Inhalt

Was wird das FAU-Shirt 2019? / What will be the FAU shirt 2019?

(English version below)

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein FAU-Shirt. Und ihr bestimmt, wie das Shirt aussieht! Wählt bis Mittwoch, 24. April 2019, 18.00 Uhr, unter den folgenden elf Shirts euren Favoriten und gewinnt mit etwas Glück einen von fünf FAU-Sportbeutel, gefüllt mit der FAU-Eule, dem FAU-Porzellan-Coffee2Go Becher und dem FAU-Notizbuch.

Diese elf Designs stehen zur Wahl:

Design #1

Design #1

Design #2

Design #2

Design #3

Design #3

Design #4

Design #4

Design #5

Design #5

Design #6

Design #6

Design #7

Design #7

Design #8

Design #8

Design #9

Design #9

Design #10

Design #10

Design #11

Design #11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen und Gewinnspiel:

An der Abstimmung können Mitarbeitende sowie immatrikulierte Studierende der FAU mitmachen. Teilnehmende müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Die Abstimmung beginnt am Montag, den 1. April 2019 um 12 Uhr, und endet am Mittwoch, den 24. April 2019 um 18 Uhr. Der aktuelle Stand der Abstimmung kann für alle offen verfolgt werden. Das Motiv mit den meisten Stimmen am Ende der Abstimmung gewinnt. Um zusätzlich an der Verlosung teilzunehmen, senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff „FAU-Shirt 2019“ an marketing@fau.de. Der Gewinn wird per Zufallsprinzip ausgelost und kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

So funktioniert die Abstimmung:

  1. Um an der Abstimmung teilzunehmen, loggen Sie sich hier in einem neuen Fenster mit Ihrer IdM-Kennung ein. Es öffnet sich ein Profil-Fenster, das Sie jedoch einfach ignorieren können.
  2. Haben Sie sich eingeloggt, erscheint unter der T-Shirt-Auswahl ein Button mit der Aufschrift „Abstimmen“.
  3. Wählen Sie nun Ihren Favoriten und klicken Sie auf den Button „Abstimmen“.

Wie soll das FAU-Shirt 2019 aussehen?











——————————————————————————————————-

What will be the FAU shirt 2019?

As every year, there will be a FAU shirt especially for 2019. And you can decide what the shirt will look like! Choose your favorite from the following eleven designs until 6 pm on Wednesday 24 April 2019. If you’re lucky you may even win a FAU sports bag which is filled with the FAU owl, the FAU Coffe2Go mug and the FAU notebook.

Conditions of participation and raffle:

Only FAU employees and enrolled students of the FAU can vote. Participants must be at least 18 years old. Each ID has one vote. The voting starts on Monday, 1 April 2019, 12 pm, and ends on Wednesday, 24 April 2019, 6 pm. The current status of the vote can be tracked online. To take part in the raffle, send a mail with the subject “FAU-Shirt 2019” to marketing@fau.de. The prize is randomly drawn and there is no cash alternative. Any legal recourse is excluded.

This is how the vote works:

  1. To participate in the voting, please open a new tab and log in here with your IdM ID. A profile window will open, but you can simply ignore it.
  2. Once you have logged in, a button with the words „Abstimmen“ will appear below the shirt selection.
  3. Select your favorite and click on the „Abstimmen“ button.

Projektify – Ein Marktplatz für Webprojekte gewinnt den Ideenwettbewerb „innovation check 2017“

Mit Projektify gewannen Dominic Lindner und Martin Weber den Ideenwettbewerb „innovation check 2017“. Foto: Projektify

Projektify ist ein Onlinemarktplatz für Internetprojekte, den Dominic Lindner und Martin Weber 2015 zuerst als Kleinanzeigenmarkt ins Leben gerufen und seitdem zu einer großen Plattform ausgebaut haben, welche auf den Verkauf von Unternehmen, Startups und Onlineshops sowie Webprojekten spezialisiert ist. Im März 2017 ist aus ihrem Projekt der Verein Projektify e.V. hervorgegangen. Um eine Rückmeldung von Experten bezüglich ihres Projekts zu bekommen und die bereits geplante Zukunftsversion ihrer Plattform auf den Prüfstand zu stellen, hat das Team von Projektify am diesjährigen Ideenwettbewerb „innovation check“ teilgenommen, der jährlich von der FAU und der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ausgetragen wird, und schließlich den ersten Platz und somit 1.500€ Preisgeld ergattert. Der Wettbewerb für innovative Geschäftsideen fand dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Am 14. Juli hat die Expertenjury das Team von Projektify im Zentrum für Medizinische Physik und Technik zum Sieger von „innovation check 2017“ gekürt. Dominic Lindner, Vorstand und einer der beiden Gründer von Projektify e.V., hat Wirtschaftsinformatik an der FAU studiert und promoviert nun über „Arbeit 4.0“. In einem kurzweiligen Gespräch hat er uns von Projektify und seiner Teilnahme am Wettbewerb „innovation check 2017“ berichtet.
 

Dominic, du hast Projektify gemeinsam mit Martin Weber gegründet. Wie entstand die Idee zu eurem Projekt?

Dominic: Die Idee zu Projektify entstand im Oktober 2015. Martin und ich haben die Plattform wie bei einem Hackathon aus dem Boden gestampft. Wir saßen ein ganzes Wochenende lang zusammen und innerhalb von 48 Stunden ging unser Webprojekte-Marktplatz online, zunächst allerdings als Kleinanzeigenmarkt.

Auf die Geschäftsidee sind wir aufgrund unseres ersten gemeinsamen Projekts, einem 3D-Möbelkonfigurator, gekommen. Als wir dieses Programm fertiggestellt hatten, konnten wir einfach keine gute Verkaufsplattform im Internet finden. So sind wir auf eine Marktlücke gestoßen. Auch ließen sich kaum Informationen zum Kauf und Verkauf von Webprojekten finden, was uns dazu bewogen hat, einen umfangreichen Blog zu errichten. Darin werden Fragen nach Preisfindung, Verkaufsprozess und Übergabeprozess geklärt.  Auf der Basis unseres Verkaufswissens aus unserem ersten Projekt haben wir Projektify aufgebaut und waren quasi sogar unser erster eigener Kunde. Für die Entwicklung von Projektify konnten wir also einfach den Arbeitsprozess unseres vorherigen Projekts nachbilden, indem wir unsere brennendsten Fragen in Form von Blogartikeln selbst beantwortet haben.

Weiterlesen

Die Abstimmung für das FAU-Shirt 2017 läuft, wählt euren Favoriten!

 

Der FAU-Shirt-Designwettbewerb geht in die entscheidende Phase – und zwar buchstäblich.

9 Motive stehen zur Wahl, aber nur eines wird das FAU-Shirt 2017 sein, das es zum Beginn des Sommersemesters 2017 im Onlineshop der FAU zu kaufen geben wird.
Welches das sein wird, entscheidet ihr! Bis Donnerstag, den 19. Januar 2017, um 12 Uhr habt ihr Zeit, hier euren Favoriten zu wählen.
Weiterlesen

Die FAU lädt zum #FAU_Mitmachmittwoch auf Instagram – Start am 11.5.

(For information in English please scroll down.)

Wo hab ich das nur schon mal gesehen? Wer's beim #FAU-Mitmachmittwoch weiß, kann gewinnen (Foto: Celina Henning)

Wo hab ich das nur schon mal gesehen? Wer’s beim #FAU-Mitmachmittwoch weiß, kann gewinnen (Foto: Celina Henning)

Da wir uns seit dem Wunschkonzert irgendwie an kleine und große Wettbewerbe gewöhnt haben, lassen wir auch das Sommersemester 2016 nicht ungenutzt: Der Instagram-Account der FAU bläst zum Halali und ruft zum #FAU_Mitmachmittwoch auf. Die digitale Schnitzeljagd startet am 11. Mai 2016 und läuft bis zum 13. Juli.

Und so geht’s:

  • Jede/r im SoSe 2016 an der FAU eingeschriebene Student/in mit einem öffentlichen Instagram-Account darf teilnehmen
  • In der Zeit vom 11.5. bis 13.7.2016 posten wir bei Instagram immer mittwochs gegen 11.30 Uhr eine Detailaufnahme aus der FAU mit dem Hashtag #FAU_Mitmachmittwoch
  • Wer das Detail findet, es so fotografiert wie wir und dieses Foto auf dem eigenen Instagram-Kanal veröffentlicht, nimmt an der Schnitzeljagd teil. Bitte die FAU (@uni_fau) als Person auf dem Bild markieren, das Hashtag #FAU_Mitmachmittwoch verwenden und den Ort der Aufnahme nennen.
  • Das am schnellsten veröffentlichte, richtige Detail gewinnt
  • Nur einen Kommentar unter unserem Post zu hinterlassen, reicht nicht aus
  • Zu gewinnen gibt es jeweils einen FAU-Beutel gefüllt mit einem FAU-Notizbuch, einer FAU-Plüscheule und kleinen Überraschungen
  • Wir reposten das Foto mit dem Namen des Gewinners/der Gewinnerin auf unserem Kanal
  • Bei der Gewinnabholung muss eine gültige FAUcard vorgezeigt werden
  • Nur ein Gewinn pro Person, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich

Weiterlesen