Krankenhaus San Carlos, Nicaragua

TeoG-Projekt zu Maintenance und Krankenhausmüll

Inhalt

TeoG

Technik ohne Grenzen e.V. (TeoG) ist ein gemeinnütziger Verein, der mit seinem technischen Wissen ¨Hilfe zur Selbsthilfe¨ in Entwicklungsländern leistet. Dabei steht die Verbesserung der Lebensbedingungen der lokalen Bevölkertung im Mittelpunkt. Für die erfolgreiche und nachhaltige Projektumsetzung ist es wichtig, dass das Personal des Krankenhauses in alle Bereiche des Pojekts persönlich eingebunden wird und sich mit für den Erfolg des Projektes verantwortlich fühlt. Daher ist das Management des Krankenhauses eng in den Planungsvorgang und die Umsetzung eingebunden.

Das Team

Wir sind 3 Studenten der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg:

  • Ruth studiert Medizintechnik. Über sie wurde das Projekt in San Carlos initiiert, nachdem sie die Stadt schon in ihrem freiwillgen sozialen Jahr kennen und lieben lernen konnte.
  • Johannes hat sein Studium in Life Science Engineering abgeschlossen. Als krönender Abschluss seiner Studienzeit vor der beruflichen Karriere führt er nun das Projekt in San Carlos durch.
  • Auch Johanna ist frisch mit ihrem Chemie-Bioingenieursstudium fertig geworden. Sie ist bereits ein zweites Mal mit TeoG im Einsatz ( Verbrennungsofen fürs St Mary´s Hospital, Ghana)