Ringvorlesung: Sexuelle Selbstbestimmung und geschlechtliche Vielfalt

Den Flyer zur Ringvorlesung "Sexuelle Selbstbestimmung und geschlechtliche Vielfalt" können Sie als PDF herunterladen.

Den Flyer zur Ringvorlesung “Sexuelle Selbstbestimmung und geschlechtliche Vielfalt” können Sie als PDF herunterladen.

Mit einem hochaktuellen und spannenden Thema beschäftigt sich in diesem Sommersemester die offizielle Universitäts-Ringvorlesung, die am 16. April beginnt: Sexuelle Selbstbestimmung und geschlechtliche Vielfalt stehen an zehn Abenden im Mittelpunkt der Referenten aus verschiedenen Disziplinen.

Das komplette Programm der Ringvorlesung finden Sie auf der Webseite der Ringvorlesung und als PDF zum Dowload.

Zwischen Abschirmen und Leben retten: EU-Verordnung zur Überwachung der Seeaußengrenzen

PD Dr. Petra Bendel, Geschäftsführerin des Zentralinstituts für Regionenforschung (Bild: Mattias Braun/fairshots)

Prof. Dr. Petra Bendel, Geschäftsführerin des Zentralinstituts für Regionenforschung (Bild: Mattias Braun/fairshots)

Bei Bootsunglücken an den Küsten Europas kommen jedes Jahr tausende Menschen ums Leben. Sie flüchten vor Krieg, Armut und Verfolgung über das Mittelmeer nach Europa. Insbesondere humanitäre  Katastrophen, wie der Bürgerkrieg in Syrien, verschärfen diese Entwicklungen. Die EU muss auf die Flüchtlingsbewegungen reagieren und Wege finden, Tragödien wie das Bootsunglück vor Lampedusa in Zukunft zu verhindern. FAU-Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Petra Bendel über die EU-Verordnung zur Überwachung der Seeaußengrenzen.

Weiterlesen

Mädchen dominieren naturwissenschaftlichen Wettbewerb

Verleihung des Dr. Hans-Riegel-Fachpreises (v.l.n.r.): 1. Reihe: Rebekka Maria Hufnagel, Lena Gerhardt, Timo Nachbar, Vera Lambrecht, Leonie Vetter, Anna-Katharina Hirmer, Nina Bauer, Nanine Frisch; 2. Reihe: die FAU-Juroren Prof. Dr. Jürgen Schatz, Dr. Berhard Lucke, Prof. Dr. Frank Duzaar sowie Phillip Otto, Anja Wenk, Johannes Lindenmeier, Jakob Einhaus und Dr. Reinhard Schneider, Dr. Hans Riegel-Stiftung. (Bild: Gerd Gaetzschmann / FAU)

Verleihung des Dr. Hans-Riegel-Fachpreises (v.l.n.r.): 1. Reihe: Rebekka Maria Hufnagel, Lena Gerhardt, Timo Nachbar, Vera Lambrecht, Leonie Vetter, Anna-Katharina Hirmer, Nina Bauer, Nanine Frisch; 2. Reihe: die FAU-Juroren Prof. Dr. Jürgen Schatz, Dr. Berhard Lucke, Prof. Dr. Frank Duzaar sowie Phillip Otto, Anja Wenk, Johannes Lindenmeier, Jakob Einhaus und Dr. Reinhard Schneider, Dr. Hans Riegel-Stiftung.
(Bild: Gerd Gaetzschmann / FAU)

Dr. Hans Riegel-Fachpreise an der FAU verliehen

Die Naturwissenschaftliche Fakultät der FAU hat am Samstag, 12. April 2014, die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für herausragende W-Seminararbeiten verliehen. In Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung wurden in den Unterrichtsfächern Chemie, Geographie, Mathematik und Physik die jeweils besten drei eingesandten Arbeiten ausgezeichnet. Rund 160 Schülerinnen und Schüler aus Franken und der Oberpfalz hatten sich um die Fachpreise beworben.

In diesem Jahr entschied sich die Jury für acht Schülerinnen und vier Schüler, welche mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten überzeugten. Mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer gelten bisher als überwiegend männliche Domäne, aber auch in diesem Jahr wurde das Vorurteil widerlegt. Die jungen Talente beschäftigten sich mit Themen wie Wasseranalyse, schwimmende Städte, mathematische Musik oder „Funktionsweise eines Toasters“.

Weiterlesen

AREVA spendet Möbel für neues FAU-Domizil

AREVA-Standortleiter Wolfgang Däuwel überreichte den Spendenscheck an FAU-Kanzler Thomas A.H. Schöck. (Bild: FAU/Georg Pöhlein)

AREVA-Standortleiter Wolfgang Däuwel überreichte den Spendenscheck an FAU-Kanzler Thomas A.H. Schöck. (Bild: FAU/Georg Pöhlein)

Büromöbel im Wert von rund 15.000 Euro hat die AREVA GmbH der FAU gespendet. Die Universität hatte im Wintersemester 2013/14 ein neues Domizil in Erlangen-Tennenlohe bezogen und vom Vormieter AREVA dabei nicht nur die Räumlichkeiten übernommen. Das Unternehmen überließ der FAU beim Auszug viele Möbel, die jetzt Studierende und Mitarbeiter in Bibliotheken, Seminarräumen und Büros nutzen. AREVA-Standortleiter Wolfgang Däuwel übergab jetzt einen symbolischen Spendenscheck an FAU-Kanzler Thomas A.H. Schöck.

Weiterlesen

Filmische Visitenkarte für die FAU

Der Film von BR alpha über die FAU liefert keinen Blick in die Zukunft – aber viele Infos über das Leben und Studieren an der FAU. (Bild: BR) Kein Blick in die Zukunft, aber Einbllicke in das Leben und Studieren an der FAU bietet die filmische Visitenkarte von BR alpha.

Der Film von BR alpha über die FAU liefert keinen Blick in die Zukunft – aber viele Infos über das Leben und Studieren an der FAU. (Bild: BR)

BR Alpha sendet am 14. April um 17.15 Uhr ein Portrait über die Universität Erlangen-Nürnberg

Das Campus-Portrait der FAU ist im Kasten. Mehrere Tage lang hat ein Filmteam von BR Alpha an der FAU gedreht, ist durch unzählige Flure gelaufen, hat Forschungslabors besucht, mit Studierenden und Wissenschaftlern gesprochen und dabei immer die Kamera laufen lassen. Dabei herausgekommen ist ein etwa 15 Minuten langer Film über die FAU. Zu sehen ist er in der Sendung „alpha-Campus“, die am Montag, 14. April, um 17.15 Uhr auf BR Alpha läuft.

Weiterlesen

FAU-Professor Büttner berät Bundesminister für Finanzen

Parlamentarischer Staatssekretär Dr. Michael Meister mit den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen: (v.l.n.r) FAU-Prof. Dr. Thiess Büttner (Stellvertrender Vorsitzender), Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen, Prof. Dr. Christian Waldhoff. (Bild: Jörg Rüger/Bundesministerium der Finanzen)

Parlamentarischer Staatssekretär Dr. Michael Meister mit den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen: (v.l.n.r) FAU-Prof. Dr. Thiess Büttner (Stellvertrender Vorsitzender), Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen, Prof. Dr. Christian Waldhoff. (Bild: Jörg Rüger/Bundesministerium der Finanzen)

Finanzexperte Prof. Dr. Thiess Büttner, Leiter des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft der FAU, steht mit seiner Expertise dem Bundesministerium für Finanzen beratend zur Seite. Der Wissenschaftliche Beirat, dessen stellvertretender Vorsitzender Büttner ist, hat dem Bundesministerium zwei Gutachten zur Europäischen Bankenunion und zur Privilegierung staatlicher Schuldner vorgelegt und damit dessen Forderungen nach einer frühestmöglichen europaweiten Einführung eines wirksamen Instrumentes zur Beteiligung von Gläubigern im Rahmen von Bankenabwicklungen bestätigt.

Weiterlesen

Herzlich Willkommen an der FAU!

Das Erlanger Schloss (Bild: FAU)

Das Erlanger Schloss (Bild: FAU)

Die Vorlesungszeit hat begonnen und wir begrüßen unsere 1.518 Studentinnen und Studenten im 1. Fachsemester an der Friedrich-Alexander-Universität und wünschen allen einen guten Start in das Sommersemester!

Kleiner Tipp für alle, die neu an der FAU sind: In unserem Magazin „frisch! an der FAU – Wegweiser zum Studienstart“ finden sich viele Insidertipps und Informationen zum Studieren an der FAU und allem, was darum herum wichtig ist.

Heiner Bielefeldt fordert Abschaffung der Zwangsregistrierung religiöser Gemeinschaften in Kasachstan

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt (Bild: Privat)

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt (Bild: Privat)

FAU-Politikwissenschaftler und UN-Sonderberichterstatter setzt sich für Erhalt der religiösen Vielfalt im Land ein

Im Rahmen seiner Ländermission in Kasachstan hat Heiner Bielefeldt, Inhaber des Lehrstuhls für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik an der FAU und zugleich weltweiter Sonderberichterstatter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit der UNO, die Regierung von Kasachstan ermahnt, die Zwangsregistrierung religiöser Gemeinschaften abzuschaffen. Dies habe in der Vergangenheit zu Situationen unsicherer Gesetzeslagen geführt, von der besonders kleine religiöse Gruppen betroffen sind.

Weiterlesen

Unerwartete Zwillingsgeburt im Kreißsaal

An Patientensimulatoren wird der Notfall geprobt. (Bild: Uni-Klinikum Erlangen)

An Patientensimulatoren wird der Notfall geprobt. (Bild: Uni-Klinikum Erlangen)

Erstes interdisziplinäres Simulationstraining von Anästhesie und Kinderklinik

Ein Säugling entwickelt schwere Atemnot nach einer Notfalloperation, Narkose- und Kinderärzte müssen zu früh geborene Zwillinge betreuen, ein Jugendlicher vergiftet sich mit den Tabletten seiner Großmutter – insgesamt rund 120 Ärzte und 50 Pflegekräfte aus der Anästhesiologischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Schüttler) und der Kinder- und Jugendklinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Rascher) des Universitätsklinikums Erlangen haben sich in den vergangenen Wochen mit verschiedenen Szenarien in einem Simulationskurs auf unerwartete Notfallsituationen vorbereitet. Das erstmals interdisziplinär und interprofessionell durchgeführte Zwischenfalltraining an ferngesteuerten Patientensimulatoren ist in der Europäischen Metropolregion Nürnberg einzigartig.

Weiterlesen

Workshop „Arabic and Semitic Linguistics Contextualized“

11. bis 12. April 2014, Orangerie, Schlossgarten 1, Erlangen

Der Lehrstuhl für Arabistik und Semitistik bietet am 11. und 12. April 2014 einen Workshop zur Grammatik und Lexikographie des Arabischen an. In der zweitägigen Veranstaltung „Arabic and Semitic Linguistics Contextualized“ stellen das Herausgebergremium und weitere Mitarbeiter der Encyclopedia of Arabic Language and Linguistics Online neue Forschungsergebnisse vor.

Weiterlesen