Allgemeines

Suche


21. Januar 2015

>> Lange Gasse sucht den besten Papierflieger

WiSo1, 11:56 Uhr in Allgemeines, Schueler, Studierende

rbpw-logoAm Fachbereich Wirtschaftswissenschaften werden am 27. Januar 2015 die besten Papierflieger Nürnbergs gesucht. Im Foyer (Lange Gasse 20) steigt dann das „Red Bull Paper Wings Qualifying“ für das Deutschland-Finale im April. Das Weltfinale steigt am 8. und 9. Mai in Salzburg. In der Langen Gasse werden die Besten in den Disziplinen Longest distance, Longest airtime sowie Aerobatics gesucht. Informationen zur Anmeldung gibt es hier.

19. Januar 2015

>> Neu im Blog: UniCoach rockt Deutschland – Nächstes Feature in der Testphase

WiSo1, 18:51 Uhr in Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

1380633_1458851901006169_395942346_nRund 70 Prozent der Studierenden am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften nutzen bereits die diversen Funktionen des Online-Portals UniCoach. Testweise ist nun ein neues Tool dazu gekommen. Mit einer Tutoren-Aktion hilft UniCoach in vier ausgewählten Fächern beim Lernen. In Zukunft soll das Angebot deutlich erweitert werden. Zwei der drei Gründer stellten sich jetzt einem Interview mit der Blog-Redaktion. Unter anderem berichteten sie vom Start an 25 weiteren Universitäten in Deutschland und erzählen von ihren Plänen mit UniCoach. Den Artikel gibt es zum Nachlesen im Blog des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften.

14. Januar 2015

>> Bilder zur Abschlussveranstaltung des Patenschaftsprogramms 2014 online

WiSo1, 12:44 Uhr in Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

_MG_1921Das Patenschaftsprogramm ist das Mentoring-Programm für Bachelor-Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften zur Vermittlung der “Extraportion Praxis”. Studierenden soll dabei die Möglichkeit gegeben werden, bereits während des Studiums Praxiserfahrung zu sammeln, an Firmenprojekten mitzuarbeiten, unternehmerisches Denken zu erlernen und Netzwerke zu Entscheidern aufzubauen. Die Abschlussveranstaltung 2014 fand im feierlichen Rahmen am 25. November 2014 im Studentencafé „Trichter“ in der Findelgasse statt. Die Bilder zur Abschlussveranstaltung des Patenschaftsprogramms 2014 können nun online auf der Webpage des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften eingesehen werden.

13. Januar 2015

>> Abstimmung zum Semesterticket

WiSo1, 11:16 Uhr in Allgemeines, Alumni, Schueler, Studierende

cropped-semesterticket_headerBLOG_layDie Abstimmung ist beendet, das Ergebnis ist da: Die Studierenden der FAU und der TH Nürnberg haben mehrheitlich für das Semesterticket gestimmt. Darüber zeigte sich die Universitätsleitung der FAU hocherfreut. Die Abstimmung ist denkbar knapp ausgegangen: 50,7 Prozent der 24.000 FAU-Studierenden, die an der Abstimmung teilnahmen, sprachen sich für das Ticket aus. An der TH stimmten 58,2 Prozent für das Ticket. Weitere Informationen finden Sie hier.

9. Januar 2015

>> Zweites BWNFinanzforum am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

WiSo1, 11:47 Uhr in Allgemeines, Studierende, Unternehmen

photo.jpgAm Dienstag, 13. Januar 2015, 17:00 bis 21:00 Uhr, findet am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften das zweite BWNFinanzforum statt, welches von Prof. Dr. Scholz und dem Team vom Lehrstuhl für Finanzierung und Banken in Kooperation mit dem Börsen- und Wertpapierverein (BWN) e.V. organisiert wird. Drei spannende Vorträge rund um das Thema „Finanzierung“ von hochkarätigen Vertretern aus der Wirtschaft erwarten die Teilnehmer. Im Anschluss an die Vorträge bietet sich die Möglichkeit, mit den Referenten Kontakte zu knüpfen und mehr über Einstiegsmöglichkeiten zu erfahren. Weitere Informationen und den Programmablauf finden Sie hier.

8. Januar 2015

>> Wissenschaftler am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften untersuchen Instrumente zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse

WiSo1, 12:20 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende

panthermedia_01451587-266x200Prof. Dr. Wrede, Lehrstuhl für Sozialpolitik, und Prof. Dr. Abraham, Lehrstuhl für Soziologie und Empirische Sozialforschung, beide am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, untersuchen mit Prof. Dr. Brenner von der Universität Marburg in einem von der Volkswagenstiftung geförderten Projekt die Wirkung von Instrumenten zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse. Innerhalb Europas, selbst innerhalb Deutschlands, leben Menschen bei weitem nicht unter gleichwertigen Lebens- und Arbeitsbedingungen. Stattdessen sind Wohlstand und Chancen von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Mit Instrumenten wie Finanzausgleich oder Subventionen für Investitionen versucht die Politik gleichwertige Lebensverhältnisse über die Regionen hinweg herzustellen. Doch wirken diese Maßnahmen? Und sind sie bei den Bürgern akzeptiert? Diese Fragen möchten Wissenschaftler vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Zusammenarbeit mit der Universität Marburg beantworten. Weitere Informationen finden Sie hier.

7. Januar 2015

>> Parken im Sommersemester 2015

WiSo1, 11:12 Uhr in Allgemeines, Studierende

127Ab sofort können Studierende Parkberechtigungen für die Tiefgarage in der Langen Gasse 20, Nürnberg, für das Sommersemester 2015 beantragen. Die Anträge müssen bis spätestens Sonntag, 1. Februar 2015, eingereicht werden. Das Antragsformular sowie weitere Informationen zu Fristen und Preisen finden Sie hier.

24. Dezember 2014

>> Die FAU wünscht fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

WiSo1, 09:16 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Schueler, Studierende, Unternehmen

markgraf-restauriert-92241-200x300Merry christmas and a happy new year, joyeux noël et bonne année, boas festas e feliz ano novo, feliz navidad y próspero año nuevo, god jul och ett gott nytt år, veselé vánoce a šťastný nový rok 2015! Das Weihnachtsgrusswort von FAU-Präsident Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske finden Sie hier.

23. Dezember 2014

>> Körber-Preis für Beiträge junger Forscher

WiSo1, 14:06 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende

Koerber_StiftungFür Beiträge junger Forschung von herausragender gesellschaftlicher Bedeutung vergibt die Körber-Stiftung jährlich Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro, darunter drei Spitzenpreise à 25.000 Euro. Die Ausschreibung richtet sich an Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen, die mit magna oder summa cum laude promoviert haben. Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sollen durch den Körber-Preis ermutigt werden, den gesellschaftlichen Wert ihrer Forschung zu vertreten. Einzureichen ist ein Text von maximal 40.000 Zeichen, in dem Sie die zentralen Forschungsergebnisse Ihrer Dissertation und deren gesellschaftliche Bedeutung spannend und verständlich darstellen. Der Deutsche Studienpreis wird jährlich ausgeschrieben und richtet sich jeweils an alle Promovierte eines Jahrgangs. Einsendeschluss ist der 1. März 2015. Weitere Informationen finden Sie hier.

22. Dezember 2014

>> Frau Dr. Katarzyna Slebarska als DAAD-Gastwissenschaftlerin am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

WiSo1, 11:16 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFrau Dr. Katarzyna Slebarska, Universität Silecia (Schlesien), Katowice, weilt für vier Monate als DAAD-Gastwissenschaftlerin am Lehrstuhl für Psychologie, insb. Wirtschafts- und Sozialpsychologie (Prof. Dr. Klaus Moser) zur Bearbeitung eines Forschungsprojekts zu Einarbeitungs- und Bewältigungsstrategien neuer Mitarbeiter, die zuvor arbeitslos waren.
Sie wird während ihres Aufenthalts von ihrer Familie begleitet.

Nach oben