Inhalt

FISITA Student Travel Bursary

FISITA is the global organisation for the automotive engineering profession, representing more than 190,000 engineers via their national member societies in 37 countries.

A priority objective for FISITA is to provide engineers of the future with the resources and guidance needed to develop a career pathway within the automotive industry. In order to achieve this, we have developed the FISITA Travel Bursary as a support mechanism for young engineers.

The FISITA Travel Bursary offers funding for exceptional students taking part in industry or research placements around the world. We provide students financial assistance for their once in a lifetime trip, and encourage them to not only work as hard as they can at their placements, but also immerse themselves in the local culture and history of their destination. Global communication is at the heart of the work FISITA does and to the automotive industry as a whole. The Travel Bursary instils this ethos in the minds of students at the beginning of their careers. We have awarded bursaries to students from all over the world, ranging from Korea to Canada.

The deadline for the FISITA Travel Bursary is 31st October for students on placement between November and March. Please encourage your students to apply soon.

To be eligible to apply for FISITA Travel Bursary, a student must:

  • be studying engineering at undergraduate or postgraduate level at a recognised college or university
  • have arranged an industry or research placement in an automotive company or organisation overseas
  • be a member of a FISITA member society, you can find the complete list here

More information can be found at: www.YourFutureInAutomotive.com/travel-bursary

EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG sucht Werkstudent (m/w) als Assistent für Geschäftsbereichsleitung

Tätigkeiten:
– Aufbereitung und Analyse von Kennzahlen,
– Unterstützung bei allgemeinen Büroarbeiten und Besprechungen,
– Projektbegleitung intern und extern,
– Unterstützung im Patentwesen und bei Verbesserungsvorschlägen,
– Begleitung SAP-Einführung bei FRANKEN,
– Baumaßnahmen und Vermietungen.

Anforderung:
Wirtschaftsingenieur (m/w) mit abgeschlossenem Bachelor-Studium der am Anfang seines Masterstudienganges steht und für ein bis zwei Tage pro Woche vor Ort anwesend sein kann.

Weitere Infos unter: Anzeige Werkstudent

BMW Group sucht PRAKTIKANT (M/W) für den BereichQUALITÄTSLENKUNG CFK

Ihre Qualifikationen:
- Studium der Kunststoff-, Luft- und Raumfahrt-, Fahrzeug-, Fertigungs-, Produktions- oder Verfahrenstechnik, Werkstoff- und Materialwissenschaften, des Maschinenbaus, Verfahrensingenieurwesens oder ein vergleichbarer Studiengang.
- Zweite Hälfte Diplom-/Bachelorstudiengang oder Masterstudium.
- Erste praktische Erfahrung im Leichtbau wünschenswert.
- Kenntnisse der Qualitäts- und statistischen Methoden zur Bauteilesicherung.
- Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und Access.
- Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse.
- Team- und Kommunikationsfähigkeit.
- Analytisches Denkvermögen.
- Strukturierte Arbeitsweise.
- Eigeninitiative.

Weitere Infos unter: 90494_Hochschulaushang_CFK

Lehrstuhl für Strömungsmechanik: Ausschreibung einer Masterarbeit: Implementierung von maschinellen online Lernen in ein speicherprogrammierbares Steuerungssystem

Interessen, Vorlieben:
- Eigenständiges und freies Arbeiten,
- innovatives Arbeit auf dem neuesten Stand der Forschung und Technik,
- Automatisierung und Prozesstechnik.

Studienfächer
- Maschinenbau, Life Science Engineering, Chemie- und Bioingenieurswesen und Energietechnik.

Vorkenntnisse:
- Kommunikationsprotokolle und Programmieren von SPS und/oder Erfahrung mit Physical-Computing-Plattformen sind nicht notwendig, aber von Vorteil

weitere Infos unter: Ausschreibung – Masterarbeit – Online Machine Learning – Stefan Hubert – 15.08.2014

Siemens sucht Praktikanten (m/w) im Bereich Turbomaschinen

Was sind meine Aufgaben?
Die Entwicklung, das Engineering und die Fertigung unserer Turbomaschinen bieten verschiedenste Einsatzmöglichkeiten, die je nach Bedarf, Interessenlage und Studienschwerpunkt individuell festgelegt werden, wie z. B.:
• Werkstoffentwicklung und -prüfung
• Thermodynamische und strömungsmechanische Auslegung
• Wärmeübertragung und Bauteilkühlung
• Strukturdynamische und mechanische Auslegung
• Konstruktion von Turbinen

Was bringe ich mit?
Sie studieren an einer Universität/Hochschule Maschinenbau, Energietechnik, Verfahrenstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Werkstoffwissenschaften oder Vergleichbares.
• Herausragende Studienleistungen
• Kenntnisse und Interesse im Bereich der Turbomaschinen
• Gute Fachkenntnisse z.B. im Bereich Werkstofftechnik, Thermodynamik, Strömungsmechanik, Mechanik und Produktionstechnik.
• Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse
• Initiative – Lernfähigkeit – Kommunikationsfähigkeit – Arbeiten im Netzwerk – Analysefähigkeit – Teamfähigkeit – Motivation und Begeisterung

Weitere Infos unter: Siemens AG_Praktikum_Turbomaschinen