Inhalt

Direktaustausch Asien 2015/16 – Freie Plätze im SS 2016

Im vom Referat für Internationale Angelegenheiten betreuten Direktaustauschprogramm Asien sind für das akademische Jahr 2015/16 nach der ersten Bewerbungsrunde im Januar noch einige Studienplätze an Partneruniversitäten in China, Japan und Südkorea frei geblieben.

Ich freue mich, Sie heute darauf aufmerksam zu machen, dass wir die noch freien Austauschplätze in einer zweiten Bewerbungsrunde ausschreiben. Studierende können sich bis zum 15. Juli 2015 für einen Auslandsaufenthalt im Sommersemester 2016 an folgenden Universitäten bewerben:

-Huazhong University of Science & Technology in Wuhan, China (nur für Master-Studierende der TechFak und NatFak)

-Kwansei Gakuin University in Nishinomiya, Japan

-Chungnam National University in Daejeon, Südkorea

-Inha University in Incheon, Südkorea

-Pusan National University in Pusan, Südkorea

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen unter: https://www.fau.de/international/wege-ins-ausland/studieren-im-ausland/austauschprogramme-des-ria/.

7. Ingenieurinnen-Sommeruni und 18. Informatica Feminale 2015 an der Universität Bremen

Ingenieurinnen-Sommeruni 2015
7. internationales Sommerstudium für Frauen in den Ingenieurwissenschaften
vom 10. – 21.8.2015 in der Universität Bremen

Informatica Feminale 2015
18. internationale Sommeruniversität für Informatikerinnen
vom 17. – 28.8.2015 in der Universität Bremen

Das Angebot der beiden Sommeruniversitäten richtet sich an Studentinnen aller Hochschularten und aller Fächer sowie an Weiterbildung interessierte Frauen. Die Sommeruniversitäten umfassen rund 75 Kurse mit Fachinhalten der Ingenieurwissenschaften und der Informatik vom Studieneinstieg über Grundlagen bis zu Spezialthemen. Workshops zu Beruf und Karriere runden das Programm ab. Das Themenspektrum beinhaltet Lehrveranstaltungen u. a. zu Werkstoffen, Biotechnologie, Stoff- und Energieströmen, Logistik, Elektromobilität, Datenschutz und Sicherheit, Programmierung, agiler Softwareentwicklung, Mobile Web, interdisziplinären Themen, Projekt- und Qualitätsmanagement, Schreib- und Kommunikationstechniken, und Interkulturellen Kompetenzen.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen durch internationale Dozentinnen aus Wissenschaft und Praxis statt. Teilnehmerinnen können Wochenkurse und halbwöchige Angebote besuchen und Leistungsnachweise sowie Credit Points erwerben. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch. Wir erwarten Teilnehmerinnen von Universitäten und Fachhochschulen aus dem In- und Ausland. Auch Abiturientinnen und Fachfrauen sind willkommen. Viele Angebote haben die Anerkennung als Bildungsurlaub.

Zusätzlich finden Exkursionen zu Forschungsinstituten der Ingenieurwissenschaften und Informatik an der Universität Bremen und zu regionalen Unternehmen sowie Netzwerkveranstaltungen statt. Ein gemeinsames JobForum, mit verschiedenen Firmen und Institutionen sowie einem umfangreichen Vortragsangebot, findet am 19. August 2015 statt und bietet Firmen langfristige Kontakte zu engagierten Studentinnen und motivierten neuen Mitarbeiterinnen. Die Anmeldegebühr beträgt einmalig 35 Euro für Studentinnen und Nicht-Erwerbstätige für einen Aufenthaltszeitraum von zwei Wochen – dies gilt für beide Sommerstudien. Für drei Teilnahmewochen beträgt die Gebühr 50 Euro insgesamt. Für erwerbstätige Frauen beträgt der Teilnahmebeitrag 35 Euro pro Tag. Während der gesamten Zeit steht eine kostenlose Kinderbetreuung zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist am 24. Juli 2015

http://www.ingenieurinnen-sommeruni.de

http://www.informatica-feminale.de

Ausschreibung der Stipendien des Fonds Hochschule International + Ilse und Dr. Alexander Mayer-Stiftung 2015

Aus Mitteln des bayerischen Staates (Fonds Hochschule International) und aus Mitteln der Ilse und Dr. Alexander Mayer-Stiftung vergibt die Universität Erlangen-Nürnberg Reisekostenstipendien für Auslandsaufenthalte von FAU-Studierenden, die im Jahr 2015 durchgeführt werden.

Für beide Förderprogramme endet die Bewerbungsfrist am 1. Juli 2015. Die Bewerbungsunterlagen sind im Referat für Internationale Angelegenheiten einzureichen.

Die aktuelle Ausschreibung, weitere Informationen und alle erforderlichen Bewerbungsformulare finden Sie unter:

https://www.fau.de/international/wege-ins-ausland/studieren-im-ausland/stipendien-mit-bewerbungsort-fau/.

Stipendien für Praxis in Asien – Praktikum und Sprache

Qualifizierten und für Asien motivierten Bewerbern bieten wir

  • Seminare zur interkulturellen Sensibilisierung und zur Landeskunde
  • Intensivsprachkurse bis zu 2 Monate in Deutschland und im Gastland
  • 4- bis 6-monatige Praktika in einem Unternehmen in einem von 8 Ländern Asiens

(China, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Südkorea, Taiwan, Vietnam).

Die Online-Bewerbung für die Ausreise im Jahr 2016 ist in der Zeit vom 1.6. bis zum 30.9.2015 möglich unter www.giz.de/hnp.

weitere Infos unter: Stipendien für Praxis in Asien

Fulbright-Studienstipendien für Aufenthalte in den USA 2016/17

Die Fulbright-Kommission vergibt Studienstipendien für ein 4- bis 9-monatiges Studium zur fachlichen Vertiefung auf dem Niveau der Graduate Studies an einer anerkannten amerikanischen Hochschule (Beginn: August/September 2016).

Die Fulbright-Studienstipendien werden in Höhe von bis zu monatlich US$ 3.850 zur anteiligen Finanzierung der Studiengebühren und Lebenshaltungskosten vergeben. Darüber hinaus beinhalten die Fulbright-Studienstipendien Reisekosten, kostenfreie Visumsbeantragung, Nebenkostenpauschale und Kranken-/Unfallversicherung.

Bewerben können sich Studierende, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen (nicht erlaubt: deutsch-amerikanische Doppelstaatsangehörigkeit, Besitz einer Green Card). Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Studierende bei Antritt des USA-Aufenthaltes im August 2016 einen Bachelor-Abschluss besitzen oder mindestens 6 Fachsemester Studium (gilt nur bei Immatrikulation in einem der traditionellen Studiengänge z.B. Staatsexamen, Magister) abgeschlossen haben.

Bewerbungsfrist für die Fulbright-Studienstipendien ist der 22. Juni 2015. Die Bewerbung erfolgt online bei der Fulbright-Kommission und in schriftlicher Form im Referat für Internationale Angelegenheiten.

Weitere Informationen: https://www.fau.de/international/wege-ins-ausland/studieren-im-ausland/stipendien-mit-bewerbungsort-fau/

und http://www.fulbright.de/tousa/stipendien/studierende-uni/

IZ-Karriereforum 2015: Jobmesse für die Immobilienwirtschaft am 20.06.2015

am 20. Juni findet in Frankfurt am Main das IZ-Karriereforum – die Jobmesse für die Immobilienwirtschaft statt. Studenten und Absolventen der Fachrichtungen

  • Bau- und Wirtschaftsingenieurwesen,
  • Architektur/Stadtplanung,
  • Immobilienmanagement,
  • BWL und
  • Geografie

erhalten dort umfassende Informationen zum Berufseinstieg in die Immobilienbranche und knüpfen wertvolle Kontakte zu Arbeitgebern. Rund 40 Aussteller präsentieren ihre offenen Stellen, Praktikumsplätze und Traineeprogramme und suchen auf dem IZ-Karriereforum nach geeigneten Kandidaten.

Auf dem Podium sprechen Führungskräfte über Anforderungen und Perspektiven in der Welt der Immobilien. Mit welchen Einstiegsgehältern ist zu rechnen? Wie können Frauen und Männer gemeinsam in Führung gehen? Personalprofis geben den Nachwuchskräften Bewerbungstipps. Young Professionals erzählen von ihren vielseitigen Jobs in der Branche.

weitere Infos unter. http://www.iz-jobs.de/karriere/karriereforum/