Kategorie-Archiv: Startseite

Ministerrat beschließt Bayerischen Bibliotheksplan

Arbeitsplatz Bibliothek

Der Ministerrat hat einen Bayerischen Bibliotheksplan für die 2.000 öffentlichen Bibliotheken beschlossen. Die Bibliothekslandschaft in Bayern umfasst die Bayerische Staatsbibliothek, die Bibliotheken an Universitäten und Hochschulen, die regionalen staatlichen Bibliotheken, Spezialbibliotheken und die öffentlichen Bibliotheken, die von Kommunen und Kirchengemeinden getragen werden. Für sie alle werden Zukunftsperspektiven, Stärken und Entwicklungsbedarf aufgezeigt. Die ausführliche Pressemel...

Weiterlesen

UB-Tipp: Literaturverwaltung – Wissensorganisation

Bitte notieren!

Wer wissenschaftlich arbeitet, sieht sich schnell mit einer Unmenge an Literaturdaten konfrontiert, die es bequem und sinnvoll zu verwalten gilt. Citavi und EndNote sind Literaturverwaltungsprogramme, die helfen persönliche Literaturdatenbanken zu erstellen und zu verwalten, Literaturreferenzen aus Katalogen und Datenbanken bequem zu importieren, Volltexte in die Datenbank zu importieren, inhaltlich zu erschließen, Zitate fest zu halten Funktionalitäten im Bereich Wissensmanagemen...

Weiterlesen

UB-Tipp für FAU-Angehörige: Shibboleth für E-Medien

Logo des Shibboleth-Dienstes, klein

Bisher können Mitarbeiter und Studierende der FAU über VPN von Rechnern außerhalb des Campus auf elektronische Ressourcen zugreifen. In Zukunft kommt mit Shibboleth eine zusätzliche – bequemere – Möglichkeit dazu. Shibboleth ist ein Verfahren zur verteilten Authentifizierung und Autorisierung für Webanwendungen. Mit Shibboleth können Sie auf lizenzierte elektronische Ressourcen (Datenbanken, E-Journals, E-books) auch von zu Hause oder von jedem beliebigen Rechner mit Internetanschluss über da...

Weiterlesen

Neue Datenbank: Jura-Kartei (JK) online

Neu lizenziert für UB Erlangen-Nürnberg

Die Universitätsbibliothek der FAU hat aus Studienzuschüssen den Zugang zur Datenbank "Jura-Kartei (JK) Online" erworben. Die Datenbank des Verlags De Gruyter enthält rund 6.000 seit 1979 in der Zeitschrift JURA erschienene Karteikarten mit Urteilsanmerkungen zu wichtigen Entscheidungen. Der gesamte Datenbestand ist durchsuchbar: Karteikarten zu einer bestimmten Entscheidung können über die Suchfelder Gericht, Aktenzeichen, Datum und Amtliche Fundstelle ermittelt werden. Die Datenbank wird monat...

Weiterlesen

Hauptbibliothek: Alles neu ab dem 11. April

Hauptbibliothek

Ab Montag, 11. April, hat die Ausleihe der Hauptbibliothek montags bis freitags von 8 bis 24 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 24 Uhr geöffnet. Da zudem die Einsatzzeiten im Magazin erhöht werden, können viele Bestellungen auf Titel mit dem Signaturanfang H00 und dem Abholort Hauptbibliothek sehr viel schneller in der Ausleihe bereitgestellt werden. Sie werden außerdem – wie bisher bereits bei Bestellungen aus den Zweigstellen oder bei Fernleih-Bestellungen – per E-Mail informiert, sob...

Weiterlesen

Bachelor Bibliothekswesen – Studienbeginn 2017

Bild Universitätsbibliothek, Fotograf: Erich Malter

Für 2017 werden 15 Studienplätze als Bibliothekarin/Bibliothekar, Bachelor of Arts, in den staatlichen wissenschaftlichen Bibliotheken in Bayern vergeben. Das Studium ermöglicht den Zugang zur dritten Qualifikationsebene im bayerischen Bibliothekswesen (QE 3, ehemals gehobener Dienst). Das Auswahlverfahren läuft über den Bayerischen Landespersonalausschuss (http://www.lpa-bayern.de/studium/termine/uebersicht/). Die Anmeldung dafür ist ab jetzt bis 10. Juli möglich! Mehr zum Berufsfeld und zu ...

Weiterlesen

2015: Neuer Besucherrekord in der Universitätsbibliothek

bars-graphic icon made by robin kylander from www.flaticon.com

Hauptbibliothek, Technisch-naturwissenschaftliche Zweigbibliothek, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Zweigbibliothek und Erziehungswissenschaftliche Zweigbibliothek zählten 2015 mehr als 2 Millionen Besucher. Im Vergleich zu 2014 erhöhte sich die Besucherzahl damit noch einmal um 100.000 Nutzer, nachdem schon von 2013 auf 2014 ein Anstieg um mehr als 200.000 Besucher gezählt werden konnte. Dazu kommen noch die Besucher in den kleineren Standorten, die nicht durchgehend erfasst werden.

Weiterlesen

Ab 22.2: Bauarbeiten Regensburger Str. 160

Notizblock

Am Montag, 22. Februar, wird mit der Installation von zwei Aufzügen am Seminargebäude Regensburger Str. 160 begonnen. Aufgrund der Bauarbeiten bleibt der hintere Eingang in das Gebäude (Eingang Mitarbeiterparkplätze) bis voraussichtlich Oktober 2016 gesperrt. Der Zugang zur Erziehungswissenschaftlichen Zweigbibliothek (EZB) wird ausschließlich über den Haupteingang (Richtung Tram) möglich sein. Bitte beachten Sie, dass diese Regelung auch für die Samstagsöffnung der EZB gilt. Mit erheblichen...

Weiterlesen

WSZB: Arbeitsplatz für Sehgeschädigte und Blinde

Arbeitsplatz für Sehgeschädigte und Blinde

Seit Anfang dieses Jahres bietet die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Zweigbibliothek, Nürnberg einen Arbeitsplatz für Sehgeschädigte und Blinde an. Am Arbeitsplatz finden Sie einen großen Bildschirm und spezielle Vergrößerungsprogramme vor. Zudem ist der Arbeitsplatz mit einer Vorlagenlesekamera mit Stativ und Schwenkarm, einer Großschrifttastatur, Scanner und Sprachausgabe ausgestattet. Eine Braille-Zeile, die den Bildschirmtext Zeile für Zeile in Blindenschrift umwandelt, rundet die ...

Weiterlesen

Erlanger Spitzenstücke in Bavarikon

Logo des Portals bavarikon

Spitzenstücke aus dem Bestand der Universitätsbibliothek der FAU Erlangen-Nürnberg sind jetzt auch in bavarikon eingestellt. Neben 13 Bänden mit Pflanzenzeichnungen, die von Christoph Jacob Trew in Auftrag gegeben wurden, zählen dazu auch die 36-zeilige Bibel und das Kriegsbuch von Ludwig von Eyb: http://www.bavarikon.de/search/resolve?idp=UBE bavarikon ist das Portal zur Kunst, Kultur und Landeskunde des Freistaats Bayern. Es präsentiert seit 2013 digital Kunst-, Kultur- und Wissensschätze a...

Weiterlesen