Inhalt

Hochschulwahlen an der FAU Erlangen-Nürnberg – Allgemeines und Wahl des studentischen Konvents

Am 19. und 20. Juni ist es wieder so weit: die Studenten und Studentinnen der FAU wählen ihre Studierendenvertretungen. Doch was genau können wir eigentlich wählen und was sind die Kompetenzen der jeweiligen Gremien? Der folgende Artikel soll als Präludium einer Artikelreihe zu den Wahlen an der FAU dienen und bei der Stimmabgabe unterstützen…

Wen wähle ich und wie funktioniert die Wahl?

Bei der Hochschulwahl erhält jede*r Wahlberechtigte zwei Stimmzettel, einen für den studentischen Konvent und einen für den Fakultätsrat. Die Stimmabgabe erfolgt ausschließlich in den per Wahlbenachrichtigung zugewiesenen Wahllokalen oder per Briefwahl. Diese findet ihr im Online-Portal mein.campus.  Für den Konvent könnt ihr 14 Stimmen abgeben und für den Fakultätsrat 4. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten zu wählen:

1) Man wählt nach einer Listenwahl, d.h. die Gesamtzahl der Stimmen auf einem Wahlzettel wird einer Gruppierung, also einer Liste, zugeordnet.

2) Man wählt nach einer Personenwahl, d.h. man gibt ausgewählten Personen unabhängig ihrer Gruppierung, also ihrer Liste, eine selbst bestimmte Anzahl an Stimmen.

Der Wahlzettel schaut in etwas so aus. Foto: Peter Bartels.

Was macht eigentlich der Studentische Konvent?

Die Aufgaben und Kompetenzen des Studentischen Konvent sind nach Artikel 52 des Bayrischen Hochschulgesetzes über „Mitwirkung der Studierenden, Studierendenvertretung“ geregelt. Demnach ist der Konvent zuständig für:

1. die Vertretung der fachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Studierenden der Hochschule,

2. fakultätsübergreifende Fragen, die sich aus der Mitarbeit der Vertreter und Vertreterinnen der Studierenden in den Hochschulorganen ergeben,

3. die Förderung der geistigen, musischen und sportlichen Interessen der Studierenden,

4. die Pflege der Beziehungen zu deutschen und ausländischen Studierenden.

Wie finde ich heraus, welche Kanditaten*innen meine Interessen vertreten?

Ob eine zur Kandidatur stehende Liste den eigenen Werten und Meinungen entspricht, kann durch den von der Studierendenvertretung (Stuve) eingerichteten Wahlkompass überprüft werden. Hier kann die eigene Haltung zu vorgegebenen Thesen mit den Positionen der jeweiligen Listen des Konvents verglichen werden.

Des Weiteren wird innerhalb unserer Artikelreihe zu jeder wählbaren Liste des Konvents ein Interview folgen.

Und was ist nun mit der zweiten Stimme, für den Fakultätsrat?

Jede Fakultät besitzt ihren eigenen Fakultätsrat sowie darüber hinaus eine Fachschaftsvertretung, welche nur von den in dieser Fakultät immatrikulierten Studierenden wählbar ist. Eine ausführliche Beschreibung dieses Gremiums gibt Artikel 2 unserer Artikelreihe „Wahl des Fakultätsrates und der Fachschaftsvertretungen“.

Weitere Informationen zu den Hochschulwahlen findet ihr bei der Stuve sowie der FAU.

Eine Übersicht zur Gremienstruktur innerhalb der FAU findet ihr hier.

Peter Bartels

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>