Webworking

Nachrichten und Artikel des WebTeams

Inhalt

Tipp zur Performancegewinnung

Webauftritt die mit dem Web-Baukasten der Uni erstellt werden, enthalten mehrere interaktive Skripten. Die Seiten werden während des Aufrufs dynamisch erzeugt.
Zwar sorgen Caches und Proxys bereits dafür, daß bekannte Seiten schnell ausgeliefert werden, jedoch kann die echte neugenerierung einer Seite auf unseren alten Servern (die auch noch nicht loadbalanced sind) doch schon 1.2 Sekunden dauern.

Ein Tipp zur Verbesserung der Performance betrifft solche Webauftritte, bei denen die Zielgruppennavigation (in den Seiten oben) nicht benutzt wird oder sich so gut wie nie ändert.

Die Zielgruppennavigation wird in der SSI-Datei websource/ssi/kopf.shtml definiert.

Dort finden Sie folgenden HTML-Code:

 <div id="hauptmenu">
          <h2 class="skip"><a name="hauptmenumarke" id="hauptmenumarke">Zielgruppennavigation</a></h2>
          <!-- #include virtual="/cgi-bin/navigation/inhalt.pl?type=ziel&noU=1&nodfn=1"  -->
       </div>

Dabei wird bei jedem Laden der Seite das Skript aufgerufen, welches die Navigation aufbaut. Auch in dem Fall, wenn gar keine Zielgruppennavigation definiert ist.

Um hier einen Performancegewinn zu erfahren, gehen Sie folgendermaßen vor:

a) Wenn Sie gar keine Zielgruppennavigation nutzen, löschen Sie einfach die Zeile mit der Include-Anweisung.

b) Wenn Sie eine Zielgruppennavigation haben, dann schreiben Sie die statisch an der Stelle des Includes. Kopieren Sie sich dazu die URI /cgi-bin/navigation/inhalt.pl?type=ziel&noU=1&nodfn=1 und fühen davor ihren DOmainnamen an. Diese Adresse rufen Sie dann im Browser auf.
Die erhalten dann das erzeugte dynamische Menu.
Von diesem kopieren Sie sich den Quellcode, den Sie dann in der websource/ssi/kopf.shtml anstelle der Include-Anweisung einsetzen.