Wissenschaft reflektiert: Was kann Wissenschaft?

Ein studentisches Projekt am ZiWiS

Inhalt

Bücher nachhaltig kaufen

 

Jeder fünfte Baum, der weltweit gefällt wird, wird für die Papierherstellung genutzt.[1] Damit ist Papier aus Frischfaser sehr ressourcenaufwändig in der Herstellung. Ein Teil des Papiers kann wieder-aufbereitet und verwendet werden, jedoch bestimmen die Eigenschaften des Altpapiers das Endprodukt.

Wie wird Papier produziert?[2]

Papier besteht aus Holzfasern, welche durch Leim zusammengehalten werden. Mittels chemischer oder mechanischer Verfahren kann entweder aus Frischfaser oder durch die Aufbereitung von Altpapier Faserstoff zur Papierherstellung genutzt werden. Am Ende des Herstellungsprozesses wird der Zellstoff entwässert, getrocknet, geschnitten und in Ballen verschnürt und anschließend transportiert. Durch Substitution der Frischfaser durch Altpapier können Energie und Rohstoffe in der Papierproduktion eingespart werden.

Welche Vorteile hat Altpapier?[3]

Die Aufbereitung von Altpapier ist in Deutschland oft kostengünstiger als die Herstellung von Zellstoff oder Holzstoff ‒ Altpapier benötigt im Vergleich mit der Faserherstellung aus Holz zwei bis sechsmal weniger Wasser, drei bis viermal weniger Energie, das Abfallaufkommen wird vermindert, Holz als Ressource wird geschont und damit werden die globalen Waldressourcen entlastet. Insofern ist recyceltes Papier fast immer günstiger als Papier aus Frischfasern.

Recyceltes Papier kann man daran erkennen, dass das Produkt mit dem Blauen Engel ausgezeichnet ist. Dieser fordert als Rohstoff die Verwendung von 100% Altpapier und hat auch bestimmte Anforderungen an den Chemikalieneinsatz. Die Vergabekriterien können hier nachgelesen werden: https://www.blauer-engel.de/de/fuer-unternehmen/vergabekriterien.

Was kann man beim Kauf von Büchern beachten?

Beim Kauf von Büchern kann man darauf achten, dass die Bücher klimaneutral produziert wurden. Das bedeutet, dass die unvermeidbaren Emissionen kompensiert werden, beispielsweise durch die Aufforstung von Wäldern oder die Unterstützung von anderen ökologischen Projekten. Bücher können darüber hinaus noch ausgezeichnet sein mit dem FSC-Label. Dieses stellt sicher, dass die Frischfaser für das verwendete Papier aus Wäldern kommt, die nach anspruchsvollen ökologischen und sozialen Standards bewirtschaftet wurden. Außerdem haben sich auch schon einige Verlage mit der nachhaltigen Produktion von Büchern beschäftigt, das könnt ihr in einem eigenen Blogbeitrag nachlesen: https://blogs.fau.de/wissenschaftsreflexion/2021/02/23/klimaneutrale-buchproduktion-verlagskonzepte/. Der (Ver-)Kauf und Tausch von Büchern über Flohmärkte, Online-Plattformen oder Buchtausch-Regale verfolgt den Secondhand-Gedanken und ist somit ebenfalls nachhaltiger als der Kauf eines neuen Exemplars.

Was passiert mit Büchern, die nicht verkauft werden?[4]

Nicht verkaufte Bücher werden zum Verlag zurückgeschickt und verramscht. Das bedeutet, dass die Bücher von der Buchpreisbindung befreit und als Sonderangebot verkauft werden. Ein Buch muss aber nicht automatisch als minderwertig angesehen werden, nur weil es verramscht wird. In einem Modernen Antiquariat wird es noch weiterhin angeboten, was nicht nur nachhaltig, sondern oft auch noch preisgünstiger ist. Ein Modernes Antiquariat[5] verkauft Bücher, die nicht mehr der Buchpreisbindung[6] unterliegen und daher zu herabgesetzten Preisen vertrieben werden können. Das trifft auf Restauflagenexemplare, Restposten, Mängelexemplare und einige wenige extra produzierte Exemplare zu. Auch der Kauf bei einem Modernen Antiquariat trägt somit dazu bei, dass Ressourcen geschont werden, da Bücher, die so eigentlich nicht verkauft werden würden, trotzdem verkauft werden können. Alle Bücher, die beim Verramschen nicht verkauft werden können, werden makuliert, d.h. geschreddert und eingestampft. Aus der gewonnenen Zellulose werden dann beispielsweise Dämmmaterial und Klopapier hergestellt. Bücher, die makuliert werden, werden nicht mehr produziert und gelten somit als vergriffen.

Was ist Buch7.de?[7]

Wer Bücher lieber neu als gebraucht kaufen will, für den könnte Buch7.de eine Alternative sein. Buch7.de bietet eine große Auswahl an Büchern, DVDs und Hörbüchern an.

Der Shop nutzt für den Betrieb des Webservers Energie aus 100 % Wasserkraft und auch ein Großteil der Verwaltungsräume wird durch Ökostrom betrieben. Alle CO₂-Emissionen, die durch den Betrieb der Server verursacht werden, werden durch Maßnahmen ausgeglichen.

Außerdem spendet der Shop 75 % des Gewinns an soziale, kulturelle oder ökologische Projekte. Diese Projekte müssen einen gesellschaftlichen Mehrwert haben und überwiegend uneigennützige Ziele verfolgen. Damit verfolgt Buch7.de nicht nur die ökologische Dimension der Nachhaltigkeit, welche die natürlichen Ressourcen schützt, sondern auch die soziale und wirtschaftliche Dimension, da das effiziente und stabile wirtschaftliche Handeln des Shops es erlaubt, mit dem erwirtschafteten Gewinn anderen Gesellschaftsgruppen zu helfen.

Jetzt seid ihr dran!

Kennt ihr noch weitere Shops oder auch andere Anbieter, bei denen man Bücher nachhaltig beziehen kann?

Kennt ihr noch weitere Auszeichnungen, welche die Nachhaltigkeit von Büchern garantieren?

-Verfasst von Josefine Kessner-

 

Quellen:

 

[1]Die Angaben im folgenden Abschnitt sind folgenden Quellen entnommen https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/industriebranchen/holz-zellstoff-papierindustrie/zellstoff-papierindustrie#rohstofferecycling  und https://papierwende.de/category/papier-und-umwelt/inhalte-papier-und-umwelt/okobilanz-fur-papier/#:~:text=Bereits%20im%20Jahr%202000%20hat,durchf%C3%BChrende%20Institute%20(ifeu)%20aktualisiert.

[2]Die Angaben im folgenden Abschnitt sind folgender Quelle entnommen https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/industriebranchen/holz-zellstoff-papierindustrie/zellstoff-papierindustrie#anlagenbestand-in-deutschland

[3]Die Angaben im folgenden Abschnitt sind folgenden Quellen entnommen https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/oekobilanzen-fuer-graphische-papiere und https://papierwende.de/category/papier-und-umwelt/inhalte-papier-und-umwelt/okobilanz-fur-papier/#:~:text=Bereits%20im%20Jahr%202000%20hat,durchf%C3%BChrende%20Institute%20(ifeu)%20aktualisiert.

[4]Die Angaben im folgenden Abschnitt sind folgenden Quellen entnommen  http://scriptdoktor.blogspot.com/2014/06/makulierung-macht-bucher-zu-klopapier.html und http://scriptdoktor.blogspot.com/2014/05/verramschung.html#:~:text=Was%20passiert%20mit%20meinem%20Buch,nicht%20auf%20den%20Bestsellerlisten%20landet%3F&text=Ein%20Buch%20das%20sich%20nicht,denn%20Buchh%C3%A4ndler%20kaufen%20auf%20Kommission

[5]Die Angaben im folgenden Abschnitt sind folgenden Quellen entnommen https://www.boersenverein.de/beratung-service/abc-des-zwischenbuchhandels/details/modernes-antiquariat/ und http://www.wikiservice.at/buecher/wiki.cgi?ModernesAntiquariat

[6]weitere Informationen https://www.boersenverein.de/politik-positionen/buchpreisbindung/

[7]Die Angaben im folgenden Abschnitt sind folgenden Quellen entnommen  https://www.buch7.de/seite/das-buch7-prinzip und https://www.buch7.de/ueber-uns/buch7de-nutzt-oekostrom-fuer-webserver-backups-und-verwaltung

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>