Inhalt

Studieren bei Hitzewarnung

Lernen bei 37 Grad – gar nicht so einfach. Foto: Leonie Kästner

Beim allmorgendlichen Blick auf den Wetterbericht beschleicht einen leicht das Gefühl, man befände sich in einer Zeitschleife mit dem Namen Hitzewarnung. Doch es hilft nichts, Warnungen hin oder her – der Stapel an Erledigungen ist hoch, wobei die Uni ihre Mitschuld dabei trägt und zusätzlich mit Deadlines garniert ist. Die paar Gehirnzellen, die sich nicht der Hitze ergeben haben, müssen aktiviert und am Leben gehalten werden. Wenn man nicht gerade zu jenen Menschen gehört, die sich bei derlei Temperaturen pudelwohl fühlen oder über den Luxus einer Klimaanlage verfügen, keine leichte Aufgabe und wie gerne schweifen die Gedanken in Tagträumereien von Urlaub, Schwimmbad und Eisbechern ab!

Doch wie studiert man bei diesem Wetter?

Vielleicht frühmorgens – auch als Mensch mit Langschlafbedürfnissen – am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften oder einer anderen klimatisierten Bibliothek? Auf dem Weg hin und zurück bekommt man sogar die Chance ein wenig Sonnenlicht zu sehen, das zu dieser Uhrzeit noch nicht so brennend ist wie später. Oder man verbringt den Tag in den eigenen abgedunkelten vier Wänden mit kühlenden Lappen und Fußbädern? Vielleicht ein Glas Limonade mit Eiswürfeln oder doch eine Tasse Pfefferminztee? Nur Vorsicht, dass der Ventilator nicht alle Unterlagen durch die Gegend fliegen lässt! Oder wäre es nicht doch das Allerklügste, den eigenen Tagesrhythmus auf die Nacht umzustellen, wenn man die Fenster öffnen kann und gelegentlich einen angenehmen Windhauch verspürt? Besuch bekommt man gratis dazu – Mücken und junge Fledermäuse, die dein Zimmer erkunden und über deinem schwer studierenden Kopf im Kreis fliegen.

Viele Möglichkeiten und bei all der Mühe kann man doch nichts dafür, wenn sich die Gedanken hin und wieder davonträumen, nicht wahr? Es ist schließlich Sommer.

Was sind deine Strategien, um bei der Hitze einen studierfähigen Kopf zu behalten? Schreib deine Survival Tips in die Kommentare.

Leonie Kästner