Webworking

Nachrichten und Artikel des WebTeams

Inhalt

Webkongress Erlangen 2010 – Eingeschränkter Support vom 6. bis 8. Oktober

In der kommenden Woche, am 7. und 8. Oktober findet der Webkongress Erlangen statt.
Dieser wird vom RRZE, und darin insbesondere vom Webteam und der Redaktion des RRZE organisiert.

Neben namhaften IT-Experten wie Jens Grochtdreis, Vladimir Simovic, Nils Pooker und Alvar Freude
werden beim Kongress auch Delegationen des bay. Innenministeriums und des Kultusministeriums anwesend sein. Insgesamt sind über 150 Teilnehmer angemeldet. Die Vorträge reichen von der Vorstellung innovativer Webauftritte wie das von ZEIT Online oder der Stadt Wien, über Vorträge über die Nutzung von sozialen Netzwerken bis hin zu aktuellen Berichten der Arbeit der Enquête Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages.
Sollten Sie selbst Interesse haben, an dem Kongress teilzunehmen, folgende Sie den entsprechende Links auf das Ticketsystem über der Kongress-Website. (Bitte beachten Sie jedoch, daß ein kostenloser Eintritt auch für Angehörige der Universität nicht möglich ist.)

Das so ein Kongress nicht nebenher machbar ist, muss wahrscheinlich nicht weiter erläutert werden. Das gesamte WebTeam, die Redaktion, sowie weitere Mitarbeiter des RRZE werden daher an den beiden Tagen und auch am Mittwoch davor im vollen Einsatz sein.
Aus diesem Grund muss mit einem eingeschränkten Support des Webteams vom 6. bis 8. Oktober gerechnet werden.

Sollte es dennoch zu gravierenden Störungen kommen, bitte wir alle Kunden darum, entsprechende Vorfälle an die offizielle Mailadresse webmaster@rrze.uni-erlangen.de zu senden. Und nicht etwa eine Mail direkt an einzelne Mitarbeiter zu addressieren. Wir werden uns bemühen, trotz dem Kongress ein Auge auf die Systeme und das Helpdesksystem zu werfen.