Unternehmen

Suche


27. Juni 2014

>> Erfolgreiche Veranstaltung “Corporate Governance for Value Creation” mit Gastprofessor Tom Berglund, PhD

WiSo, 08:45 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

Bild11_StiglbauerAuf Einladung von Prof. Dr. Markus Stiglbauer, Juniorprofessur für Corporate Governance, war Prof. Tom Berglund, PhD, Hanken School of Economics, Helsinki, Finnland zu Gast am Fachbereich. Prof. Berglund, ehemaliger Präsident der European Finance Association (EFA) und Mitglied des European Shadow Financial Regulatory Committee (ESFRC) diskutierte im Rahmen des Kurses “Corporate Governance for Value Creation” mit 30 Studierenden spezifische Corporate Governance Mechanismen, insb. Anteilseignerstrukturen, Überwachungs- und Anreizmechanismen und die Rolle von Unternehmensorganen. Weitere Informationen dazu können Sie am Lehrstuhl erfragen.

25. Juni 2014

>> Forum und Networking – Berufliche Auszeit: Modeerscheinung oder langfristiger Trend?

WiSo, 12:13 Uhr in Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

_MG_4104Was spricht die Wissenschaft zum Thema „Sabbatical“? Wie stehen Unternehmen dazu? Welche Bedeutung haben berufliche Auszeiten in der heutigen Arbeitswelt? Diese und weitere Fragen diskutierten Experten und Praktiker im Rahmen der Veranstaltung „Forum und Networking“ des Career Service am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften am 04. Juni 2014. Wie beliebt berufliche Auszeiten sind, zeigt eine Forsa-Umfrage aus dem Jahr 2013 im Auftrag des BMBF. Demnach können sich 57% der Befragten vorstellen, eine berufliche Auszeit zu nehmen. Insbesondere formal höher gebildete Personen und Beamte können sich vorstellen ihre Erwerbstätigkeit für eine längere Zeit zu unterbrechen. Die wichtigsten Motive hierfür sind familiäre Gründe, persönliche Hobbies und berufliche Weiterbildung. Lesen Sie mehr zum Thema im Blog des Fachbereichs. Bilder der Veranstaltung finden Sie auch hier.

24. Juni 2014

>> Internationale Sommerparty der Nürnberger Hochschulen

WiSo, 12:55 Uhr in Allgemeines, Alumni, Schueler, Studierende, Unternehmen

ibDer Fachbereich Wirtschaftswissenschaften veranstaltet am 27. Juni 2014 ab 18.00 Uhr gemeinsam mit der Evangelischen Studierendengemeinde und der Katholischen Hochschulgemeinde Nürnberg sowie mit der Evangelischen Fachhochschule und der Technischen Hochschule Nürnberg ein internationales Sommerfest im Innenhof der Egidienkirche in Nürnberg. Gäste können sich auf Live-Musik von der Band „Human Touch Music” freuen, die Rock- und Pop-Songs zum Besten geben werden. Für den Hunger und Durst gibt es Spezialitäten vom Grill, eine Salatbar und Cocktails. Der Eintritt für die internationale Sommerparty ist frei. Zur besseren Planung wird um Anmeldung über Facebook gebeten. Weitere Informationen finden Sie auch hier.

23. Juni 2014

>> DFG genehmigt Forschungsprojekt von Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans

WiSo, 16:25 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

jungbauer-gansDem Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie unter der Leitung von Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans wurde seitens der DFG ein interessantes neues Projekt bewilligt. Ab Oktober wird der Lehrstuhl mit den akquirierten Geldern das Projekt “Stigma-Bewusstsein von Arbeitslosen und Vorurteile gegenüber Arbeitslosen” umsetzen. Gedanklicher Ausgangspunkt ist die Bedeutung von sozialer Ausgrenzung. Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans sucht Antworten auf Fragen wie Verbreitung, sozialer Kontext und Auswirkungen von Stigmatisierung unter Arbeitslosen. Das Forschungsprojekt besteht einerseits aus einer Auswertung von Daten des Panels Arbeitsmarkt und soziale Sicherung (PASS). Den zweiten Teil bildet eine qualitative Studie mit problemzentrierten Interviews. Weiter Informationen können Sie direkt am Lehrstuhl erfragen.

18. Juni 2014

>> Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Master in Marketing Management (MMM)

WiSo, 16:30 Uhr in Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

1920059_685648924828060_101848900_nFür Interessenten am berufsbegleitenden Master in Marketing Management (MMM) findet am Mittwoch, den 25. Juni 2014, 19.00 Uhr, Raum 2.429, eine Informationsveranstaltung am WiSo-Fachbereich (Lange Gasse 20, Nürnberg) statt. Die Studierenden erhalten parallel zum Beruf eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Ausbildung. Das erste Studien-Semester vermittelt Kenntnisse zur strategischen und operativen Marktbearbeitung, im zweiten und dritten Studien-Semester besteht die Möglichkeit der Spezialisierung auf Marketing, Vertrieb oder Marktforschung. Eine Anmeldung zur Info-Veranstaltung ist nicht erforderlich. Weitere Details zum Studiengang gibt es unter: www.mmm.wiso.fau.de

17. Juni 2014

>> Bilder des Career Day am 27. Mai 2014

WiSo, 16:41 Uhr in Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

CD_100Am 27. Mai 2014 fand wieder der Career Day am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften statt. An diesem Info-Nachmittag hatten Studierende und Absolventen die Möglichkeit, sich zu verschiedenen Fragen des Berufseinstiegs zu informieren. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Career Service am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und vom afwn e.V. Die Bilder finden Sie hier.

16. Juni 2014

>> FAU und Fachbereich verleihen Recktenwald-Preis 2014 an Emmanuel Saez

WiSo, 13:28 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

Emmanuel-Saez-100Preisträger des H.C. Recktenwald-Preises für Nationalökonomie 2014, der mit 25.000 Euro dotiert ist und damit weltweit zu den höchstdotierten Ehrungen für Wirtschaftswissenschaftler zählt, ist der französisch-amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Emmanuel Saez. Die FAU ehrt damit seine Forschungen zur optimalen Besteuerung, die großen Einfluss auf die Finanzpolitik hat. Emmanuel Saez wird für seine Beiträge zur Analyse von Steuern und Umverteilung ausgezeichnet. Saez hat unter anderem Methoden entwickelt, die Veränderungen in Einkommen über Jahrzehnte hinweg messen und ermitteln, wie Besteuerung Einkommen und Ersparnisse beeinflusst. In seinen Forschungsarbeiten verbindet Saez dabei die theoretische Analyse staatlicher Regelungen mit der empirischen Analyse ihrer Wirkungen. Mit seinen Forschungen hat Saez einen Grundstein gelegt, um eine Steuerpolitik zu entwickeln, die sowohl auf Steuergleichheit als auch auf Wirtschaftlichkeit abzielt, und liefert so aussagekräftige Handlungsempfehlungen für die Ausgestaltung der Finanzpolitik. Emmanuel Saez, geboren 1972 in Frankreich, lehrt und forscht an der University of California in Berkeley. Er ist Absolvent der École normale supérieure in Paris und promivierte 1999 am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Weitere Informationen zur Preisvergabe finden Sie hier. Mehr zur Stiftung erfahren Sie hier.

11. Juni 2014

>> Prof. Dr. Falke erklärt Chancen und Risiken der Transatlantischen Handels-und Investitionspartnerschaft (TTIP)

WiSo, 10:24 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Schueler, Studierende, Unternehmen

falkeSeit Wochen erhitzt die Diskussion über das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA die Gemüter. Kritiker fürchten um hohe EU-Standards. Die Zivilgesellschaft hat Angst vorm „Chlorhähnchen“. Jüngste Bedenken gelten dem „Rat zur regulatorischen Kooperation“, den EU und USA gemeinsam einrichten wollen: Er soll Gesetzesvorhaben eng mit Lobbygruppen abstimmen. Prof. Dr. Andreas Falke, Lehrstuhl für Auslandswissenschaft am Fachbereich, erklärt Chancen und Risiken der Transatlantischen Handels-und Investitionspartnerschaft (TTIP). Lesen Sie hier mehr.

5. Juni 2014

>> FAU lädt zum 60. Schlossgartenfest

WiSo, 17:25 Uhr in Allgemeines, Alumni, Studierende, Unternehmen

Schlossgartenfest-300x199Ein rundes Jubiläum wird in diesem Jahr beim Schlossgartenfest der FAU gefeiert: Das wohl größte und schönste Gartenfest Europas findet heuer zum 60. Mal statt. Rund 6.500 Gäste werden erwartet, wenn am Samstag, 28. Juni 2014, der festlich geschmückte Erlanger Schlossgarten seine Pforten öffnet – neben Studierenden, Mitgliedern und Freunden der FAU auch hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Zum Jubiläum haben sich die Organisatoren etwas Besonderes ausgedacht: Ein vierteiliger Showblock auf der Sonderbühne am Botanischen Garten sorgt am Abend für beste Unterhaltung, unter anderem mit einer Vorführung des Erlanger Institute Cultural Jacaranda Capoeira, in der brasilianischer Kampftanz – Capoeira – und Maculelé, ein Tanz mit Stöcken, präsentiert werden. Außerdem sind eine spektakuläre Feuershow und eine Modenschau mit historischen Gewändern und Frisuren zu sehen. Auf der Tanzfläche am Kollegienhaus werden drei hochkarätige Solisten des Staatstheaters Nürnberg mit Duetten und Arien aus bekannten italienischen und französischen Opern verzaubern. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

4. Juni 2014

>> BVM Kongress: Dr. Christian Neuerburg ist Nachwuchsforscher 2014

WiSo, 14:02 Uhr in Allgemeines, Alumni, Forschung, Studierende, Unternehmen

15c5bcaDr. Christian Neuerburg, Deputy Head of Marketing & Data Sciences GfK SE, ist „Nachwuchsforscher des Jahres 2014“. Der Preis wurde ihm beim 49. BVM Kongress am 19./20. Mai 2014 in Berlin verliehen. Seit 2005 zeichnet der BVM, der Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher, jährlich mit dem Marktforschungspreis besonders innovative und für den Fortschritt der Branche und für ihre Auftraggeber wichtige Leistungen aus. Die Dissertation wurde von Prof. Dr. Koschate-Fischer, Inhaberin des GfK-Lehrstuhls für Marketing Intelligence, betreut. Zweitgutachter war Prof. Dr. Klein. In der Dissertationsschrift „Modellierung von Wahlverhalten in modularen Auswahlsituationen” beschäftigt sich Herr Neuerburg mit Produkten und Services, die sich der Konsument nach eigenen Vorstellungen aus einer Vielzahl an Einzelelementen zusammenstellen kann. Zur Optimierung derartiger Angebote werden typischerweise Wahlexperimente durchgeführt und anschließend Modelle des Wahlverhaltens gebildet. Der Marktforscher steht dabei vor der Herausforderung, aus einer Vielzahl möglicher Varianten das geeignete Modell auszuwählen. Weitere Informationen dazu können Sie am Lehrstuhl erfragen.

Nach oben