Germanistische Sprachwissenschaft

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Inhalt

Änderung der Blog- und Newsfeed-Adresse

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
liebe Abonnentin, lieber Abonnent,

seit Mitte 2008 haben wir Ihnen unter dieser Adresse die neuesten Meldungen und Veranstaltungen des Lehrstuhls für Germanistische Sprachwissenschaft mitgeteilt. Seit März 2012 gibt es nun ein zentrales Blog des Departments für Germanistik und Komparatistik der Universität Erlangen-Nürnberg, in dem zukünftig die aktuellen Meldungen veröffentlicht werden.

Das neue Blog der Germanistik finden Sie unter der Adresse http://blogs.fau.de/germanistik/. Den Newsfeed des Blog können Sie abonnieren unter http://blogs.fau.de/germanistik/feed/; falls Sie nur an den Meldungen der Sprachwissenschaft interessiert sind, abonnieren Sie den Newsfeed unter http://blogs.fau.de/germanistik/category/sprachwissenschaft/feed/!

Das vorliegende Blog bleibt als Archiv erhalten.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

31.01.: Carolin Ostermann, Cognitive Lexicography

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU lädt ein zu einem Vortrag:

Carolin Ostermann (Erlangen-Nürnberg):
Cognitive Lexicography: A new approach to dictionary writing

Zeit: Dienstag, 31.01.2012, 18:15–19:45 Uhr
Ort: Erlangen, Bismarckstr. 1, C301

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU vernetzt und koordiniert Forschungen aus verschiedenen an der FAU vertretenen Fächern, die den Gebrauch von Wörtern in größeren sprachlichen Einheiten und die Beschreibung dieses Wortgebrauchs zum Gegenstand haben. Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft ist Teil des IZLVK.

30.01.: Dr. Noemi Piredda, Hat das Sardische eine Zukunft?

Das Interdisziplinäre Zentrum für Dialekte und Sprachvariation an der FAU lädt ein zu einem Vortrag:

Dr. Noemi Piredda (München):
Hat das Sardische eine Zukunft?
Ein Blick auf Praxis und Literatur (mit Textbeispielen)

Zeit: Montag, 30.01.2012 18:15–19:45 Uhr
Ort: Raum C702, Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen

Im Interdisziplinären Zentrum für Dialekte und Sprachvariation (IZD) kooperieren Fächer unterschiedlicher Fachrichtungen und Fakultäten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft ist am IZD beteiligt.

Einladung zu Antrittsvorlesungen am 24.01.

Im Namen der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie ergeht herzliche Einladung zu drei Öffentlichen Antrittsvorlesungen:

Prof. Dr. Eva Breindl (Professur für Deutsch als Fremdsprache):
„… mit einer leidenschaftlichen Liebe zu dem Thema der interkulturellen Kommunikation“: Kombinationen von Präposition und Artikel in Lernersprachen

Prof. Dr. Florian Kragl (Professur für Ältere Deutsche Literatur):
Fragmente einer Liebe der Sprache

Prof. Dr. Sigrid Nieberle (Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft):
Auf glattem Parkett. Zur Ballszene in der Literaturverfilmung.

Dienstag, 24.01.2012, 18:00 Uhr
Aula des Schlosses, Schlossplatz 4, Erlangen

17.01. „Valenzpartner“: erneute Raumänderung/Programm

Aufgrund des großen Interesses muss der Raum für die Veranstaltung
Valenzpartner. Kolloquium mit Kurzvorträgen und Diskussion
(s. Ankündigung) erneut gewechselt werden.

Die Vorträge (s. Programm unten) finden von 16:00–18:05 Uhr statt in:
Erlangen, Bismarckstr. 1, Raum B301/302.
Die Pause (18:05–18:30 Uhr) und die Diskussion (18:30–20:00 Uhr) finden statt in:
Erlangen, Bismarckstr. 1, Raum C301.

Programm:

16:00 Eröffnung: Stefan Schierholz (Erlangen)

16:05–16:35 Thomas Herbst (Erlangen):
Valenz, Konstruktionen und Valenzkonstruktionen

16:35–17:05 Klaus Fischer (London):
Wie kommen Wörter zu ihren Valenzpartnern?
Von der Dynamik eines linguistischen Grundbegriffes und -phänomens

17:05–17:35 Joachim Jacobs (Wuppertal):
Thesen zu den Leitaussagen des Kolloquiums

17:35–18:05 Vilmos Ágel (Kassel):
Die Möglichkeiten der Valenztheorie und die Grenzen der Konstruktionsgrammatik

anschließend: Pause, Raumwechsel nach C301
18:30–20:00 Diskussion

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU vernetzt und koordiniert Forschungen aus verschiedenen an der FAU vertretenen Fächern, die den Gebrauch von Wörtern in größeren sprachlichen Einheiten und die Beschreibung dieses Wortgebrauchs zum Gegenstand haben. Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft ist Teil des IZLVK.

16.01.: Prof. Elisabeth Stark, Was (sich im) SMS-Schreiben nicht verändert

Das Interdisziplinäre Zentrum für Dialekte und Sprachvariation der FAU lädt ein zu einem Vortrag:

Prof. Dr. Elisabeth Stark (Zürich):
Was (sich im) SMS-Schreiben nicht verändert –
Grammatik und die Neuen Medien

Zeit: Montag, 16.01.2012 18:15–19:45 Uhr
Ort: Raum C702, Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen

Im Interdisziplinären Zentrum für Dialekte und Sprachvariation (IZD) kooperieren Fächer unterschiedlicher Fachrichtungen und Fakultäten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft ist am IZD beteiligt.

17.01.: Kolloquium „Valenzpartner“

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU lädt ein zu einem Kolloquium:

Valenzpartner. Kolloquium mit Kurzvorträgen und Diskussion.

Beteiligt:
Prof. Dr. Vilmos Ágel (Universität Kassel)
Dr. Klaus Fischer
(London Metropolitan University)
Prof. Dr. Joachim Jacobs
(Bergische Universität Wuppertal)
Prof. Dr. Thomas Herbst (FAU Erlangen-Nürnberg)

Zeit: 17.01.2012, 16.00–20.00 Uhr
Ort: Erlangen, TSG HS A (Kochstr. 6, Raum 2.021)
Raumänderung: Erlangen, Bismarckstr. 1, Raum C301

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU vernetzt und koordiniert Forschungen aus verschiedenen an der FAU vertretenen Fächern, die den Gebrauch von Wörtern in größeren sprachlichen Einheiten und die Beschreibung dieses Wortgebrauchs zum Gegenstand haben. Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft ist Teil des IZLVK.

15.12.: Infoveranstaltung Ethik der Textkulturen

Für Interessierte am Masterstudiengang Ethik der Textkulturen findet eine Informationsveranstaltung statt:

Zeit: Donnerstag, 15.12.2011, 12:15 Uhr
Ort: Erlangen, Kollegienhaus, Raum KH 1.021

Ethik der Textkulturen ist ein Elite-Masterstudiengang der Universitäten Augsburg und Erlangen-Nürnberg. Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft ist an dem Studiengang beteiligt.

13.12.: Jacqueline Kubczak, E-VALBU

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU lädt ein zu einem Vortrag:

Jacqueline Kubczak (Mannheim):
E-VALBU, das elektronische Valenzwörterbuch deutscher Verben am Institut für Deutsche Sprache (IDS) Mannheim

Zeit: Dienstag, 13.12.2011, 18:15–19:45 Uhr
Ort: Erlangen, Bismarckstr. 1, C301

Das Interdisziplinäre Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung der FAU vernetzt und koordiniert Forschungen aus verschiedenen an der FAU vertretenen Fächern, die den Gebrauch von Wörtern in größeren sprachlichen Einheiten und die Beschreibung dieses Wortgebrauchs zum Gegenstand haben. Der Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft ist Teil des IZLVK.