Webworking

Nachrichten und Artikel des WebTeams

Inhalt

Das neue Blogsystem

Wie bereits seit einiger Zeit veröffentlicht, wird das Blogsystem auf eine neue Software umgestellt. Der Blogdienst wird ab sofort unter der Adresse blogs.fau.de erreichbar gehalten. Der neue Blogdienst übernimmt damit offiziell die Funktion des alten Dienstes.
Unter der Adresse www.blogs.uni-erlangen.de wird bis zum 31.12.2010 das alte System weiter betrieben. Nach dem 31.12.2010 wird das alte System abgeschaltet. Die Adresse wird dann als Alias auf das neue System umgeleitet.

Änderungen und neue Features

Das neue Blogsystem basiert auf der Software WordPress. Folgende Features stehen zur Verfügung:

  • Multikategorien für Artikel
    Jedem Artikel können mehrere Kategorien zugeordnet werden.
  • Tags (Schlagwörter) für Artikel
    Einem Artikel können mehrere Schlagwörte zugeordnet werden. Diese Schlagwörter (auch Tags genannt) können dazu benutzt werden, eine sogenannte Tagcload anzuzeigen mit der Artikel gefunden werden, die selbe Tags haben.
    Durch Tags wird das Konzept der Kategorien um eine weitere Navigationsmöglichkeit erweitert.
  • Individuell einstellbarer Editor (WYSIWYG- oder HTML-Editor)
    Jeder Benutzer kann über seine persönlichen Einstellung festlegen, mit welchen Editor er Texte bearbeiten will. Voreingestellt ist ein WYSIWYG-Editor.
  • Benutzerverwaltung für die Nutzung von Arbeitsgruppen- und „Unternehmensblogs“
    Ein Blog kann sowohl von nur einer Person, als auch von einer ganzen Gruppen von Personen bearbeitet werden. Zudem können die verschiedenen benutzer unterschiedliche Rechte haben.
  • Trackbacks und Pingbacks
    Mit Hilfe von Trackbacks und Pingbacks haben Sie die Möglichkeit, verlinkte Quellen die diese Technologie ebenfalls unterstützen zu Informieren, daß eine Zitation vorliegt.
  • Leichte Einbindung von Mediendateien (Bilder, Videos, etc.)
    Bilder, Videos, Tonspuren und Dateien können über ein einfachens Upload-Dialog eingegeben werden und dann in dem Artikel bereitgestellt werden.
  • Einfache Aktivierung von vorgegebener Designs für das Blog mit zusätzlichen Möglichkeiten zur Anpassung von Logos, Bilder und Widgets
    Das Blogsystem bietet einem Blogadministrator mit der Lasche „Design“ die Möglichkeit an, die Optik des eigenen Blogs zu ändern. Dabei ist es möglich, das Grudndesign anhand einer Liste an vorgegebenen Themes zu ändern. Zusätzlich zu diesen Grunddesigns können fest definierte Bereiche der Blogs mit Hilfe von Widgets um eigene Texte, Bilder,  Funktionen oder Fremdcontent ergänzt werden.
  • Kommentare
    Es steht Ihnen frei, die Kommentierung für Artikel durch Fremde oder durch Angehörige der Universität zu erlauben.
  • Statistik über Blogzugriffe
    Zugriffe auf das eigene Blog, sowie dessen Bestandteile werden erfasst und können für den Administrator in Form einer Statistik angezeigt werden.

Eine ausführliche Dokumentation aller Funktionen wird noch bereit gestellt. Einstweilen sollte jedoch auch die offizielle WordPress-Hilfe ausreichen. Diese findet sich in dem Backend jedes Blogs in Form einer Lasche mit der Bezeichnung „Hilfe“.

Mit Klick auf die Lasche wird der Hilfetext für die jeweilige Funktion geöffnet.

Verschiedene Fragen und Antworten zum Blogdienst sind auch im Helpdesksystem des RRZE abrufbar.

Wechsel von Altsystem ins neue System

Alle öffentlichen Blogs des alten Systems wurden bereits in das neue System synchronisiert und können auf dem neuen System getestet werden.
Bitte beachten Sie dabei aber unbedingt:
Am 30. August erfolgt die letztmalige Synchronisation der Altblogs auf das neue System. Dabei werden die Inhalte der Blogs auf dem alten System noch einmal auf das neue System überspielt. Dabei werden etwaige gemachte Änderungen oder neue Artikel die sich nur auf dem neuen System befinden, überschrieben.
Blogs, die nur auf dem neuen System vorhanden sind, sind davon jedoch nicht betroffen. Ebenfalls sind solche Blogs hiervon ausgenommen, bei denen explizit darum gebeten wurde, diese nur mehr auf dem neuen System zu betreiben.

Nach dem 30. August erfolgt keine Synchronisation mehr mit dem alten System, es sei denn, wir werden einzelnt von den Blogbetreiber hierzu gebeten, noch einmal derren Inhalte auf das neue System zu importieren.
Das alte System wird spätestens zum 31.12.2010 abgeschaltet.

Wenn Blogs nur mehr auf dem neuen System betrieben werden sollen, bitten wir die Blogadministratoren um Mitteilung, dass wir eine Umleitung von der alten Adresse zur neuen Adresse vorgenommen werden soll. So werden etwaige Lesezeichen von Benutzern weiterhin nutzbar bleiben.

Nutzung des Skriptes Feedimport des Webbaukastens

In den Anwendungen des Webbaukastens der Universität ist eine Lösung enthalten mit dessen Hilfe Blognachrichten in der eigenen Homepage angezeigt werden können. Dieses Skript muss für das neue System aktualisiert werden, da es ein Problem mit der Volltextanzeige eines Artikels in der eigenen Webseite gibt.
Aktuell ist die neue Skriptversion jedoch noch nicht verfügbar.  Sie wird in Kürze nachgereicht und auf der Seite des Webbaukastens zum Download stehen. Wir werden in diesem Blog darüber berichten.

Nicht mehr zur Verfügung stehende Funktionen

Auch wenn das neue Blogsystem generell viel mehr Funktionen aufweist und auch eine bessere Benutzbarkeit bietet, gibt es doch einige wenige Funktionen, die nicht mehr zur Verfügung stehen:

  • Umfragen.
    Das alte System bot die Möglichkeit, kleine Multiple-Choice-Umfragen einzubauen. Diese Funktion wurde jedoch nur sehr selten verwendet. Im neuen System steht eine solche Funktion derzeit nicht zur Verfügung.
  • Eigene Designs und Themes.
    Im alten System konnte bis auf tiefster Programmebene in die Darstellung des Blogs eingegriffen werden. So konnten auch eigene HTML-Codes und JavaScript-Anweisungen ergänzt werden.  Aus Sicherheitsgründen kann diese Funktion nicht mehr zur Verfügung gestellt werden. Die Optik der Blogs kann nur über die vorhandenen Themes und die darin enthaltenen Möglichkeiten (Widgets und Sonderfunktionen) beeinflusst werden.
  • Nutzung von Funktionskennungen (Webmasterkennung und Kontaktpersonenkennungen).
    Das neue System verlangt die Identifizierung mit der offiziellen uniweiten, persönlichen IDM-Kennung. Die Nutzung von Funktionskennungen ist nicht mehr möglich.
    Blogs, die bislang nur von Funktionskennungen betrieben wurden, müssen auf IDM-Kennungen umgestellt werden. Sollte Ihr Blog hierunter fallen, bitten wir um eine Information darüber um welches Blog es sich handelt und welche Benutzerkennungen nunmehr auf dem neuen System an dem Blog arbeiten sollen.

Sollte es Probleme beim Betrieb des neuen Blogs geben, wenden Sie sich an das Web-Team unter der Adresse webmaster@rrze.uni-erlangen.de .

Bitte beachten Sie auch die bereits bekannten Fragen & Antworten.