Suche

Artikel der Kategorie "Startseite"


Award ehrt Frauen in MINT-Studiengängen

Zum zweiten Mal können sich MINT-Studentinnen mit ihrer Abschlussarbeit für den „Frauen-MINT-Award“ bewerben. Der Award prämiert u.a. die beste eingereichte Arbeit aus einem der fünf MINT-Wachstumsfelder Netze der Zukunft, Connected Car, Cyber Security, Industrie 4.0 und eHealth. MINT-Studentinnen können teilnehmen, indem sie bis 31. Oktober 2014 ihre Abschlussarbeit an mint@telekom.de schicken. Weiterlesen

Neuer Rekord zum Wintersemester

Die Technische Fakultät ist im zweiten Jahr in Folge die nach Studierendenzahlen größte Fakultät der FAU. Insgesamt sind in diesem Wintersemester 10.455 Studierende eingeschrieben, darunter 1.484 Erstsemester. mehr Weiterlesen

Energieschub für den Wissenschaftsstandort Nürnberg

Zusammenführung von Hightech-Kompetenzen in der Frankenmetropole / Neues geisteswissenschaftliches Zentrum in der Erlanger Innenstadt; mehr Weiterlesen

Mit Ultraschallwellen durch den Straßenverkehr

FAU-Wissenschaftler imitieren Sonarsysteme von Fledermäusen, um sie für Roboter und fahrerlose Autos zu nutzen. mehr Weiterlesen

Lehrstuhltag bei den Werkstoffwissenschaftlern

Erst beim Wettbewerb Jugend forscht und dann am Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Polymerwerkstoffe): Die Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Fränkische Schweiz in Ebermanstadt interessieren sich für Technik. Prof. Schubert, Leiter des Lehrstuhls, hat sie deshalb einen ganzen Tag zu sich an den Lehrstuhl eingeladen. Weiterlesen... Weiterlesen

Autobahnen und Trampelpfade für Moleküle

Forschern der FAU ist es jetzt gelungen, neuartige schichtförmig aufgebaute Zeolithe herzustellen, mit deren Hilfe chemische Prozesse künftig schneller, billiger und umweltschonender ablaufen können. Die Ergebnisse werden auf der 6. Europäischen Zeolithkonferenz (FEZA) vom 8. bis 11. September in Leipzig präsentiert. mehr Weiterlesen

Konferenz „Internet of Energy“

In Zusammenarbeit mit der FAU richtet Siemens am 24. und 25. September an der Techischen Fakultät die Abschlusskonferenz zum EU-Projekt „NESEM2014 – Internet of Energy for Electric Mobility“ aus. mehr Weiterlesen

„Trink einen Schluck“, sagt das Pflaster

FAU-Wissenschaftler forschen an Sensorpflaster, das den Wasserhaushalt überwacht. mehr Weiterlesen

FAU gehört in Ingenieurswissenschaften zur weltweiten Spitze

Die FAU konnte beim international anerkannten „Academic Ranking of World Universities“ der Shanghai Jiao Tong University positive Bewertungen erzielen. Insbesondere in den Ingenieurswissenschaften und in der Chemie gehört die FAU zur weltweiten Spitze. So schaffte es die FAU in den Ingenieurswissenschaften erstmals unter die Top 100, in der Chemie gehört sie zu den 75 besten Universitäten rund um den Globus. Weiterlesen

Zur Nordbayern-Initiative der Staatsregierung

Als wichtigen Schub für die Wissenschaftsregion Nordbayern lobt der Präsident der FAU, Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, die Nordbayern-Initiative des Freistaats, die das Kabinett beschlossen hat. Besonders erfreulich für die Universität Erlangen-Nürnberg sei, dass von der Strukturförderung auch zahlreiche Leuchtturmprojekte mit FAU-Beteiligung profitieren, sagt Grüske. Dabei werden bedeutsame Wissenschaftsschwerpunkte der Universität wie die Energieforschung, Lebenswissenschaften, Medizintechnik, M... Weiterlesen