Fachschaft Humanmedizin der FAU Erlangen-Nürnberg

Hochschulpolitik, Partys, Sommerfest, Medimeisterschaften …

Inhalt

Erstsemesterinfo

Hallo liebe Erstsemester,

Zunächst mal herzlichen Glückwunsch zum Studienplatz! Und dann auch noch in Erlangen! Ihr seid echte Glückspilze! 🙂

Um euch die ersten Tage an der Uni und in der neuen Stadt etwas zu erleichtern, ist am Semesteranfang ein umfangreiches Programm für euch geplant, dass wir euch auf dieser Seite vorstellen wollen.

Einen Überblick über das Semester findet ihr bei den Semesterinformationen. Hier sind nochmal die wichtigsten Fragen kurz beantwortet:

Facebook-Gruppe

Wir richten für jedes Semester eine Facebookgruppe ein. Erfahrungsgemäß wird in diesen Gruppen in den 6 Jahren Studium eigentlich alles wichtige behandelt. Ein Beitritt ist nur zu empfehlen 😉

Die Einschreibungerstis

Die Einschreibung, im Universitätsdeutsch Immatrikulation, ist euer erster Schritt ins große, weite Studentenleben.
In Erlangen müsst ihr dazu persönlich in der Studentenkanzlei erscheinen und auch gleich ein paar Unterlagen mitbringen (z.B. euer Abiturzeugnis im Original, den Krankenversicherungsnachweis …).

Die Kanzlei findet ihr in der Halbmondstraße 6, gleich neben dem Schloss.

 

 Das Programm der Erstsemestereinführungstage

Wir erklären euch, was euch erwartet und wo ihr im 1. Semester hin müsst. Um Euch ein bisschen auf die Medizin einzustimmen haben wir für Euch einige der besten Vorträge rausgesucht. Außerdem sollt ihr in unserer berüchtigten Stadtrallye Erlangen besser kennen lernen.
Abends lernt ihr dann, warum das Kanapee Erlangens inoffizieller Hörsaal ist, was man unter einem Partysemester versteht und wieso Franken so viele Brauereien hat.

 

wegbeschreibung

  1. Hörsaalzentrum Ulmenweg
    2. Großer Hörsaal Anatomie
    3. Kanapee
    4. Hugenottenbrunnen
    5. Hauptbibliothek

Fahne: Fachschaft Kanüle im Sprecherratsgebäude

 

 

 Kennenlernwochenende

Das Erstsemesterwochenende findet immer von Freitag bis Sonntag nach eurer 1. Vorlesungswoche statt. Haltet euch diese Tage also auf jeden Fall frei! Mitbringen müsst ihr bitte einen Schlafsack und eine Isomatte und alles was ihr sonst noch für sinnvoll haltet 🙂 Wir sorgen nicht für euer Unterhaltungsprogramm, ihr seid selbst dafür verantwortlich, wie ihr das Wochenende gestaltet. Packt also Spiele und alles mögliche andere ein. Für eure Verköstigung sorgen dann wir!

Ein paar Bilder von den letzten Semestern könnt ihr euch hier schon mal ansehen.

 

 

 Bücher

Auch wenn es schwerfällt: Es lohnt sich oft, nicht gleich am ersten Tag in die Buchhandlung zu rennen und wahllos eines der in der Vorlesung angepriesenen Bücher teuer zu erstehen. Warum?
Die Antwort: Weil man sich vorher erstmal einen Überblick verschaffen sollte, weil gerne mal sehr dicke Bücher empfohlen werden aus denen man nicht immer den prüfungsrelevanten Stoff filtern kann, weil ihr manche Bücher nur wenige Wochen, andere bis zum Physikum immer wieder brauchen werdet und in kleinen Fächern oft gar kein Buch nötig ist, weil man manchmal aus „schlechteren“ Büchern persönlich besser lernen kann – besser als aus dem „tollen“ Standardwerk nichts mitzunehmen und zu guter Letzt, weil man viele Bücher gebraucht billiger kriegt, vorallem wenn man sie nur für ein Semester braucht.

Deswegen veranstalten wir jedes Semester in der ersten Woche eine Bücherbörse. Dort könnt ihr günstig gebrauchte Bücher kaufen. Und ihr habt sie trotzdem noch rechtzeitig zum Einstieg ins Semester, auch wenn manche Profs was anderes erzählen.

Daneben gibt es natürlich auch noch die Universitätsbibliothek, die dank Studiengebühren auch ganz gut ausgestattet ist – zumindest am Semesteranfang bevor alles ausgeliehen ist .

 

 Mailverteiler

Hier solltet ihr euch, ab 2 Wochen vor Semesterbeginn, unbedingt eintragen! Über diesen Verteiler bekommt ihr stets die neuesten Informationen von Dozenten, dem Studiendekanat und der Fachschaft. Wichtige Termine werden auch über den Verteiler geschickt! Wer also nicht drin ist, ist selber schuld, wenn er was Wichtiges verpasst. Der neue Verteiler ist garantiert spamfrei und einfach einzurichten – Ausreden zählen also nicht mehr. Anmeldung auf der Verteilerseite: https://lists.fau.de/mailman/listinfo/stuve-medizin-sem1

Hinweis für Studienanfänger: Bitte erst ab dem 01.04. (Sommersemester) bzw. 01.10. (Wintersemester) anmelden, da die Verteiler zu diesen Terminen hochgestuft werden.

 

 Mensa

Für die meisten Studenten Pflichtstation beim täglichen Kampf ums Mittagessen. Wird vom Studentenwerk betrieben, kann aber in Erlangen leider nicht ganz mit der preisgekrönten Nürnberger Schwestermensa mithalten – das Essen ist üblicherweise trotzdem okay und sehr günstig. Zum Bezahlen könnt ihr euren Studentenausweis (FAUCard) benutzen, den ihr an zahlreichen Automaten mit Geldscheinen (5-50€) aufladen könnt. Damit könnt ihr auch in den Cafeten (in der Bibliothek, in der PhilFak, am Südgelände und der Mensa selbst) zahlen. Übrigens: Die extralange Schlange bis ins Treppenhaus gibt’s immer an Schnitzeltagen, falls ihr was Anderes wollt geht einfach dran vorbei. Allerdings ist es ein Geheimnis der Mensa, wieso an Schnitzeltagen die anderen Essen fast immer ungenießbar sind?!? Mehr Infos gibt es beim Studentenwerk.

 

 Wohnen

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Wohnsituation momentan eher bescheiden ist. Erlangen ist nicht München, aber man kann die oberbayerischen Preisgipfel von hier aus schon wesentlich besser erkennen 😛 . Das Studentenwerk und viele gemeinnützige, aber auch private Träger von Wohnheimen stemmen sich tapfer gegen den Mietpreiswahnsinn. Viele gute Informationen dazu findet ihr auf der Wohnseite des Studentenwerks .