Aktuelles aus der Universitätsbibliothek

Suche


30. November 2010

FAUdok – Elektronischer Dokumentlieferdienst innerhalb der Universität

Brigitte Preller, 14:24 Uhr in Allgemeines, Startseite, Studienbeiträge

finanziert aus Studiengebühren
Ab 1. Dezember 2010 können Studierende und Angehörige der Universität über FAUdok aus dem OPACplus Aufsätze aus Zeitschriften sowie Auszüge aus Büchern – soweit vom Urheberrechtsgesetz zugelassen – bestellen. Diese werden Ihnen dann in der Regel am nächsten Werktag per E-Mail als PDF-Dokument zugeschickt. Bisher können Sie Aufsätze aus sechs Erlanger und Nürnberger Bibliotheken bestellen. Genauere Informationen finden Sie unter: http://www.ub.uni-erlangen.de/faudok.

29. November 2010

Citavi 3 – Neue Version !!!

Brigitte Preller, 11:10 Uhr in Allgemeines, Schulungen, Startseite


Die neue Version des Literaturverwaltungsprogramms steht jetzt zum Download bereit. Die Software können Sie vom fauXpas-Server des Regionalen Rechenzentrums herunterladen: http://www.rrze.uni-erlangen.de/dienste/software/private-nutzung/

Citavi 3 steht allen Studierenden und Beschäftigten der Universität Erlangen-Nürnberg kostenlos für den privaten Gebrauch zur Verfügung.
(more…)

24. November 2010

3.12.2010, Effizient Rechercherchieren für Politologen

Gisela Glaeser, 08:40 Uhr in Allgemeines, Schulungen

Sie stehen vor Ihrer Abschlussarbeit, fühlen sich aber unsicher, wie Sie die Literaturrecherche effizient gestalten. Die Universitätsbibliothek bietet als neuen Service fachlich orientierte Schulungen in Form von Blockseminaren an. Die einzelnen Module wie Recherchetechniken, der Umgang mit Fachdatenbanken und die Organisation der Bibliographie mit Literaturverwaltungssoftware ergänzen einander.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

23. November 2010

Neue Datenbank für Steuerrecht

Ulrike Riedlberger, 15:47 Uhr in Datenbanken, Startseite

Die Universitätsbibliothek hat zum 1. Dezember 2010 die Datenbank Global Tax Explorer Plus lizenziert. Diese bietet Wirtschafts- und Rechtswissenschaftlern einen Zugang zum führenden Portal für die globalen Steuersysteme, Steuerabkommen, dem internationalen Steuerrecht und allen mit dem internationalen Steuerrecht zusammenhängenden Rechtsfragen.

Der Zugang erfolgt über: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?titel_id=9440&bib_id=ub_en

22. November 2010

26.11.2010, Effizient Recherchieren für Soziologen

Gisela Glaeser, 10:31 Uhr in Allgemeines, Schulungen

Sie stehen vor Ihrer Abschlussarbeit, fühlen sich aber unsicher, wie Sie die Literaturrecherche effizient gestalten. Die Universitätsbibliothek bietet als neuen Service fachlich orientierte Schulungen in Form von Blockseminaren an. Die einzelnen Module wie Recherchetechniken, der Umgang mit Fachdatenbanken und die Organisation der Bibliographie mit Literaturverwaltungssoftware ergänzen einander.

Ausführliche Informationen zu diesem Angebot

25.11.2010, Bayerische Bibliothekare in Nürnberg

Gisela Glaeser, 10:11 Uhr in Allgemeines

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Bibliothek, NürnbergAm Donnerstag, 25. November 2010, findet die Jahrestagung des Bibliotheksverbunds Bayern an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Zweigbibliothek  im Hörsaal H1 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften statt.  Zum Thema “Innovation durch Kooperation” begrüßen Thomas Schöck, Kanzler der Friedrich-Alexander-Universität, und der Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek, Dr. Rolf Griebel, rund 300 Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus den bayerischen wissenschaftlichen Bibliotheken. Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg und Bibliothek der Georg-Simon-Ohm-Hochschule organisieren die Veranstaltung gemeinsam, die heuer zum zehnten Mal stattfindet. (more…)

16. November 2010

Testzugang Beck e-books

Ulrike Riedlberger, 08:29 Uhr in Datenbanken, E-Books, Startseite

Die Universitätsbibliothek bietet bis zum 31.Januar 2011 den Testzugang zu den juristischen Lehrbüchern der Verlage C.H. Beck und Vahlen an. Für die beck-eBibliothek sind über 65 aktuelle Titel aus den Gebieten Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht aus dem Verlagsprogrammen ausgewählt. Die beck-eBibliothek ist voll verlinkt mit beck-online, und befindet sich noch im Aufbau. Derzeit sind 55 Titel verfügbar, der Bestand wird sukzessive ausgebaut.

Der Zugang erfolgt über http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?titel_id=9111&bib_id=ub_en

3. November 2010

Faksimile der Ansbacher Haggadah für Israelitische Kultusgemeinde Bayreuth

Gisela Glaeser, 11:39 Uhr in Allgemeines

Ansbacher Haggadah, 1747
Konstanze Söllner, die Direktorin der Universitätsbibliothek, überreichte am 3. November, ein Faksimile einer wertvollen Haggadah an Felix Gothart, den Vorsitzenden der Israelitischen Kultusgemeinde Bayreuth. Haggadah bezeichnet im religiösen jüdischen Leben die Erzählung vom ägyptischen Exil und zugleich eine Handlungsanweisung für den Seder-Abend des Pessachfestes, des Festes der ungesäuerten Brote. Mit dem Faksimile soll die Erinnerung an den Maler Juda Löw Pinchas wachgehalten werden. Pinchas wirkte von 1753 – 1775 in Bayreuth als Hofmaler, stammte aber aus Ansbach. Das Original der Handschrift kam mit der Ansbacher Schlossbibliothek im Jahr 1805 in die Universitätsbibliothek. Bis Ende Oktober war es anlässlich der Ausstellung „250 Jahre Bayreuther Synagoge“ im Historischen Museum zu sehen

Nach oben