Fachschaft Humanmedizin der FAU Erlangen-Nürnberg

Hochschulpolitik, Partys, Sommerfest, Medimeisterschaften …

Inhalt

Als Medizinstudent muss man im klinischen Abschnitt (Semester 5-10) vier Monate Praktika – im Medizinerdeutsch Famulatur – ableisten.

Für die Famulatur gelten folgende Regeln:

2 x 30 Kalendertage Krankenhausfamulatur(Montag bis Sonntag)
1 x 30 Kalendertage Praxisfamulatur
1 x 30 Kalendertage nach Wahl (entweder Praxis oder Krankenhaus)

ACHTUNG – Neue Regelung: 

– Die Möglichkeit 3 der 4 Famulatur-Monate in jeweils 2×15 Tage zu teilen („splitten“) wird auf Weisung des Landesprüfungsamtes abgeschafft.

– 15-tägige Famulaturen, die bereits jetzt vereinbart sind, werden anerkannt. Allerdings muss man beim Einreichen des Famulaturzeugnisses dem Prüfungsamt eine auf 2012 datierte schriftliche Bestätigung der Anmeldung zur Famulatur vorlegen.

– Sollten jemandem nur noch 15 Tage Famulatur fehlen, die er ableisten muss, werden diese ebenfalls anerkannt. In diesem Fall müssen dann nicht noch 30 Tage Famulatur gemacht werden.

Famulatur im Ausland:

Famulaturen können auch im Ausland abgeleistet werden. Dafür gelten die gleichen Regeln wie in Deutschland. Für die Anerkennung von Auslandsfamulaturen ist das Prüfungsamt zuständig. Dort bekommt ihr auch Famulaturformulare in verschiedenen Sprachen.