Inhalt

FAU goes adidas – Studierende und Lehrende zu Gast in Herzogenaurach

FAU-Präsident Joachim Hornegger bei FAU goes adidas. Foto: Matthias Marx

Für die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist das Jahr 2018 ein ganz besonderes: Die Lehranstalt feiert ihr 275-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Geburtstags lud der jahrelange Kooperationspartner adidas eine Abordnung von 275 Studierenden und (Nachwuchs-)Forschenden am 19. Juni zum Event „FAU goes adidas“ in die World of Sports in Herzogenaurach ein. Ein buntes Programm sollte dem Anlass alle Ehre gebühren. Von Vorträgen über Workshops und einem geladenen Promi – der Gastgeber scheute keine Kosten & Mühen, um das Event zu einem besonderen Erlebnis für die Eingeladenen zu machen.

Mehrwert der Kooperation

Die Veranstaltung wurde im imposanten „Consumer Center“ von Roland Auschel (Vorstandsmitglied von adidas) eröffnet. Er verwies auf die Besonderheit der Kooperation mit der FAU: Nicht nur, dass es adidas ein Anliegen sei, die Bildungseinrichtungen in der eigenen Region zu stärken, die Zusammenarbeit mit der Universität Erlangen-Nürnberg sei für beide Seiten ein sehr produktiver und kreativer Mehrwert. Dies sei für adidas nicht unwichtig, denn „Kreativität ist die Antwort für die Herausforderungen der Zukunft“, wie Auschel resümierte. Um die ertragreiche Kooperation weiter auszubauen, wird adidas demnächst drei weitere Junior-Professuren an der FAU finanzieren.

Anschließend begrüßte der Präsident der FAU, Prof. Dr. Joachim Hornegger, alle Studierenden und bedankte sich für die Einladung in das adidas Headquarter. Er verwies auf die großen Schnittmengen in Forschungsanliegen mit dem Sportartikelhersteller, was eine fruchtbare Zusammenarbeit erleichtere. Das Kernanliegen der FAU „Knowledge in Motion“ sowie die „Values“ Innovation, Diversity & Passion hätten sich für die Kooperation mit adidas als entscheidende Triebkräfte bewiesen.

Programmpunkte und Highlights

Stargast Matthias Sammer – Europameister, Europas Fußballer des Jahres, Trainer und Manager in einem. Foto: Matthias Marx

Weitere Vorträge (u.a. auch mit Professoren der FAU: Christian Pescher, Markus Beckmann und Dietmar Drummer sowie Dr. Eva Dorschky) befassten sich wichtigen Themen wie Trendforschung, Nachhaltigkeit oder digitalen Sporttechnologien. Anschließend war es den Gästen möglich Fragen und Anregungen zu formulieren. Dies wurde von den Studierenden sehr aktiv genutzt, was die Veranstaltung um eine interaktive Perspektive ergänzte. Natürlich war auch noch ganz handfeste „Action“ auf dem Tagesprogramm: Am Nachmittag hatte alle Teilnehmer die Möglichkeit, an einem Workshop ihrer Wahl oder bei Sportangeboten aktiv zu werden.

Höhepunkt des Tages war wohl für viele Sportbegeisterte der Ehrengast Matthias Sammer. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler, selbst Kooperationspartner von adidas, stellte sich in einer ausführlichen Q&A-Runde allen Rückfragen des Moderators und der Gäste. Immer wieder kamen dabei durch seine lockere Art Lacher auf und er sorgte mein seinen Anekdoten und Erfahrungen für ein gespannt lauschendes Auditorium.

AM4FAU – der Schuh zum FAU-Jubiläum. Bild: adidas AG

Ebenso eine Besonderheit: Anlässlich des Geburtstags-Jubiläums der FAU wurde der erste „FAU-Schuh“ der Geschichte vorgestellt. „AM4FAU“ (adidas Made for FAU) ist in limitierter Auflage für begrenzte Zeit auf dem Markt und kann nur von Universitätsmitgliedern erworben werden.

Matthias Marx

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>