Das Doktoranden-Service-Center

der Medizinischen Fakultät

Inhalt

Experimentelle Doktorarbeit in der Plastisch- und Handchirurgischen Klinik

In der Plastisch- und Handchirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Erlangen, Direktor Prof. Dr. Dr. h. c. R. E. Horch ist eine medizinische Doktorandenstelle (für Humanmediziner/Zahnmediziner) in einem experimentellen Forschungsprojekt zu besetzen.

Es handelt sich bei der vorliegenden Doktorandenstelle um eine experimentelle Arbeit im Bereich der Mammakarzinompathogenese. Es sollen noch unbekannte Interaktionen zwischen umliegendem Fettgewebe, den darin enthaltenen adipose-derived stem cells (ADSC, Stammzellen aus dem Fettgewebe) und dem Tumorgewebe im Hinblick auf die Mammakarzinomentstehung und –progression untersucht werden. Zentraler Aspekt dieser Studie ist die Auswirkung der Strahlentherapie auf genannte Zell-Zell-Interaktionen.

Detaillierte Informationen finden Sie hier

Interessierte BewerberInnen richten ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:

Dr. med. vet. Annika Kengelbach-Weigand / Dr. med. sci. Theresa Hauck

Plastisch- und Handchirurgische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen
Krankenhausstr. 12, 91054 Erlangen
Tel: +49-9131-85 33277

E-Mail: annika.kengelbach-weigand@uk-erlangen.de, theresa.hauck@uk-erlangen.de

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>