Suche

Artikel der Kategorie "Ausstellungen"


11.9.: Tag des offenen Denkmals, 14:00 bis 16:30 Uhr

Die Universitätsbibliothek der FAU lädt am Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 11. September, von 14:00 bis 16:30 Uhr nicht nur in das Denkmal "Alte Universitätsbibliothek" in Erlangen, Eingang Schuhstr., ein, sondern präsentiert unter dem Motto "„2000 Jahre schriftliche Überlieferung im Denkmal des 20. Jahrhunderts – Schriftdenkmale aus aller Welt“ eine Ausstellung zu den vielfältigen Schriftdokumenten in ihren Beständen. Im Laufe der Geschichte wurden für die textliche Überlieferung nicht nu...
Weiterlesen

 

25.8.-28.8. Erlanger Poetenfest: Ausstellung in der Hauptbibliothek

Ulrich Tarlatt: Fisimatenten – Bilder, Bücher, Skulpturen Faxen, Flausen, Fisimatenten. Seit 1987 betreibt Ulrich Tarlatt die Edition Augenweide in Bernburg (Saale), in der seit 1989 der Almanach für Kunst und Literatur „Common Sense“ erscheint. Die Ausstellung zeigt einen repräsentativen Querschnitt aus seinem Schaffen – Unikatbücher, grafische Zyklen, Skulpturen und Objekte. Tarlatt ist ein Sammler und Erzähler von Geschichten. Über drei Jahrzehnte und politische Umbrüche hinweg hat er ein ...
Weiterlesen

 

23.5.-3.6. Von Münzen und Mythen

Vom Aes Grave zum Denar, die Münzen der römischen Republik Erst im dritten Jahrhundert vor Christus entwickelte die römische Republik eine eigene Währung, zu diesem Zeitpunkt stritt sie mit den anderen Großmächten der Antike um die Vorherrschaft im Mittelmeerraum. Die Römer verwendeten für ihre Münzen nicht wie die Griechen Edelmetall, sondern Bronze, was die Umrechnung zu den marktbeherrschenden griechischen Währungssystemen sehr schwierig gestaltete. Als erste erfanden sie allerdings ein ...
Weiterlesen

 

22.5. Internationaler Museumstag

Die Universitätsbibliothek der FAU zeigt am Internationalen Museumstag eine kleine Ausstellung: "Münzen und Mythen aus dem alten Rom - vom Aes Grave zum Denar". Die Ausstellung im Sitzungssaal der Alten Universitätsbibliothek ist am Sonntag, 22. Mai, von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Dr. Martin Boss hat die Ausstellung mit Studierenden vorbereitet und lädt um 15:00 Uhr zu einer Führung ein. Die Römer entwickelten erst im Zusammenhang mit den Konflikten des dritten Jahrhunderts vor Christus ei...
Weiterlesen

 

28.4., 19 Uhr – Erinnerung an Eugen Stollreither

Am Donnerstag, 28. April, um 19:00 Uhr erinnert die Universitätsbibliothek der FAU zusammen mit Professor Safferling, Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht, an Prof. Dr. Eugen Stollreither, Bibliotheksdirektor von 1924 bis 1948. Der Bibliothekar modernisierte die Verwaltung der Universitätsbibliothek, beauftragte Wissenschaftler mit der Erschließung des kostbaren Bestandes und führte so die Universitätsbibliothek in die Moderne. Der nationalso...
Weiterlesen

 

12.4.: Ausstellung Vom Eid des Hippokrates bis Edward Snowden

Vom 12. April bis 20. Mai ist die Wanderausstellung des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz „Vom Eid des Hippokrates bis Edward Snowden“ im Ausstellungsraum der Hauptbibliothek zu Gast. Während heute in der Studierendenverwaltung hohe Anforderungen an den Schutz persönlicher Daten gestellt werden, konnte noch Anfang des 20. Jahrhunderts jeder die Daten seines Vorgängers sehen, wie ein Matrikelband aus dem Universitätsarchiv zeigt. Die Universitätsbibliothek stellt Werke vor, d...
Weiterlesen

 

26.10. bis 6.11. Ausstellung „Der Wilde Westen in der Antike“

Griechische Münzen aus Unteritalien und Sizilien Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11:00 bis 16:00 Uhr Alte Universitätsbibliothek, Eingang Schuhstr, Sitzungssaal, 2. OG, Eintritt frei Die griechischen Gründungen in Unteritalien und Sizilien begannen im 6. Jahrhundert vor Christus eigene Münzen zu prägen. Um ihre Eigenständigkeit zu betonen, bildeten sie häufig ihre Stadtgottheit auf die Münzen ab. Die Universitätsbibliothek zeigt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Klassische Archä...
Weiterlesen

 

24.10.: Kinderprogramm zur Langen Nacht

Von 14 bis 17 Uhr lädt die Universitätsbibliothek zum Kinderprogramm der Langen Nacht ein: Wiegen, Messen, Beschreiben – wie arbeitet ein Archäologe mit antiken Münzen? Wie richtige Archäologen erforschen wir Münzen, mit denen Menschen in Unteritalien und Sizilien vor mehr als 2000 Jahren bezahlt haben. (Sitzungssaal, 2. Obergeschoß) Im Erdgeschoß findest Du einige Stationen, an denen Du mit Papier basteln kannst. Dein Brief bekommt einen einmaligen Umschlag Aus Schutzumschlägen k...
Weiterlesen

 

24.10.: Lange Nacht der Wissenschaften in der Universitätsbibliothek

Herzlich willkommen zur Langen Nacht am 24. Oktober ab 18:00 Uhr in der Universitätsbibliothek. Führungskarten erhalten Sie ab 14:00 Uhr an der Information in der Alten Universitätsbibliothek. Alte Universitätsbibliothek Führung: Denkmal aus der Kaiserzeit – eine Führung durch die historischen Räume Seit 1913 ist die Universitätsbibliothek in einem eigenen Gebäude untergebracht. Direktorenzimmer, Lesesaal der Professoren, Sitzungssaal und Treppenhaus spiegeln das Selbstverständnis der Ba...
Weiterlesen

 

19.6. bis 20.7.: Ausstellung Wilna, Wilno, Vilnius – das jiddische Vilne

Wilna - Wilno – Vilnius: Das jiddische Vilne –Eine Topografie zwischen Moderne und Mythos Vom 19. Juni bis 20. Juli widmet sich die Ausstellung „Wilna - Wilno – Vilnius: Das jiddische Vilne – Eine Topografie zwischen Moderne und Mythos“ im Ausstellungsraum der Hauptbibliothek einem einzigartigen Kapitel der Geschichte des „Jerusalems des Nordens“ und präsentiert Institutionen, Verlage und literarische Übersetzer im Vilnius der Zwischenkriegszeit. Die Ausstellung wurde vom Moses Mendelssohn Zent...
Weiterlesen