FAU evaluiert Erprobung der elektronischen Gesundheitskarte

Gesundheitskarte Kartengrafik: gematik GmbH

Kartengrafik: gematik GmbH

Großer Erfolg für die FAU: Sie hat den Zuschlag für die Evaluation des größten Vernetzungsprojekts des deutschen Gesundheitswesens erhalten. Der Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement wird im nächsten Jahr die Erprobung der elektronischen Gesundheitskarte in 1000 Praxen und zehn Krankenhäusern wissenschaftlich begleiten. Die Evaluation ist die Voraussetzung dafür, die elektronische Gesundheitskarte einzuführen.

Weiterlesen

FAU entwickelt Weiterbildungsprogramm Telemedizin

Bild: Panthermedia

Dank Telemedizin können Patienten einen Arzt konsultieren, der nicht vor Ort ist. (Bild: Panthermedia)

Trotz räumlicher Trennung einen Arzt konsultieren – die Telemedizin macht es möglich. Die Technik dient dazu, die Qualität der medizinischen Versorgung zu verbessern, Spezialwissen von Fachärzten überall dort verfügbar zu machen, wo es gerade gebraucht wird. Doch die Scheu vor zu viel Technik behindert die zügige Umsetzung. Ein Weiterbildungskonzept für die Telemedizin soll hier Abhilfe schaffen: Entwickeln wird das Konzept der Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement der FAU in Kooperation mit der Bayerischen Telemed-Allianz im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Weiterlesen

Die Uni ist (k)ein Wunschkonzert!

Bild: FAU

Das FAU-Wunschkonzert: Die Studierenden bestimmen, wer auftritt. (Bild: FAU)

Die FAU plant Musikfestival gemeinsam mit Studierenden

Ein Festival für ihre Uni – das haben die Studierenden der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bei einem Online-Spiel der DATEV eG gewonnen. Die FAU plant das Konzert im Frühjahr 2015 – welche Bands auftreten, darüber entscheiden allein die Studierenden.

Weiterlesen

Hochmoderne Technik zum Charakterisieren von Kunststoffen

Lehrstuhl für Kunststofftechnik erhält Leihgabe für Lehr- und Forschungszwecke

Übergabe des Gerätes der Brabender GmbH & Co. KG im Technikum des LKT von links nach rechts: Herr Stratmann (Brabender GmbH & Co. KG), Herr Prof. Dr. Drummer (LKT), Herr Seefried (LKT), Herr Pielen (Brabender GmbH & Co. KG), (Bild: FAU)

Übergabe des Gerätes der Brabender GmbH & Co. KG im Technikum des Lehrstuhl für Kunststofftechnik (LKT) von links nach rechts: Herr Stratmann (Brabender GmbH & Co. KG), Herr Prof. Dr. Drummer (LKT), Herr Seefried (LKT), Herr Pielen (Brabender GmbH & Co. KG). (Bild: FAU)

Mit der neuen Plasti-Corder® Lab-Station hat der Lehrstuhl für Kunststofftechnik der FAU ein hochmodernes Messgerät erhalten, mit dem Kunststoffe hinsichtlich ihres Fließverhaltens charakterisiert werden können. Die Firma Brabender GmbH & Co. KG stellt dem Lehrstuhl das Gerät als Leihgabe für Lehr- und Forschungszwecke zur Verfügung.

Weiterlesen

Drucken, Scannen und Kopieren in einem

Die neuen Multifunktionsgeräte  können kopieren, drucken, scannen und mailen. (Bild: FAU)

Die neuen Multifunktionsgeräte an der FAU können kopieren, drucken, scannen und mailen. (Bild: FAU)

FAU-Kanzlerin Dr. Sybille Reichert hat einen neuen Rahmenvertrag mit dem IT-Systemhaus MOG-MBH für neue Multifunktionsgeräte unterzeichnet. Das mittelständische und regional tätige Nürnberger Unternehmen, folgt damit in den kommenden fünf Jahren dem bisherigen Dienstleister der FAU in diesem Bereich, der Fa. RICOH Deutschland GmbH. Die Firma stellt die Geräte und ist zugleich für deren Wartung zuständig.

Weiterlesen

FAU-Professorin Grimm berät Bundeswirtschaftsminister

Prof. Dr. Veronika Grimm (Bild: FAU)

Prof. Dr. Veronika Grimm (Bild: FAU)

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, hat Prof. Dr. Veronika Grimm vom Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftstheorie, der FAU in eine Expertenkommission zum Thema „Stärkung von Investitionen in Deutschland“ berufen. Die Kommission setzt sich aus hochrangigen Experten aus Wissenschaft und Praxis zusammen.

Weiterlesen

„Auszeichnung mit Seltenheitscharakter“

Vorbildliche Qualität der onkologischen Versorgung mit TÜV-Süd-Zertifikat ausgezeichnet

Thomas Stegmann, Leiter der TÜV-Süd-Niederlassung in München, überreichte das Hauptzertifi kat an den Ärztlichen Direktor des Uni-Klinikums Erlangen, Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

Thomas Stegmann, Leiter der TÜV-Süd-Niederlassung in München, überreichte das Hauptzertifikat an den Ärztlichen Direktor des Uni-Klinikums Erlangen, Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro. (Bild: Uni-Klinikum Erlangen)

Das Onkologische Zentrum des Universitätsklinikums Erlangen hat zusammen mit der Geschäftsführung des onkologischen Spitzenzentrums CCC Erlangen-EMN erneut seine Qualität bewiesen: Bereits 2011 wurde das Onkologische Zentrum unter Leitung von Prof. Dr. Andreas Mackensen nach den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft erfolgreich erstzertifiziert und ist nun vom TÜV Süd mit dem Prüfzeichen „ISO 9001“ ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

Begünstigen Erkältungen Schlaganfälle bei Kindern?

PD Dr. Dr. Lars Marquardt

PD Dr. Dr. Lars Marquardt. (Bild: Privat)

Studienergebnisse schrecken Eltern auf – Erlanger Mediziner beschwichtigt

In einer in der gestrigen (20.08.2014) Online-Ausgabe des medizinischen Fachjournals „Neurology“ veröffentlichten Studie berichten amerikanische Wissenschaftler, dass leichte Infekte das Schlaganfall-Risiko bei Kindern erhöhen können. Die Untersuchungsergebnisse dürften vor allem Eltern beunruhigen, schließlich sind Erkältungen bei Kindern unvermeidbar. PD Dr. Dr. Lars Marquardt von der Neurologischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Stefan Schwab) des Universitätsklinikums Erlangen hat die Studie bewertet und kommt in einem in derselben „Neurology“-Ausgabe publizierten Kommentar zu einem beruhigenden Ergebnis: „Die Studie zeigt zwar ein erhöhtes Risiko, aber Eltern müssen nun nicht unnötig aufschrecken und deswegen zum Arzt gehen, wenn das Kind eine Erkältung hat. Schlaganfälle bei Kindern sind glücklicherweise sehr selten.“

Weiterlesen

Geld fürs Gästehaus

Scheckübergabe

Referent für das Körperschafts- und Stiftungswesen Hans Riepel, Regionaldirektorin der BBBank Astrid Munk, FAU-Kanzlerin Dr. Sybille Reichert und der Erlanger Filialdirektor der BBBank, Reinhard Basener. (Bild: FAU)

BBBank übergibt Spende an die FAU

Die BBBank hat der FAU zu neuem Mobiliar in einem der Gästehäuser verholfen: Liegen, Couchtische und Sessel konnten für die Herberge für Gastwissenschaftler in der Erlanger Bergstraße angeschafft werden – dank eines Schecks in Höhe von 5.500 Euro.

Weiterlesen

Physik und Medizin rücken enger zusammen

Erlanger Schloss mit Markgrafenstatue (Bild: FAU)

Bild: FAU

FAU und Max-Planck-Gesellschaft gründen gemeinsames Zentrum

Eine weltweit einmalige Einrichtung, die mathematisch-physikalische Grundlagenforschung und klinische Forschung zusammenbringt, entsteht in den kommenden drei Jahren in Erlangen: ein Max-Planck-Zentrum für Physik und Medizin als ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts (MPL), der FAU und dem Universitätsklinikum Erlangen. In dem Zentrum sollen mehr als 100 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen physikalische und mathematische Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung auf patientenrelevante Fragen aus der Medizin anwenden. Die bayerische Staatsregierung unterstützt den Aufbau im Rahmen ihrer kürzlich beschlossenen Nordbayern-Initiative mit rund 60 Millionen Euro.

Weiterlesen