Webworking

Nachrichten und Artikel des WebTeams

Inhalt

Bildergalerie aus den Blog-Bildern mit dem WP-Galerie-Plugin erstellen

Ab sofort steht ein WP-Galerie-Plugin zum Download. Mit Hilfe von diesem Plugin lässt sich eine Bildergalerie aus den im Blogsystem abgespeicherten Bildern auf einer Webseite zu erstellen.

Es stehen die folgenden Arten von der Galerie (siehe Demo-Beispiel) zur Auswahl:

1. Als Bilder-Galerie

2. Mini-Bilder-Galerie mit/ohne Verlinkung zu den größeren Bildern mit/ohne Lightbox-Effekt.

3. Als Animation von mehreren Bilder, die langsam in einander übergehen.

Die Anleitung zur Einbindung/Konfiguration des Plugin findet man wie üblich unter Anwendungen->Hilfreiche Plugins->WP-Galerie-Plugin

Beispiel einer Bildergalerie:

4 Kommentare zu “Bildergalerie aus den Blog-Bildern mit dem WP-Galerie-Plugin erstellen

  1. Gunther H. sagt:

    Ich werde es ausprobieren.
    Vielleicht sollte man diese Anleitung noch in
    http://blogs.fau.de/hilfe/
    einfügen.

  2. Gunther H. sagt:

    Ich wünsche mir eine Möglichkeit, die Vorschaubilder auch im Originalseitenverhältnis darzustellen, da sonst immer nur ein Ausschnitt gezeigt wird, möglicherweise nicht der für das Bild relevante.

    Quadratische Vorschaubilder machen nur Sinn, wenn man die Position und die Größe des Auschnitts frei wählen kann.

    Ich wünsche mir auch eine automatisch ablaufende Slightshow, wie bei der Galerie in http://blogs.fau.de. Beispiel http://blogs.fau.de/gartenfoto/2011/11/23/test-gallerie/

  3. Gunther H. sagt:

    Noch ein Beispiel für Vorschaubilder im Originalseitenverhältnis mit automatisch ablaufender Slightshow und Tranparenzen in den Bildern.

    http://blogs.fau.de/gartenfoto/2012/05/23/test-bildergalerie/

  4. Natalia Khamatgalimova sagt:

    Man kann nicht auf alle Bedürfnisse eingehen, aber diese drei Darstellungsmöglichkeiten der Bilder aus dem WordPress machen schon einiges möglich. Die Mini-Bilder, übrigens, kommen aus dem WordPress auch, das Plugin skaliert diese nicht, sondern holt sie so wie sie sind, aus der Mediathek im Blog. Im Blog dagegen kann man sie auf die benötigte Größe anpassen. Was die Slightshow angeht, so kann man die Thumbnail-Galerie belibieg mit Java-Script „verschönern“. Der Lightbox-Effekt ist ja nur eine der Möglichkeiten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.