Inhalt

 

IMG_0345

Spaß haben, spielen oder – wie hier – Wände bemalen – in der Kinderbetreuung ist fast alles möglich, was für gute Laune sorgt!

Ein Teil unserer Arbeit mit Geflüchteten ist die Kinderbetreuung.
An unterschiedlichen Orten in Erlangen wird diese durch verschiedene Flüchtlingsvereine wie EFIE organisiert, die ehrenamtliche Helfer suchen, welche sich bereit erklären, einige Stunden mit Kindern zu verbringen. Auch aus unserer Gruppe gibt es viele solcher ehrenamtlichen Helfer.
Zum einen passen wir auf die Kinder auf, deren Mütter ein en Schwimmkurs mitmachen, zum anderen helfen wir bei dem Sportangebot für Kinder auf dem Siemens Sportgelände.
Außerdem findet sonntags im Erstauffanglager der Rathenaustraße für zwei Stunden eine Betreuung für die Kinder statt, die aufgrund ihres „Berwerberstatus“ noch nicht Kindergarten oder Schule besuchen dürfen.
Das Angebot wechselt je nach Bedarf.
Das Ziel ist es, die Kinder aus dem Alltagstrott heraus zu holen und ihnen ein Stück „Kindheit“ zu ermöglichen, was vielen seit der Flucht fehlt.
Außerdem erscheint es uns wichtig, dass die Kinder auch mit IMG_0348anderen Leuten als mit ihren Familienmitgliedern in Kontakt kommen, um eine Integration in ein anderes soziales Gefüge zu ermöglichen.
Alle Leute, die uns dabei helfen wollen und, die an der Arbeit mit Kindern interessiert sind, sind herzlich willkommen. Meldet euch einfach bei uns!