Unternehmen

Suche


21. April 2015

>> Wahl von Prof. Dr. Thomas M. Fischer zum Vorsitzenden der Kommission Rechnungswesen im VHB

WiSo1, 11:38 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

Fischer_0009Prof. Dr. Thomas M. Fischer, Inhaber des Lehrstuhls für Rechnungswesen und Controlling am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, wurde zum Vorsitzenden der Kommission Rechnungswesen im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre (VHB) gewählt. In der Kommission Rechnungswesen werden die fachlichen Aktivitäten von mehr als 350 Universitäts-Professorinnen und -Professoren koordiniert. Nähere Informationen finden Sie hier.

20. April 2015

>> Vorlesung „Betriebswirtschaftslehre des Steuerberatungsbetriebs” von Prof. Dieter Kempf

WiSo1, 15:17 Uhr in Allgemeines, Studierende, Unternehmen

indexAm 21. und 22. Mai 2015 findet die Vorlesung “Betriebswirtschaftslehre des Steuerberatungsbetriebs” von Prof. Dieter Kempf statt. Die Blockveranstaltung richtet sich an alle steuerinteressierten Bachelor- und Masterstudierende. Es wird ein Überblick über die Entwicklung des Berufsstands des Steuerberaters sowie die Tätigkeitsbereiche eines Steuerberatungsunternehmens gegeben. Prof. Dieter Kempf ist Vorstandsvorsitzender der DATEV eG, die zu den größten Informationsdienstleistungsunternehmen und Softwarehäusern Europas zählt. Die Anmeldung ist bis einschließlich 27. April 2015 möglich. Bei Rückfragen steht Herr Johannes Zausig (johannes.zausig@fau.de) zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im Flyer zur Vorlesung.

14. April 2015

>> Einladung zum 5. Deutschen Marketing-Innovations-Tag

WiSo1, 12:05 Uhr in Allgemeines, Forschung, Studierende, Unternehmen

innotagAm 30. April 2015 veranstaltet die Wissenschaftliche Gesellschaft für Innovatives Marketing e.V. (WiGIM) den 5. Deutschen Marketing-Innovations-Tag zum Thema „Marketing, Vertrieb und Service im mobilen Zeitalter: Innovative Ansätze und Anwendungen für Mobile Communication & Business“ mit kompetenten Referenten aus der Praxis (Telefónica, Deutsche Bahn, Audi, BRANDAD Systems, Phonedeck, checkitmobile und Lösch MedienManufaktur). Ziel der Tagung ist es, Chancen und Herausforderungen aber auch Risiken der zunehmenden Verbreitung und Nutzung des mobilen Internet aufzuzeigen. Der 5. Deutsche Marketing-Innovations-Tag beleuchtet diese Entwicklungen sowohl aus einer Kunden- als auch Anbietersicht und identifiziert innovative Ansätze und Anwendungen für Mobile Communication & Business. Eingeladen sind hierzu interessierte Studierende, Wissenschaftler und Praktiker, um mit Managern, Führungskräften und leitenden Mitarbeitern zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Studierende können zu Sonderkonditionen an der Veranstaltung teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

13. April 2015

>> Anmeldung zur Absolventenfeier möglich

WiSo1, 15:42 Uhr in Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

_MG_4046-SMILEAm 25. Juli 2015 findet die feierliche Absolventenfeier des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften statt. In einem festlichen Rahmen werden die Absolventinnen und Absolventen des Examenstermins Frühjahr 2015 verabschiedet. Festredner, Preisverleihungen und nicht zuletzt die musikalische Umrahmung tragen dazu bei, dass die Feier zu einem schönen Studienabschluss wird. Eine Anmeldung zur Absolventenfeier ist nun hier möglich.

9. April 2015

>> Mit dem neuen Semester startet auch die FAU Wiso Campus App

WiSo1, 08:40 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Schueler, Studierende, Unternehmen

557157_358986327473734_1238327185_aAlles Wichtige aus dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und der FAU gibt es nun übersichtlich in der FAU Wiso Campus App. Sowohl für iOS als auch für Android erhältlich (unter FAU App). Den richtigen Hörsaal finden, den Speiseplan der Mensa prüfen oder den eigenen Semester-Stundenplan erstellen – diese und viele weitere Themen bietet die App den Studierenden des Fachbereichs. Mit den zahlreichen Menüpunkten wird der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften auf dem Smartphone abgebildet und so das eigene Studium besser im Überblick behalten. Immer wissen, was am Fachbereich und der FAU läuft – mit der Gratis-App zum Download (Android). Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

2. April 2015

>> Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften unter den besten DATEV-Führerscheinabsolventen

WiSo1, 17:02 Uhr in Allgemeines, Schueler, Studierende, Unternehmen

indexDer DATEV-Führerschein ist eine Kooperation des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und der DATEV eG. Studierende haben damit bereits während des Studiums die Möglichkeit, sich Wissen zu steuerberatenden Berufen anzueignen. Die DATEV eG hat nun die besten Absolventen des Führerscheins ausgezeichnet. Darunter waren ebenfalls drei Studierende vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Als Belohnung wurden die Absolventen zu einem zweitägigen Workshop nach Nürnberg eingeladen. Neben einem Impulsworkshop und Tipps zum Einstieg ins Berufsleben, stand für die Teilnehmer ein Koch- und Cocktailkurs auf dem Programm, bei dem sich die Absolventen untereinander über Berufspläne austauschen konnten. Das Highlight des zweiten Tages war die feierliche Übergabe der Zertifikate. Die Teilnahme am Führerschein-Programm umfasst ein umfangreiches Bildungsangebot aus Präsenzveranstaltungen sowie e-Learning-Übungen zum Selbststudium und schließt mit einer bundesweit einheitlichen Online-Prüfung ab. Weitere Informationen finden Sie hier.

1. April 2015

>> Stabwechsel an der Spitze der FAU

WiSo1, 11:48 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

FAUGestern, am 31. März 2015, wurde der Präsident der FAU Karl-Dieter Grüske offiziell verabschiedet. Gleichzeitig wurde die Amtseinführung seines Nachfolgers, Prof. Dr. Joachim Hornegger, gefeiert. Dieser erklärte, dass er für die Zukunft einerseits angestoßene Prozesse, wie den Umbau von Strukturen, Bauvorhaben und Qualitätsprozesse, weiter vorantreiben möchte. Andererseits möchte er die Qualität des Miteinanders an der FAU stärken und so die Attraktivität der Universität weiter steigern. Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik würdigten die Arbeit von Präsident Grüske. Dieser war 13 Jahre als Präsident der FAU Amt und beschreibt dies als eine Zeit des Umschwungs. „Die einzige Konstante dieser Zeit war die Veränderung.“, sagte Grüske. Auf der Homepage der FAU gibt es den Artikel zur Verabschiedung von Präsident Grüske und ein Portrait zum neuen Präsidenten Hornegger zum Nachlesen.

30. März 2015

>> Sommerzeit und trotzdem unzufrieden – Der Zusammenhang von Zeitumstellung und Lebenszufriedenheit

WiSo1, 14:23 Uhr in Allgemeines, Forschung, Studierende, Unternehmen

daniel-kuehnle-fau-200x300In der Nacht zum 29. März 2015 wurde mit dem Vorrücken der Zeiger von 2 auf 3 Uhr die Sommerzeit eingeläutet. Trotz des Unterschieds von nur einer Stunde macht sich die Zeitumstellung bei der Lebenszufriedenheit bemerkbar. Obwohl es nun abends länger hell ist, brauchen viele Menschen ein paar Tage um sich an den neuen Rhythmus zu gewöhnen. Gründe hierfür sind unter anderem der „Mini-Jetlag“, der durch die fehlende Stunde Schlaf entsteht. Daniel Kühnle vom Lehrstuhl für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften erklärt im Interview mit der FAU den Zusammenhang von Zeitumstellung und Lebenszufriedenheit. Grund zur Sorge gibt es allerdings nicht. „Die Lebenszufriedenheit erreicht in der Mitte der Woche nach der Zeitumstellung ihren Tiefpunkt erholt sich dann allmählich wieder“, sagt Kühnle. Den gesamten Artikel können Sie hier nachlesen.

 

25. März 2015

>> Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bei der Bayerischen Eliteakademie erfolgreich

WiSo1, 10:43 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Schueler, Studierende, Unternehmen

Eliteakademie_100Frau Christina Kouba und Frau Christiana Weiss wurden in den 17. Jahrgang der Bayerischen EliteAkademie aufgenommen. Beide studieren am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften den Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften. Die Bayerische EliteAkademie will Studentinnen und Studenten bayerischer Universitäten und Hochschulen zu verantwortungsvollen Führungskräften ausbilden. Bestandteil des Programms sind Präsenzphasen mit Softskill- und Fachseminaren, internationale Studienreisen, Kaminabende mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik (u.a. seit 2013: Susanne Klatten, Dr. Edmund Stoiber, Joe Kaeser, Dieter Kempf) sowie ein persönlicher Mentor aus der Führungsriege der bayerischen Wirtschaft. In dieses Programm werden aus den Studierenden an Bayerischen Universitäten und Hochschulen die besten 30 ausgewählt. In diesem Jahr haben sich bei der Bayerischen EliteAkademie mehr 1.200 Studierende beworben. Weitere Informationen unter http://www.eliteakademie.de/ sowie beim Vertrauensdozent am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften: Prof. Dr. Wolfram Scheffler.

23. März 2015

>> Big-Data statt Big Brother – Prof. Dr. Riphahn über Datenschutz in der Forschung

WiSo1, 12:51 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

Regina_RiphahnProfessor Dr. Regina T. Riphahn, Lehrstuhl für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, hat gemeinsam mit Gert G. Wagner von der TU Berlin ihre Position zum Thema Datenschutz in der Forschung im „Tagesspiegel“ vertreten. Viele Wissenschaftler vermuten hinter den Entwürfen einer EU-Datenschutz-Grundverordnung Hindernisse für die Forschung. Dies könnte jedoch durch eine effektiv ausgearbeitete Forschungsklausel verhindert werden. Diese Klausel sollte festlegen, dass die Forschungsdaten allein für die Forschung zu verwenden sind, um einen Missbrauch für fremde Zwecke zu verhindern und sensible Daten zu schützen. Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Nach oben