Webmaster-Campustreffen

Vor einiger Zeit gab es mehr oder minder regelmßige Campustreffen zu verschiedenen Themen. Darunter auch Web.
Ziel eines Webmaster-Campustreffen wäre es einerseits, neue Entwicklungen und Dinge vorzustellen (was nicht nur von uns, dem Webteam@RRZE kommen muss) , andererseits einen Austausch zwischen den Webmastern anzuregen.

Trotzdem muss es organisiert werden, etc pp.

Daher bitte ich um Teilnahme an folgender Umfrage:

<% poll id="48" %>

Je nachdem, wie das Ergebnis ausfällt, werden wir uns um alles weitere kümmern.
Falls jemand sogar etwas zu zeigen hätte und bereit wäre, dies auf dem treffen zu zeigen, bitte ich um eine E-mail oder einen Kommentar zu diesem Beitrag.

Tipp zur Performancegewinnung

Webauftritt die mit dem Web-Baukasten der Uni erstellt werden, enthalten mehrere interaktive Skripten. Die Seiten werden während des Aufrufs dynamisch erzeugt.
Zwar sorgen Caches und Proxys bereits dafür, daß bekannte Seiten schnell ausgeliefert werden, jedoch kann die echte neugenerierung einer Seite auf unseren alten Servern (die auch noch nicht loadbalanced sind) doch schon 1.2 Sekunden dauern.

Ein Tipp zur Verbesserung der Performance betrifft solche Webauftritte, bei denen die Zielgruppennavigation (in den Seiten oben) nicht benutzt wird oder sich so gut wie nie ändert.

Die Zielgruppennavigation wird in der SSI-Datei websource/ssi/kopf.shtml definiert.

Dort finden Sie folgenden HTML-Code:

 <div id="hauptmenu">
          <h2 class="skip"><a name="hauptmenumarke" id="hauptmenumarke">Zielgruppennavigation</a></h2>
          <!-- #include virtual="/cgi-bin/navigation/inhalt.pl?type=ziel&noU=1&nodfn=1"  -->
       </div>

Dabei wird bei jedem Laden der Seite das Skript aufgerufen, welches die Navigation aufbaut. Auch in dem Fall, wenn gar keine Zielgruppennavigation definiert ist.

Um hier einen Performancegewinn zu erfahren, gehen Sie folgendermaßen vor:

a) Wenn Sie gar keine Zielgruppennavigation nutzen, löschen Sie einfach die Zeile mit der Include-Anweisung.

b) Wenn Sie eine Zielgruppennavigation haben, dann schreiben Sie die statisch an der Stelle des Includes. Kopieren Sie sich dazu die URI /cgi-bin/navigation/inhalt.pl?type=ziel&noU=1&nodfn=1 und fühen davor ihren DOmainnamen an. Diese Adresse rufen Sie dann im Browser auf.
Die erhalten dann das erzeugte dynamische Menu.
Von diesem kopieren Sie sich den Quellcode, den Sie dann in der websource/ssi/kopf.shtml anstelle der Include-Anweisung einsetzen.

Neue Navigationsskripten

Für Webauftritte die mit dem Webbaukasten der Uni erstellt werden, gibt es ab sofort im Verzeichnis des Musterwebauftritts eine neue Version der Navigationsskripten.
Die neue Version vereinfacht die navigationsindex.txt noch ein bischen mehr. Ausserdem ist die Ausführzeit der Skripten verbessert worden.

Um die neuen Skripten zu erhalten, kopieren Sie diese entweder direkt über die Konsole aus dem Musterverzeichnis ( /proj/websource/docs/muster/www.defaultwebauftritt.uni-erlangen.de/cgi-bin/navigation/ ) in ihr eigenes CGI-Verzeichnis (darin im Unterverzeichnis „navigation“)
oder Sie laden sich die ZIP-Datei und entpacken diese in ihrem Webauftritt.
Bitte vergessen Sie nach dem kopieren in ihren eigenen Webauftritt jedoch nicht, die Dateirechte der .pl-Dateien auf 755 (bzw. „rwxr-xr-x“) zu setzen!

Die neue Version kommt mit folgenden Änderungen daher:

  • In der navigationsindex.txt wird nunmehr nur noch die richtige Navigationsiondex eingetragen und sonst nichts. Alle Bereiche bzgl. accesskeys, quicklinks und displaylinks entfallen und können gelöscht werden.
  • Die Liste der Displaylinks, also die Seiten, welche neben im Hauptmenu auf Ebene der Startseite angezeigt werden sollen, werden in der vorlagen.conf definiert. Und zwar dort in der Variable TopLinkliste. Beispiel:
    TopLinkliste    U, S1
    

Suchmaschine aktualisiert

Nachdem in den letzten Wochen bei ihr mehr und mehr Probleme aufgetreten sind, wurde die zentrale Suchmaschine der Universität heute gleich in zweifacher Hinsicht aufgefrischt:

  • Zum einen wird die Suchsoftware, mnogosearch, nun in Version 3.3.9 betrieben. Vorher war die Version 3.2.42 im Einsatz.
  • Zum anderen wird der Dienst nun auf einem virtuellen Server betrieben.

Solange diese Änderung im DNS noch nicht überall durchgedrungen ist, kann es sein, dass Suchanfragen von der – jetzt alten – Suchmaschine bearbeitet werden, die derzeit allerdings keinen funktionsfähigen Suchindex hat. Das sollte sich in ein bis spätestens drei Tagen erledigt haben. Sollten Sie Probleme haben, die neue Suchmaschine zu erreichen, können Sie dies auch unter http://infovm9-2.rrze.uni-erlangen.de/.

NavEditor 2: weitere stabile Version

Seit heute steht Ihnen das Update auf eine zweite stabile Version des NavEditors bereit.
Bitte beachten Sie jedoch, dass auch diese Version sich noch in der Testphase befindet. Es werden auch weiterhin (ca. jede 1-2 Wochen) weitere Versionen zum Testen geben. Helfen Sie uns den NavEditor besser zu machen, indem Sie ein ausreichendes Feedback an uns geben.
Stellen Sie Ihre Fragen und Verbesserungswünsche auch weiterhin im Forum, für die wir Ihnen sehr dankbar sind.
Aktualisierte Dokumentation zu neuen Version folgt in den nächsten Tagen. Wir werden Sie noch darüber informieren.