Allgemeines

Suche


16. Dezember 2014

>> Oskar-Karl-Forster-Stipendium zur Lernmittelbeschaffung

WiSo1, 14:39 Uhr in Allgemeines, Studierende

557157_358986327473734_1238327185_aDie Universität Erlangen-Nürnberg vergibt im Studienjahr 2014/15 Stipendien aus dem Oskar-Karl-Forster-Stipendium-Fonds an begabte und bedürftige Studierende zur Beschaffung von Büchern und sonstigen Lernmitteln, sowie an Doktoranten für die Druckkosten von Dissertationen. Die Anträge sind bis 3. Februar 2015 bei der Stipendienstelle in Erlangen einzureichen. Weitere Informationen sowie die Bedingungen für eine Bewerbung finden Sie hier.

15. Dezember 2014

>> Ludwig Erhard Vorlesung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

WiSo1, 14:14 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

127Am Dienstag, 16. Dezember 2014, findet um 17:00 Uhr im easycredit-Hörsaal die Ludwig Erhard Vorlesung des Fachbereich Wirtschaftswissenschaften statt. Es referiert in diesem Jahr Herr Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Präsident des Rheinisch Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung Essen und Vorsitzender des Sachverständigenrates zum Thema: “Das Jahresgutachten des Sachverständigenrates 2014/1″. Weitere Informationen finden Sie hier.

12. Dezember 2014

>> Neues IT-Programm bis April 2015 online

WiSo1, 12:43 Uhr in Allgemeines, Studierende

121Die Kurstermine des Schulungszentrums des RRZE bis April 2015 sind online. Das Schulungszentrum bietet kostengünstige Software-Schulungen für Studierende und Mitarbeiter der Universität Erlangen-Nürnberg an. Die Kurse finden in Erlangen, Nürnberg und Bamberg statt. Das Kursprogramm finden Sie hier.

11. Dezember 2014

>> Masterstudiengänge auf „MeinStudium“ online

WiSo1, 12:08 Uhr in Allgemeines, Schueler, Studierende

1723868_726439520713210_831156053_nBereits seit März 2014 ist das FAU-Informationsportal „MeinStudium“ online, das Studieninteressierten Unterstützung bei der ersten Orientierung und Suche nach dem passenden Studiengang bietet. Zunächst richtete sich das Angebot vor allem an Schülerinnen und Schüler, um einen leichteren Einstieg ins Studium zu ermöglichen und einen umfassenden Einblick in die FAU und ihre Bachelor- und Lehramts-Studiengänge zu geben. Seit Anfang Dezember hat sich das Angebot von MeinStudium erweitert: Ab sofort besteht auch die Möglichkeit, sich umfassend über die Master-Studiengänge an der FAU zu informieren. „MeinStudium“ dient dabei nicht nur als Informationsportal für Studieninteressierte des Bachelor und Master, sondern fungiert darüber hinaus auch als zentrale Präsentationsplattform für die Studiengänge. Die Masterstudiengänge auf „MeinStudium“ finden Sie hier.

10. Dezember 2014

>> Neu im Blog: Summer School am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

WiSo1, 15:13 Uhr in Allgemeines, Alumni, Schueler, Studierende

Blog_Sprechblase_100_wGleich zwei neue Artikel im Blog des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften widmen sich dem Thema Summer School. Kurz vor Beginn des Wintersemesters 2014/2015 fand in den Räumen der Findelgasse die Summer School zum Thema „The Interplay of Work, Health & Organisational Success” statt. Neben interessanten Veranstaltungen und Gastvorträgen sorgte ein spannendes Rahmenprogramm in den Abendstunden für Ausgleich. Gastgeber der diesjährigen Summer School waren Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans (Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie) und Prof. Dr. Klaus Moser (Lehrstuhl für Psychologie, insbes. Wirtschafts- und Sozialpsychologie) sowie Dr. Colin Roth (Mitarbeiter am Lehrstuhl Moser) als Organisator. Außerdem berichtet im zweiten Blogeintrag eine Studentin von ihren Erlebnissen in der Summer School in Lappeenranta, Finnland. 26 Studierende von fünf Universitäten kamen an der Lappeenranta University of Technology in Finnland zusammen, um sich am Thema „Open Innovation Clinic“ zu versuchen. Vier der Teilnehmer kamen vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU. Die Chance, bei der Summer School mitzumachen, können die Teilnehmer nur empfehlen. Im Blog des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften können beide Artikel nachgelesen werden.

8. Dezember 2014

>> Infoveranstaltungen der Master-Studiengänge

WiSo1, 17:33 Uhr in Allgemeines, Studierende

126Im Dezember 2014 sowie Januar und Februar 2015 finden am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Informationsveranstaltungen zu den Master-Studiengängen statt. Die zuständigen Studiengangskoordinatorinnen und Studiengangskoordinatoren informieren über Inhalte, Schwerpunkte und Zulassungsverfahren. Die genauen Termine finden Sie hier.

5. Dezember 2014

>> Wirtschaftswissenschaften an der FAU in der Spitzengruppe

WiSo1, 09:57 Uhr in Allgemeines, Alumni, Schueler, Studierende, Unternehmen

1074Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU hat im jüngsten Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) hervorragend abgeschnitten. Bei der Bewertung der Forschung, der internationalen Ausrichtung und der Studiensituation insgesamt findet sich die FAU in der Spitzengruppe und ist deutlich überdurchschnittlich bewertet worden. Sehr gut schneiden die Wirtschaftswissenschaften an der FAU auch in den Einzelwertungen ab: Vom Lehrangebot bis hin zur Bibliothek – fast durchgängig ist die FAU besser als der Durchschnitt. „Insgesamt stellen uns unsere Studierenden mit ihrer Bewertung ein exzellentes Zeugnis aus – und das freut uns sehr“, sagt Prof. Dr. Matthias Wrede, Sprecher des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften an der FAU. Den gesamten Artikel finden Sie hier.

4. Dezember 2014

>> Absolventenfeier am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

WiSo1, 13:47 Uhr in Allgemeines, Alumni, Studierende

absolventen_2013Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lädt am 5. Dezember zu seiner Absolventenfeier ein. In einem feierlichen Rahmen werden die Absolventinnen und Absolventen des Examenstermins Herbst 2014 verabschiedet. Festredner, Preisverleihungen und nicht zuletzt die musikalische Umrahmung tragen dazu bei, dass die Feier im blumengeschmückten H4 der WiSo zu einem schönen Studienabschluss wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

2. Dezember 2014

>> Feier zur Verleihung des H. C. Recktenwald-Preises 2014

WiSo, 12:54 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

Emmanuel-Saez-100Professor Emmanuel Saez von der University of California, Berkeley, erhält im Rahmen einer Festveranstaltung am Dienstag, den 9. Dezember 2014, den H. C. Recktenwald-Preis in Nürnberg. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis ist einer der weltweit wichtigsten Preise für Nationalökonomie. Saez wird für seine herausragenden und wegweisenden Beiträge zur Analyse der Wirtschafts- und Finanzpolitik, insbesondere zu Fragen der Ungleichheit und der Besteuerung, geehrt. Im Rahmen seines Festvortrags wird Prof. Saez aktuelle Forschungsarbeiten vorstellen. Die Laudatio hält Professor Pierre Pestieau von der Université de Liege. Prof. Pestieau ist einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Finanzwissenschaft. Am Vortag zur Preisverleihung, dem 8. Dezember 2014, hält Emmanuel Saez die öffentliche Recktenwald-Vorlesung zum Thema Einkommensmobilität um 16.00 Uhr im Hörsaal H5 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der FAU in der Langen Gasse 20 in Nürnberg. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

1. Dezember 2014

>> Schöller Forschungszentrum schreibt Fellowships für das Jahr 2015 aus

WiSo1, 17:14 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

indexDas Dr. Theo und Friedl Schöller Forschungszentrum für Wirtschaft und Gesellschaft startet die sechste Vergaberunde für seine Forschungsstipendien. Bewerbungen von herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Fachbereich sowie dem In- und Ausland sind bis 31. Dezember 2014 möglich. Mit den Fellowships in den Kategorien Schöller-Forschungsprofessor/in und Schöller-Nachwuchswissenschaftler/in unterstützt das Forschungszentrum innovative Spitzenforschung im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Für die Durchführung eines Forschungsvorhabens stellt das Schöller Forschungszentrum seinen Fellows Mittel in Höhe von max. 50.000 € pro Schöller-Forschungsprofessor/in bzw. max. 20.000 € pro Schöller-Nachwuchswissenschaftler/in zur Verfügung. Das Bewerbungsformular sowie weiterführende Informationen zu den ausgeschriebenen Fellowships finden Sie hier.

Nach oben