Krankenhaus San Carlos, Nicaragua

TeoG-Projekt zu Maintenance und Krankenhausmüll

Inhalt

 Das Krankenhaus „Dr. Luis Felipe Moncada (HLFM)“ liegt im Zentrum von San Carlos, der Hauptstadt des Bundesstaates Río San Juan in Nicaragua, Zentralamerika. Das HLFM ist das einzige öffentliche Krankenhaus in dem etwa 7500 m2 großen Departamento mit ca. 100.000 Einwohnern. Die 75 Betten sind aufgeteilt auf verschiedenste Stationen für z.B. Gynäkologie, Geburtshilfe, Pädiatrie (Kinderstation) usw. Die Behandlung von (schwangeren) Frauen und neugeborenen ist ein großer Schwerpunkt des Krankenhauses, monatlich werden ca. 14o Kinder geboren, 30% davon mit Kaiserschnitt.

Im Krankenhaus gibt es keinen ausgebildeten Techniker, der für die verschiedenen Medizingeräte zuständig wäre. Außerdem ist die Entsorgung des infizierten Krankenhausmülls ein großes Problem, im Moment ist keine entgültige Lösung vorhanden.

mapsDSC05964

Lage von San Carlos in Nicaragua und Haupteingang des Krankenhauses