Wissenschaft reflektiert: Was kann Wissenschaft?

Ein studentisches Projekt am ZiWiS

Inhalt

Willkommen!

Dieser Blog widmet sich dem Thema Wissenschaftsreflexion und möchte zum Nachdenken über „Wissenschaft an sich“ anregen. Fragen, die sich in diesem Bereich stellen, betreffen beispielsweise Aspekte wie: Was leistet Wissenschaft? Was ist eigentlich Wissenschaft? Wer betreibt Wissenschaft? Wem nutzt Wissenschaft? Und was heißt hier überhaupt Nützlichkeit?

Der Blog wird in dem Seminar „Bloggen in der Wissenschaft“, das als Schlüsselqualifikation vom ZiWiS angeboten wird, geschrieben, die Beiträge stammen von den Seminarteilnehmern. Wissenschaftliche Blogs führen (zumindest in Deutschland) immer noch eher ein Randdasein und werden als wissenschaftliche Textsorte oft nicht wahrgenommen. Dabei eignet sich die Form des Blogs sehr gut, um abgegrenzte und präzise Fragestellungen aufzugreifen und diese – in bester wissenschaftlicher Tradition – mit anderen zu diskutieren. Und es ist gerade reizvoll, dass an dieser Diskussion sowohl Angehörige als auch „Außenstehende“ des Wissenschaftsbetriebs gleichwertig teilnehmen können.

Im Wintersemester 2016/17 haben sich die Seminarteilnehmer auf die übergeordnete Frage Was kann Wissenschaft? geeinigt, die als Denkanstoß für den eigenen Beitrag dient. Die Beiträge reichen von anwendungsorientierten Reflexionen („Wie lässt sich das, was ich im Studium lerne, anwenden?“) bis hin zu Überlegungen auf der Metaebene („Wo liegen die Grenzen von Wissenschaft?“). Wir laden alle Leser und Leserinnen herzlich ein, sich aktiv an der Beantwortung dieser Fragen zu beteiligen!

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>