https://www.fau.de/international/wege-ins-ausland/studieren-im-ausland/austauschprogramme-des-ria/.

7. Ingenieurinnen-Sommeruni und 18. Informatica Feminale 2015 an der Universität Bremen

Ingenieurinnen-Sommeruni 2015
7. internationales Sommerstudium für Frauen in den Ingenieurwissenschaften
vom 10. – 21.8.2015 in der Universität Bremen

Informatica Feminale 2015
18. internationale Sommeruniversität für Informatikerinnen
vom 17. – 28.8.2015 in der Universität Bremen

Das Angebot der beiden Sommeruniversitäten richtet sich an Studentinnen aller Hochschularten und aller Fächer sowie an Weiterbildung interessierte Frauen. Die Sommeruniversitäten umfassen rund 75 Kurse mit Fachinhalten der Ingenieurwissenschaften und der Informatik vom Studieneinstieg über Grundlagen bis zu Spezialthemen. Workshops zu Beruf und Karriere runden das Programm ab. Das Themenspektrum beinhaltet Lehrveranstaltungen u. a. zu Werkstoffen, Biotechnologie, Stoff- und Energieströmen, Logistik, Elektromobilität, Datenschutz und Sicherheit, Programmierung, agiler Softwareentwicklung, Mobile Web, interdisziplinären Themen, Projekt- und Qualitätsmanagement, Schreib- und Kommunikationstechniken, und Interkulturellen Kompetenzen.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen durch internationale Dozentinnen aus Wissenschaft und Praxis statt. Teilnehmerinnen können Wochenkurse und halbwöchige Angebote besuchen und Leistungsnachweise sowie Credit Points erwerben. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch. Wir erwarten Teilnehmerinnen von Universitäten und Fachhochschulen aus dem In- und Ausland. Auch Abiturientinnen und Fachfrauen sind willkommen. Viele Angebote haben die Anerkennung als Bildungsurlaub.

Zusätzlich finden Exkursionen zu Forschungsinstituten der Ingenieurwissenschaften und Informatik an der Universität Bremen und zu regionalen Unternehmen sowie Netzwerkveranstaltungen statt. Ein gemeinsames JobForum, mit verschiedenen Firmen und Institutionen sowie einem umfangreichen Vortragsangebot, findet am 19. August 2015 statt und bietet Firmen langfristige Kontakte zu engagierten Studentinnen und motivierten neuen Mitarbeiterinnen. Die Anmeldegebühr beträgt einmalig 35 Euro für Studentinnen und Nicht-Erwerbstätige für einen Aufenthaltszeitraum von zwei Wochen – dies gilt für beide Sommerstudien. Für drei Teilnahmewochen beträgt die Gebühr 50 Euro insgesamt. Für erwerbstätige Frauen beträgt der Teilnahmebeitrag 35 Euro pro Tag. Während der gesamten Zeit steht eine kostenlose Kinderbetreuung zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist am 24. Juli 2015

http://www.ingenieurinnen-sommeruni.de

http://www.informatica-feminale.de

Ausschreibung der Stipendien des Fonds Hochschule International + Ilse und Dr. Alexander Mayer-Stiftung 2015

Aus Mitteln des bayerischen Staates (Fonds Hochschule International) und aus Mitteln der Ilse und Dr. Alexander Mayer-Stiftung vergibt die Universität Erlangen-Nürnberg Reisekostenstipendien für Auslandsaufenthalte von FAU-Studierenden, die im Jahr 2015 durchgeführt werden.

Für beide Förderprogramme endet die Bewerbungsfrist am 1. Juli 2015. Die Bewerbungsunterlagen sind im Referat für Internationale Angelegenheiten einzureichen.

Die aktuelle Ausschreibung, weitere Informationen und alle erforderlichen Bewerbungsformulare finden Sie unter:

https://www.fau.de/international/wege-ins-ausland/studieren-im-ausland/stipendien-mit-bewerbungsort-fau/.

Stipendien für Praxis in Asien – Praktikum und Sprache

Qualifizierten und für Asien motivierten Bewerbern bieten wir

  • Seminare zur interkulturellen Sensibilisierung und zur Landeskunde
  • Intensivsprachkurse bis zu 2 Monate in Deutschland und im Gastland
  • 4- bis 6-monatige Praktika in einem Unternehmen in einem von 8 Ländern Asiens

(China, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Südkorea, Taiwan, Vietnam).

Die Online-Bewerbung für die Ausreise im Jahr 2016 ist in der Zeit vom 1.6. bis zum 30.9.2015 möglich unter www.giz.de/hnp.

weitere Infos unter: Stipendien für Praxis in Asien