Desktop Apps für Kreative

Ein weiterer Blog des FAU-Blogdienstes

Inhalt

Bridge CC 2017 „Werkzeuge“ > „Photoshop“ > „Bildprozessor“ fehlt

Photoshop and Illustrator options don’t appear in Bridge

Solution: Update to the latest CC (2017) versions

Bildprozessor

Der Bildprozessor kann für Photoshop- (PSD), JPEG- und Camera Raw-Dateien verwendet werden. Es gibt  laut https://helpx.adobe.com/de/photoshop/using/processing-batch-files.html 2 Möglichkeiten diesen aufzurufen:

  1. Wählen Sie „Werkzeuge“ > „Photoshop“ > „Bildprozessor“ (Bridge).
  2. Wählen Sie „Datei“ > „Skripten“ > „Bildprozessor“ (Photoshop).

Anmerkungen

  • In Bridge CC 2017 ist die erste Möglichkeit nicht mehr vorhanden.
  • Bei Photoshop CC 2017 konnte ich die 2. Möglichkeit leider, wegen der beim Update deaktivierten Lizenz, noch nicht testen.
  • In Photoshop CC 2015.5 ist die 2. Möglichkeit noch vorhanden. Man kann allerdings nur ganze Ordner auswählen, keine Teilmengen davon, Unterordner optional mit einzubeziehen ist möglich.

3 Kommentare zu “Bridge CC 2017 „Werkzeuge“ > „Photoshop“ > „Bildprozessor“ fehlt

  1. Gunther H. sagt:

    Inzwischen ist bei mir die Lizenz für Creative CC vom Oktober 2017 installiert.
    Wenn ich Bridge Werkzeuge Photoshop aufrufe, ist der Photoshop Bildprozessor wieder da.

  2. Gunther H. sagt:

    @ Leo:

    Seit Creative CC vom Oktober 2017, habe ich leider keine Lizenz mehr zur Verfügung.
    Ich kann das erst in einigen Tagen verifizieren, wenn unsere Campus-Lizenz für die neue Version wieder zur Verfügung steht.

  3. Leo sagt:

    Bildprozessor: die einzige sinnvolle Funktion in Bridge ist nicht mehr vorhanden. Ich frage mich warum.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>