Aktuelles aus der Universitätsbibliothek

Suche


26. Mai 2010

Fragen Sie uns! Info-Desk – die Online-Auskunft

Brigitte Preller, 12:45 Uhr in Allgemein

In einem Formular, das von der Webseiten und aus dem OPACPlus jederzeit erreichbar ist, können Sie Fragen an die Bibliothek stellen, um Hilfe bei Recherchen bitten, Anregungen geben, Kritik äußern.

zu Info-Desk

20. Mai 2010

Zu Gast in der UB: The Arabian Nights Workshop

Brigitte Preller, 12:05 Uhr in Allgemeines

Titeltafel 1001 NachtVom 26. bis 29. Mai 2010 treffen sich Experten aus aller Welt zum “Arabian Nights Workshop”, der vom Lehrstuhl Orientalische Philologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg veranstaltet wird. Im Mittelpunkt stehen seltene und noch weitgehend unerforschte arabische Bilderhandschriften von Tausendundeiner Nacht.

19. Mai 2010

Bibliothek für Angewandte Sprachwissenschaft nach Renovierung wieder geöffnet.

Brigitte Preller, 10:46 Uhr in Allgemeines

Bibliothek der Angewandten SprachwissenschaftenSeit Montag, 17. Mai, sind die Bestände der Bibliothek des Instituts für Angewandte Sprachwissenschaft in der Glückstr. 5 wieder zugänglich. Die Öffnungszeiten (Montag, Mittwoch: 11.00 – 14.00, Donnerstag: 11.00 – 15.00 Uhr) werden aus Studienbeiträgen finanziert.

10. Mai 2010

Society for Industrial and Applied Mathematics: E-Journals

Brigitte Preller, 13:51 Uhr in Ejournal

Der Volltext-Zugriff auf 15 wichtige Zeitschriften auf dem Gebiet der Angewandten Mathematik ist freigeschaltet. Alle Titel sind im OPACplus nachgewiesen. Der schnellste Zugriff erfolgt über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB), geben Sie dazu im Feld Verlag” SIAM” ein.

zur EZB

4. Mai 2010

Ausstellung Zeichnen vor Dürer

Brigitte Preller, 12:51 Uhr in Allgemeines

Streitende Vögel, Gouache, um 1460Vom 14. bis 21. Mai präsentiert die Universitätsbibliothek im Sitzungssaal des Altbaus aus der Graphischen Sammlung der Universität einige ihrer größten Schätze, altdeutsche Zeichnungen des 14. und 15. Jahrhunderts. Die Ausstellung bildet den Abschluss eines Projekts unter Leitung des Erlanger Kunsthistorikers Prof. Dr. Hans Dickel, in dem diese Zeichnungen mit Unterstützung der J. P. Getty Stiftung erforscht und neu katalogisiert wurden.

Die Ausstellung ist jeweils geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Führungen durch die Ausstellung am 13., 16., 18. und 20 Mai um 15 Uhr

zu den Meisternzeichnungen

Nach oben