Inhalt

Semesterstart! Was tun?

Die Erstsemesterbegrüßung in Erlangen. Foto: Felix Klaassen

Drei Monate keine Vorlesungen und ausgenommen von so manchem Ferienjob  oder Praktikum tatsächlich auch drei Monate komplett frei! Der normale Arbeitnehmer oder Schüler wird wohl vor Neid zerplatzen wenn er das hört. Für uns Studenten ist das jedoch Gewohnheit. Bei so viel Freizeit kommt bei dem ein oder anderen vielleicht sogar irgendwann der Wunsch auf, dass es endlich wieder mit dem Studienalltag losgehen soll. Gut also, dass wir uns seit dem 15. Oktober wieder in den Vorlesungssälen tummeln dürfen. Und damit der Start in das neue Semester, bzw. in das neue Studium auch klappt, hat meineFAU alle wichtigen Informationen, Termine und interessante Fakten zum Semesterstart für dich zusammengefasst:

Ich bin Ersti und habe keine Ahnung!

Keine Sorge! Die höheren Semesterler haben meistens auch keine Ahnung 😉 , aber fragen kostet nichts. Vielleicht können sie dir ja helfen. Gerade wenn es um Themen wie Kneipen oder Klausurenvorbereitung geht, wissen sie meistens Bescheid!

Außerdem lohnt es sich mal die Angebote der FSI (Fachschaftsinitiative) deines Studiengangs anzusehen. Meistens gibt es gerade zu Beginn einige Veranstaltungen, wo du andere Leute aus deinem Studium kennen lernen kannst. Ganz besonders wichtig ist hier natürlich die Erstikneipentour!

Lade dir die FAU App herunter! Neben dem Mensaspeiseplan findest du hier die News (darunter sind auch die Artikel von meineFAU), den Veranstaltungskalender der Uni und weiter nützliche Dinge.

Hole dir das WLAN der Universität. Am Besten logst du  dich bei eduroam mit deiner IdM-Kennung ein, z.B.: ja54bier@fau.de + IdM Passwort / Für Android ist zusätzlich die App eduroamCAT nötig.

Wo deine Vorlesungen sind und wie Portale wie Studon oder Mein Campus funktionieren, weißt du hoffentlich mittlerweile. Falls du zu irgendetwas noch Fragen hast, erkundige dich bei deinen Kommilitonen oder bei Leuten aus einem höheren Semester. Irgendwer wird es schon wissen 😉

Ich bin kein Ersti und habe keine Ahnung!

Keine Sorge. Auch für die höheren Semestler sind hier die wichtigsten Dinge zusammen gefasst. Diese Informationen sind auch für Erstis interessant!

FAU Card validieren lassen! Sonst sitzt du mit hungrigem Magen in der Mensa und musst den anderen beim Essen zu sehen.

Semesterticket ausdrucken, oder aufs Handy laden! Du wärest nicht der Erste, der in der S-Bahn 60€ Strafe zahlen muss. Da kennen die meisten Schaffner leider keine Gnade, auch wenn auf dem Studentenausweis ja eigentlich ersichtlich ist, dass du noch studierst.

Schon gewusst? Die FAU feiert im Jahr 2018 Jubiläum. Foto: Felix Klaassen

Prüfungsanmeldung! Der Anmeldungszeitraum ist dieses Jahr zwischen dem 19. November und 7. Dezember.

Kneipentour! Meistens in der zweiten Semesterwoche. Dafür am besten Aushänge beachten!

Laufgelage! Du willst neue Leute kennen lernen und kochst gerne, dann melde dich an! Das ganze steigt am 8. November:

Campustüten! Vor der Mensa werden immer wieder Tüten verteilt. Darin findet man alles, was das Studentenherz begehrt. Über die Facebookseite erfährst du wann:

Hochschulsport! Hat zwar schon begonnen, aber mit etwas Glück findest du noch Kurse die dich aufnehmen:

Kein Geld mehr? Auf zum Jobportal der FAU:

Weg vom Unistress! Wo finde ich ein ruhiges Plätzchen? Erste Adresse ist natürlich der Schlosspark. Noch gemütlicher und schöner ist es im botanischen Garten neben an. Auch am Wiesengrund, am Bürgermeistersteg oder im Reichswald findest du jede Menge gemütliche Plätze zum Entspannen.

Fakten zum neuen Semester

Die Anmeldefrist läuft dieses Jahr nicht wie gewohnt bis Ende September, sondern bis zum 26. Oktober. Deshalb gibt es auch noch keine offiziellen Studierendenzahlen. Derzeit sind über 38 000 Studenten an der FAU eingeschrieben, wobei knapp 5 000 aus dem Ausland kommen und mehr als 5 000 Studienanfänger sind. Aufgrund der verlängerten Bewerbungsfrist werden aber noch einige Studenten mehr hinzukommen. Wie immer gehen ca. ¾ der FAU Studenten nach Erlangen und ¼ nach Nürnberg.

Das waren noch nicht genug Infos? Dann lade dir das Magazin „frisch!“ der FAU herunter. Hier findest du noch viele weitere heiße Tipps zum Semesterstart!

Felix Klaassen