Aktuelles aus der Universitätsbibliothek

Suche


27. Oktober 2011

E-Mail-Benachrichtigungen der Universitätsbibliothek

Gisela Glaeser, 12:45 Uhr in Allgemeines, OPACplus, Startseite

Achtung!Seit dem Wintersemester 2011/12 wird die Universitätsbibliothek über das IDM (Identity Management) der Universität mit den Daten der Studierenden versorgt. Dazu gehört auch Ihre universitäre E-Mail-Adresse, die in Ihrem Datensatz unter dem Punkt “E-Mail-Adresse” aufgeführt ist. Mitteilungen der Bibliothek per E-Mail werden an diese Adresse geschickt.
Wenn Sie die Nachrichten an Ihre private E-Mail-Adresse weiterleiten möchten, füllen Sie bitte den Punkt “Weiterleitung nach” (zu finden unter -> Dienstleistungen -> E-Mail-Adresse) aus.
Ihre Daten sehen Sie hier: https://www.idm.uni-erlangen.de/go/.
Wenn Sie Fragen zum IDM haben, wenden Sie sich bitte an: idm@rrze.uni-erlangen.de oder an die Service-Theke http://www.rrze.uni-erlangen.de/hilfe/service-theke/.
Fragen an die Bibliothek können Sie auf dieser Seite stellen: http://www.ub.uni-erlangen.de/infodesk/index.shtml

23. Oktober 2011

24. – 27. Oktober, Internationale Konferenz zu Ehren Gao Xingjians

Gisela Glaeser, 00:35 Uhr in Allgemeines

Der chinesische Literaturnobelpreisträger referiert zu „Freiheit und Literatur“ und präsentiert seine Werke aus Film, Kunst und Schrift. Das Internationale Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung (IKGF) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) veranstaltet im E-Werk in Erlangen vom 24. bis 27. Oktober ein internationales Symposium zu Ehren des chinesischsprachigen Nobelpreisträgers für Literatur Gao Xingjian. Dabei handelt es sich um das wohl größte Symposium, das je zu und mit Gao Xingjian abgehalten wurde.
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenfrei – aus organisatorischen Gründen wird um Registrierung auf der Webseite des Kollegs bis 17. Oktober gebeten. Link zur Registrierung: http://www.ikgf.uni-erlangen.de/events/upcoming-events/registration/2011-10-gao-xingjian.shtml

Ausführliche Informationen unter http://www.uni-erlangen.de/infocenter/meldungen/nachrichten/2011/10/11/1292.shtml

20. Oktober 2011

Neu im Südgelände: Bibliothek Mathematik, Informatik, RRZE

Gisela Glaeser, 09:15 Uhr in Allgemeines, Oeffnungszeiten, Startseite

Am 20. Oktober eröffnet die neue Bibliothek Mathematik/Informatik/RRZE. Hier sind die Bestände der ehemaligen Bibliothek des Mathematischen Instituts und der Gruppenbibliothek Informatik/Angewandte Mathematik/RRZE zusammengeführt. Die Bibliothek ist von Montag bis Freitag von 9.00 h bis 21.00 h geöffnet, der Großteil der Medien ist ausleihbar. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Bibliothek Mathematik/Informatik/RRZE
Felix-Klein-Gebäude, Cauerstrasse 11,  91058 Erlangen

18. Oktober 2011

Lange Nacht der Wissenschaften – die Universitätsbibliothek macht mit

Gisela Glaeser, 11:06 Uhr in Allgemeines, Ausstellungen

Kinderprogramm von 14.00 bis 17.00 Uhr

  1. Mach Dir selbst ein Buch und schmücke es mit einem Exlibris Deiner Wahl!
  2. Mach Dir selbst ein schönes Lesezeichen und verziere es mit glitzernden Metallen!
  3. Lass einen Springfrosch hüpfen!
  4. Druck Dir selbst ein farbiges Schmuckbild für Dein Kinderzimmer!
  5. Wo sind hier die Bücher versteckt? Führung durch das Altbaumagazin Beginn: 14.00h, 15.00h, 15.30h, 16.00h
  6.  Entdecke die Bibliothek? (Bibliotheksrallye)
  7. Bibliothek für junge Forscher – Setz dich in eine ruhige Ecke und mach dich schlau!
  8. Boxenstopp bei Keks und Apfelschorle – Mach mal Pause!

Abendprogramm von 18.00 bis 1.00 Uhr

  1. Wo sind denn hier die Bücher? Führung durch das Altbaumagazin
  2. Die Universitätsbibliothek – ein Bau aus der Kaiserzeit, Führung durch die historischen Räume
  3. Einbände – nicht nur Schutz, sondern auch Kunst
  4. Prunk für Gottes Wort – Vortrag von Prof. Dr. Michele C. Ferrari
  5. Ihr Lieblingsbuch fällt auseinander! – Gemeinschaftsveranstaltung mit Buchbinderei Geiger
  6. Süddeutsche Landschaftsmalerei im 19. Jahrhundert
  7. Bibliotheksrallye – Erforschen Sie die Bibliothek
  8. Wie kommt das Buch zum Leser? Führung durch das Neubaumagazin
  9. Bücherbasar
  10. Gönnen Sie sich ein Glas im Weineck

Die UB lädt zu Veranstaltungen im historischen Altbau und im Benutzungsgebäude ein. Das vollständige Programm finden Sie hier: Lange Nacht der Wissenschaften, Veranstaltungen der Universitätsbibliothek

 

UB lizenziert die Datenbanken Germanistik Online und Romanische Bibliographie

Ulrike Riedlberger, 08:07 Uhr in Datenbanken

Finanziert aus StudienbeitraegenAus Studienbeiträgen finanziert die UB Erlangen-Nürnberg den elektronischen Zugang zu zwei zentralen Datenbanken der Sprachwissenschaften: Germanistik Online und Romanische Bibliographie.

Die Germanistik ist das internationale Berichtsorgan der Wissenschaft von deutscher Sprache und Literatur. Als Online-Datenbank werden 50 Jahre systematisierte und in über 60.000 Kurzreferaten kritisch erschlossene Fachgeschichte der Germanistik elektronisch durchsuchbar. Insgesamt werden ca. 340.000 Monographien, Sammelbände und Zeitschriften aus den Bereichen Literatur, Theaterwissenschaften, Medienwissenschaften, Kulturgeschichte und Linguistik bibliographisch erschlossen. Die Datenbank wird fortlaufend um den aktuellen Jahrgang mit ca. 8.000 neuen Verzeichnungen und über 1.000 Referaten erweitert.

Zugang zur Datenbank: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ub_en&colors=&ocolors=&lett=c&titel_id=9999

Die Romanische Bibliographie (RB) ist die einzige umfassende Fachbibliographie der Romanistik. Nun ist die RB für die Berichtsjahrgänge 1965 – 2008 auch als kumulierte Online-Datenbank verfügbar. Damit werden rund 410.000 kategorisierte und verschlagwortete Monographien, Sammelwerke, Aufsätze und Rezensionen für die Sprach- und Literaturwissenschaft der romanischen Philologie, mit Ausnahme der französischen Literaturwissenschaft (die ab 1970 nicht mehr verzeichnet wurde), elektronisch erschlossen. Jährlich kommen fortlaufend circa 10.000 neue Verzeichnungen hinzu.

Zugang zur Datenbank: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ub_en&colors=&ocolors=&lett=c&titel_id=9133

Neue Datenbank: Examen Online Vorklinik

Ulrike Riedlberger, 07:58 Uhr in Datenbanken

Finanziert aus StudienbeitraegenDie UB Erlangen-Nürnberg finanziert aus Studienbeiträgen ab sofort den Zugang zur Prüfungsdatenbank Thieme Examen Online – Vorklinik. Für das Physikum und alle Klausuren des vorklinischen Studienabschnitts. Die Datenbank enthält alle Prüfungen seit Frühjahr 1998, über 8.000 original IMPP-Prüfungsfragen sowie automatische Updates der neuen Fragen.Enthalten sind ferner ein Lernplaner für die 1. ÄP sowie persönliche Ergebnisstatistiken.

Umfangreiche Informationen und Hinweise zur Registrierung finden Sie unter https://examenonline.thieme.de/eonline/hilfe/.

Zugang zur Datenbank: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ub_en&colors=&ocolors=&lett=fs&titel_id=9668

11. Oktober 2011

Neu: Le Grand Robert de la langue française

Gisela Glaeser, 13:00 Uhr in Allgemeines, E-Books

Logo Grand RobertDie elektronische Version des Grand Robert de la langue française ist freigeschaltet und steht im Universitätsnetz zur Verfügung! Das umfangreiche einsprachige Wörterbuch zur französischen Sprache umfaßt 80.000 Einträge, 1.000.000 Synonyme und Querverweise sowie 160.000 Zitate.

Link zur Datenbank: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?titel_id=8173&bib_id=ub_en

 

10. Oktober 2011

Test: Thieme-E-book-library Studium und Lehre

Gisela Glaeser, 09:04 Uhr in Allgemeines, E-Books

Die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg bietet in den Monaten Oktober und November ergänzend zu den bereits lizenzierten Titeln den elektronischen Zugang zu allen Titeln der Thieme E-Book-Library Studium und Lehre an. Das Titelpaket umfasst 180 Fach-und Lehrbücher der Medizin und Biologie.

Zur Datenbank Thieme Electronic Book Library: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ub_en&colors=&ocolors=&lett=fs&titel_id=5447

6. Oktober 2011

Neu: beck-eBibliothek DIE STUDENTENLITERATUR

Gisela Glaeser, 12:35 Uhr in Allgemeines, E-Books, Studienbeiträge

Finanziert aus StudienbeitraegenDie Universitätsbibliothek lizenziert aus Studienbeiträgen ab dem Wintersemester den elektronischen Zugang zu juristischen Lehrbüchern der Verlage Beck und Vahlen. Für die beck-eBibliothek DIE STUDENTENLITERATUR sind über 65 aktuelle Titel aus den Gebieten Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht aus dem Verlagsprogrammen ausgewählt, von denen derzeit bereits 55 mit unbegrenztem Zugriff und campusweit zur Verfügung stehen. Die beck-eBibliothek ist voll verlinkt mit beck-online, so dass juristische Sachverhalte umfassend bearbeitet werden können.

Zur beck-eBibliothek: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ub_en&colors=&ocolors=&lett=fs&titel_id=9111

Nach oben