25.8.-28.8. Erlanger Poetenfest: Ausstellung in der Hauptbibliothek

Ulrich Tarlatt: Fisimatenten – Bilder, Bücher, Skulpturen Faxen, Flausen, Fisimatenten. Seit 1987 betreibt Ulrich Tarlatt die Edition Augenweide in Bernburg (Saale), in der seit 1989 der Almanach für Kunst und Literatur „Common Sense“ erscheint. Die Ausstellung zeigt einen repräsentativen Querschnitt aus seinem Schaffen – Unikatbücher, grafische Zyklen, Skulpturen und Objekte. Tarlatt ist ein Sammler und Erzähler von Geschichten. Über drei Jahrzehnte und politische Umbrüche hinweg hat er ein ...
Weiterlesen

 

29.8.: EZB geschlossen

Am Montag, 29. August 2016, ist die Erziehungswissenschaftliche Zweigbibliothek (EZB) wegen Arbeiten am Stromnetz ganztägig geschlossen.
Weiterlesen

 

Ab 1.9.: Standort 13SO geschlossen

Die Gruppenbibliothek Sozialwissenschaften (13SO) in der Findelgasse 7/III in Nürnberg wird am 1. September 2016 geschlossen. Die Bestände werden an die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Zweigbibliothek (WSZB) oder in das Magazin der WSZB verlagert. Aus der Gruppenbibliothek ausgeliehene Bücher können ab 1. September 2016 nur in der WSZB zurückgegeben werden. Zwischen 1. September und 1. Oktober können die Bestände der Gruppenbibliothek wegen des Umzugs nicht benutzt werden. Ab dem ...
Weiterlesen

 

FAU University Press: Neue Reihe

FAU University Press startet eine neue Reihe: Erlanger Migrations- und Integrationsstudien. Der erste Band, herausgegeben von Petra Bendel, veröffentlicht die Ergebnisse einer Befragung in Erlangen unter dem Titel: Was Flüchtlinge brauchen – ein Win-Win-Projekt. Mehr unter https://blogs.fau.de/universitaetsverlag/2016/08/03/was-fluechtlinge-brauchen-ein-win-win-projekt/
Weiterlesen

 

Ebrary wird Ebook Central

Die E-Book-Plattform Ebrary wird zu Ebook Central. Die Nutzung der E-Books verläuft im Prinzip in Ebook Central wie bei Ebrary: Das Lesen eines E-Books erfordert keine Anmeldung, lediglich für spezielle Aktionen (wie Drucken, Kapiteldownload, Markierungen, Hinzufügen zum persönlichen Bookshelf) ist eine Registrierung/Anmeldung notwendig. Falls Sie sich bereits ein Nutzerkonto bei Ebrary eingerichtet haben, sollten Sie die Login-Daten (Benutzername/E-Mail-Adresse) beibehalten. Zu einem spätere...
Weiterlesen

 

NEW: Personal login required for ACS

All members of FAU need to authenticate with their personal login details in order to access journals and other publications of the American Chemical Society (ACS). Shibboleth provides an easy way. Click on "Login Via Your Home Institution" To log in using your institution's credentials, select a geographic region, i.e. "German Higher Education (DFN-AAI)" Select one of the institutions listed below, i.e. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Enter your FAU username a...
Weiterlesen

 

Ab 25.7.: 07AM/EN wieder geöffnet

Die wichtigsten Bestände der Bibliothek Amerikanistik/Anglistik (07AM/07EN) sind in die Sanierungsbibliothek, Turm A, Raum A 501 verlagert. Die Bibliothek ist Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Weiterlesen

 

NEU: Zugang zu ACS nur über persönliches Login möglich

Alle Benutzer, die auf Zeitschriften und Publikationen der American Chemical Society (ACS) zugreifen, müssen sich ab sofort entweder mit ihrer IDM-Kennung oder ihrer Bibliothekskennung identifizieren. Bei Zugriffen aus der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) oder dem Datenbankinformationssystem (DBIS) werden Sie über einen Login-Bildschirm zur Authentifizierung aufgefordert. Das Login bleibt für 1 Stunde gültig (Dauer des Cookies). Die zusätzliche Authentifizierungsmöglichkeit über S...
Weiterlesen

 

Ministerrat beschließt Bayerischen Bibliotheksplan

Der Ministerrat hat einen Bayerischen Bibliotheksplan für die 2.000 öffentlichen Bibliotheken beschlossen. Die Bibliothekslandschaft in Bayern umfasst die Bayerische Staatsbibliothek, die Bibliotheken an Universitäten und Hochschulen, die regionalen staatlichen Bibliotheken, Spezialbibliotheken und die öffentlichen Bibliotheken, die von Kommunen und Kirchengemeinden getragen werden. Für sie alle werden Zukunftsperspektiven, Stärken und Entwicklungsbedarf aufgezeigt. Die ausführliche Pressemel...
Weiterlesen

 

UB-Tipp: Literaturverwaltung – Wissensorganisation

Wer wissenschaftlich arbeitet, sieht sich schnell mit einer Unmenge an Literaturdaten konfrontiert, die es bequem und sinnvoll zu verwalten gilt. Citavi und EndNote sind Literaturverwaltungsprogramme, die helfen persönliche Literaturdatenbanken zu erstellen und zu verwalten, Literaturreferenzen aus Katalogen und Datenbanken bequem zu importieren, Volltexte in die Datenbank zu importieren, inhaltlich zu erschließen, Zitate fest zu halten Funktionalitäten im Bereich Wissensmanagemen...
Weiterlesen