Navigation

Hiwi gesucht

Das WebTeam sucht wieder Hiwis.

Aber Achtung, wir sind wählerisch und haben da ein Profil vor Augen, was der Student mitbringen sollte:

  • Man sollte Spaß an der Sache, sprich an der Erstellung von Webanwendungen, Webauftritten und allgemein Programmierung haben.
    Wer nur einen Job sucht, um Geld zu verdienen, sollte besser in eine Kneipe jobben – da kriegt man mehr. (Wir können nur den üblichen Hiwi-Hungerlohn zahlen – den Fachschaften und Stud.Gruppen, die seit Jahren keine Erhöhung rausholen sei „Dank“.)
  • Mindestens 3. Semester und noch nicht nach dem 8 Semester. – Wir streben eine längerfristige Tätigkeit an.
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen, ergebnisorientierten Arbeiten
  • Vorhandene Programmierkenntnisse in entweder Perl, PHP oder C. (Nein, ASP-Kenntnisse zählen nicht). Alternativ zählt höchstens, wenn jemand gut in Design ist.
  • Vorhandene Kenntnisse in den Markupsprachen HTML und CSS.
  • Arbeiten unter Linux oder Unix (Solaris) wird vorrausgesetzt.
  • Fähigkeit und Spass darin, sich in neue Techniken einzuarbeiten, diese zu lernen und zu nutzen.
  • Man sollte den OpenSource-Gedanken anhängen – alles was bei uns programmiert wird und nicht gerade interen Details enthält, wird entwdeer unter GPL oder CC rausgegeben.

Derzeit haben besonderes 3 Felder, wo wir Hilfe brauchen:

  • XUL- bzw. AJAX-Programmierung: Wir brauchen Erweiterungen für Mozilla und Firefox.
  • Aber auch in der Administration gibt es bei uns viel zu tun. So brauchen wir jemand, der interesse hätte, Software für Suchmaschinen zu testen und zu pflegen, oder sich in Verwaltungssysteme (WCMS, ELearning, etc pp.) einzuarbeiten
  • Wer eine künstlerische Ader hat, ist auch willkommen: Für diverse Webauftritte brauchen wir Leute, die in der Lage sind, Designs (auf Basis von CSS) zu erstellen.

Was bieten wir eigentlich, um solche Forderungen und Ansprüche zu haben?

Bei uns kann man sich in eine Technik oder Programmiersprache einarbeiten; Wir geben jeden die Gelegenheit, sich kreativ in Programmierung und Design zu betätigen. Wer eine gute Idee hat, die sich für Webauftritte an der Uni anbietet, ist willkommen, diese bei uns einzubringen und sie als Job zu machen.
Zudem bieten wir die Möglichkeit, sich als Dozent für Kurse zu betätigen und somit einiges an Vortragsstil und Sicherheit zu lernen, was man nirgendwo sonst im Studium lernt.

Es gibt sicher noch mehr Vorteile. Wichtig ist aber eines: Bei uns zählen Ergebnisse, nicht der Weg dahin. Noch wichtiger ist aber die Freude an der Sache.