Forschungsförderung und Internationales

an der Medizinischen Fakultät

Inhalt

EIT Health Info-Event

We would like to formally invite you to the EIT Health Info-Event on the 6th of November in Erlangen. The event will take place at Henkestr. 127, 91052 Erlangen on the ground floor. EIT Health is a network of best-in-class health innovators backed by the European Union and European Commission. It collaborates across borders to […]

EU: Aktualisierung des Arbeitsprogramms 2018 – 2020 veröffentlicht

Mit Datum 24. Juli 2018 sind alle Teile des Arbeitsprogramms 2018 – 2020 aktualisiert worden. Von diesem jährlichen Prozess nicht betroffen sind das Arbeitsprogramm des ERC und der Annex des Arbeitsprogramms. Vereinzelt sind neue Ausschreibungsthemen hinzugekommen und kleine Anpassungen vorgenommen worden. Neu ist der Teil „20. Cross-cutting activities“ mit übergreifenden Topics zur Batterie-Forschung. Allen Antragstellenden wird empfohlen, „ihre“ […]

Ausschreibung Care-for-Rare Science Award 2018

Die Care-for-Rare Foundation am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München lobt den Care-for-Rare Science Award 2018 in Höhe von 50.000,00 Euro aus. Der Care-for-Rare Science Award, gestiftet von der Werner Reichenberger Stiftung, soll Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in die Lage versetzen, ein grundlagenwissenschaftliches oder klinisches Forschungsprojekt im Bereich der seltenen Erkrankungen zu initiieren. Als „selten“ […]

Europäische Kommission veröffentlicht Vorschlag zu „Horizont Europa“

Die Europäische Kommission  hat ihren Vorschlag zum neunten Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, genannt Horizont Europa, veröffentlicht. Es soll von 2021 bis 2027 laufen und mit rund 100 Milliarden Euro ausgestattet sein – noch einmal deutlich mehr als jedes Vorläuferprogramm. Der Kommissionsvorschlag sieht drei Säulen vor – „Offene Wissenschaft“, „Globale Herausforderungen und industrielle Wettbewerbsfähigkeit“ und […]

Clinician Scientist Programm im IZKF

der Vorstand des IZKF hat die Etablierung eines Clinician Scientist Programms im IZKF beschlossen. Das Programm wird künftig 2-stufig aufgebaut sein: Basic Modul: Einstieg ab Beginn der Facharztausbildung oder später möglich, 6-monatige Freistellung mit eigenem Projekt (Rotationsstelle fakultativ, äquivalent in Teilzeit), Ausbildungs- und Mentoringprogramm (1. Ausschreibung erfolgt erst später) Advanced Module: Einstieg mit einem wissenschaftlich […]

Aktuelle Förder- und Stipendienprogramme Bayern – Tschechien

Dobrý den – guten Tag, unter www.btha.de finden Sie die aktuellen Ausschreibungen der Förder- und Stipendienprogramme für bayerisch-tschechische Zusammenarbeit im Hochschulbereich: – akademische Projekte (Workshops, Sommer-/Winterschulen, Exkursionen, Projektvorbereitung), – Mobilitätsbeihilfen für Studien-, Vortrags- und Forschungsreisen, – Mobilitätsstipendien für Praktika in Tschechien, – Stipendien für Forschungsaufenthalte und Fachkurse, – Stipendien für Sprachkurse in beiden Ländern. Bewerben […]

Neues DFG-Förderprogramm „Neue Geräte für die Forschung“

Der Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hat das Förderangebot für gerätebezogene Forschungsinfrastruktur im Juli 2017 neu strukturiert und weiterentwickelt. Infolgedessen steht ab sofort das neue Förderprogramm „Neue Geräte für die Forschung“ zur Verfügung, um Anträge einzureichen. Mit diesem Programm soll die Entwicklung völlig neuartiger Geräte für den Einsatz beziehungsweise die Anwendung in der Grundlagenforschung gefördert […]

Förderinitiative Medizintechnik Bayern

Diese Förderinitiative des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie adressiert F&E-Projekte aus dem Bereich der Medizintechnik. Antragsberechtigt sind bayerische Konsortien, die über das Potential verfügen, das Erforschte auch in den Verkehr bringen zu können. Es ist beabsichtigt, bis zu sechs Verbundforschungsvorhaben über einen Zeitraum von bis zu 36 Monaten zu fördern. Für […]

Neue Horizont2020 Arbeitsprogramme veröffentlicht

Die Europäische Kommission hat die neuen Horizont 2020-Arbeitsprogramme mit Ausschreibungen in den lebenswissenschaftlichen Programmteilen sowie die Arbeitsprogramme aller anderen Programmbereiche veröffentlicht. Dies sind nun die rechtsverbindlichen offiziellen Versionen. Sie finden die Dokumente auf dem Participant Portal der EU-Kommission und hierArbeitsprogramm des Programmbereichs „Gesundheit“ (Gesellschaftliche Herausforderung 1)

DFG: Internationale Graduiertenkollegs mit Südafrika

Die National Research Foundation Südafrikas (NRF) und die DFG haben im Rahmen der bilateralen Zusammenarbeit eine gemeinsame Förderung von Internationalen Graduiertenkollegs (IGK) vereinbart. Die Beantragung erfolgt innerhalb des zweistufigen Verfahrens für Graduiertenkollegs. Die Kooperation ist für alle Fachgebiete offen, und auf beiden Seiten ist eine Förderung von bis zu neun Jahren möglich.

DFG: Internationale Graduiertenkollegs mit Kanada: DFG-Partnerorganisation NSERC erleichtert Komplementärfinanzierung

Förderdauer für die kanadischen Partner wird auf neun Jahre verlängert Das Natural Sciences and Engineering Research Council of Canada (NSERC) baut seine Unterstützung für deutsch-kanadische Internationale Graduiertenkollegs (IGK) im Rahmen des Förderprogramms CREATE weiter aus. Die bisherige CREATE-Höchstförderdauer von sechs Jahren wird für die kanadischen Partner von DFG-geförderten Internationalen Graduiertenkollegs auf neun Jahre verlängert. Damit […]

Hochdurchsatzverfahren: DFG fördert moderne Forschungsinfrastrukturen in den Lebenswissenschaften

Die DFG will an den deutschen Universitäten die Anwendung sogenannter Hochdurchsatzverfahren stärken, die sich in den letzten Jahren zu Schlüsseltechnologien für die Forschung in den Lebenswissenschaften entwickelt haben. Der Senat beschloss im Rahmen der Jahresversammlung in Halle eine Förderinitiative, mit der erstmals Mittel zur gezielten Förderung von Sequenzierprojekten – und dem damit verbundenen Ausbau der […]

Forschungspreis der Walter-Schulz-Stiftung

Seit 1980 fördert die Walter Schulz Stiftung Institutionen und Kliniken im Bereich der Krebsforschung. Der Wissenschaftliche Beirat vergibt den Forschungspreis ( 10.000 €) an junge WissenschaftlerInnen (in der Regel nicht über 40. Lebensjahr), die in der Tumorforschung eine hervorragende Leistung erbracht haben. Die Arbeiten müssen in einem international anerkannten, wissenschaftlichen Journal publiziert sein. Es sollen […]

Ausschreibung Theodor Naegeli-Preis 2017

Die Stiftung bezweckt die Förderung der medizinischen Forshcung auf dem Gebiet der Thromboembolie bzw. der Geriatrie durch die periodische  Ausrichtung des Theodor Naegeli-Preises für die beste experimentelle oder klinische Arbeit. Über die Zuerkennung undHöhe der preises entscheidet der Stiftungsrat, dem ein beirat zur Seite steht. Für den Theodor Naegeli-Preis 2017 stehen bis zu CHF 100.000 […]

ASA Hochschulkooperation

Die ASA-Hochschulkooperation richtet sich an Hochschulen, Universitäten und ihre Partner aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die internationale Projekte im Bereich Nachhaltigkeit durchführen.  Das Ziel ist, Nachhaltigkeit stärker an Hochschulen zu verankern: Studierenden wird über ein Stipendium ermöglicht, ihr wissenschaftliches Engagement durch Praxiserfahrungen entwicklungspolitisch zu bereichern.