Webworking

Nachrichten und Artikel des WebTeams

Inhalt

Neue Version des NavEditor2 – Version 2.11.0907

Ab sofort steht eine neue Version des NavEditors zur Verfügung.

Die neue Version enthält nur kleine Korrekturen zu der vorherigen Testversion 2.11.0727. Daher wurde die neue Version nunmehr als Release-Version bereitgestellt.

Seit der letzten Stable-Version 2.11.0325 wurden folgende Änderungen eingebracht:

Version 2.11.0907
* Korrektur bei der Bearbeitung neuer Seiten: Kopfteil (Logo-Bereich) wird nicht mehr
  aus der Template generiert sondern allein aus den Daten der globalen Website-Konfiguration.
  Damit sollte das Problem mit Default-Angaben behoben sein.
* Verbesserungen, damit bei einem nicht aktivierten Webauftritt auch Hilfetexte abgerufen
  werden koennen.

Version 2.11.0727
* Aktivierung verbessert bei Erstbenutzung
* Passworte werden als MD5-Hash gespeichert
* Auswahl der Varianten bei Designs unter hauptdesignauswahl verschoben

Version 2.11.0706
* Funktion fuer das Zuruecksetzen und Zusenden von Benutzerpassworten fuer den
  Editor eingebaut
* Sicherheitsfunktion gegen Passwort-Hacking-Attemps eingebaut: "Teergrube" gegenueber
  mehreren fehlerhaften Loginversuchen
* Umbauten bei der verwaltung von zentralen Parametern und Konstanten fuer die Website

  - Alle Website-betreffenden Daten, inklusive dem Logo aus dem Kopfbereich,
    werden nunmehr in einer Konfigurationsdatei website.conf gespeichert
    und nicht mehr aus einem Template ausgelesen.
    Damit wurde auch die Funktion zum Aenderung der Kontaktseite mit
    geaendert. Der gemeldete Fehler, dass die Informationen des Logos und des Titels
    der Website bei Neuanlegen von Dokumenten verfaellt, sollte damit behoben werden.
  - Neue Konfigurationsdatei variables.conf   erlaubt die Verwendung eigener
    fest definierter Variablen die im Editor verwendet werden koennen.

* Einbau von Platzhaltern im Seiteneditor fuer dynamische Bereiche von Feedimport und UnivIS-
  Import

Die neue Version sollte insbesondere die bekannten Probleme mit fehlerhaften Titeln der Website lösen.

Wie stets bitten wir um Feedback und um zeitnahe Rückmeldung im Falle von Fehlern.

[via Uniportal]