Navigation

WhatsApp auf dem iPad

Eigentlich ist das iPad mit iMessage und verschiedenen IRC/Jabber-Clients bereits gut für die Kommunikation gerüstet. Durch die weite Verbreitung von Whatsapp fehlt jedoch ein wichtiger Client, da Whatsapp über den AppStore nicht installiert werden kann. Zumindest die iPads mit Datentarif (also die Cellular-varianten) können über einen Trick ebenfalls Whatsapp benutzen, und dies ganz ohne einen Jailbreak. Benötigt wird hierzu:

  • Ein iPad mit Datentarif (also eigener Nummer)
  • Ein iPhone
  • Die Software iFunBox (http://www.i-funbox.com)
  • iTunes auf Mac oder Windows

Hier nun die einzelnen Schritte:

  1. Ein eventuell vorhandenes Whatsapp vom iPhone löschen
  2. Die Simkarte aus dem iPad in das iPhone einlegen
  3. Im iTunes Whatsapp in der aktuellen Version laden
  4. Auf dem iPhone Whatsapp installieren und mit der Nummer des iPads konfigurieren
  5. IFunBox starten und das iPhone mit dem Mac/PC verbinden und unter „Benutzer Programme“ nach Whatsapp suchen und anklicken
  6. Nun die beiden Ordner „Documents“ und „Library“ auf den lokalen Rechner kopieren
  7. Das iPhone anschließend trennen und am besten Whatsapp wieder deinstallieren und die richtige Simkarte für das iPhone einlegen.
  8. Auch in das iPad wieder die entsprechende Simkarte einlegen und mit dem Mac/PC verbinden.
  9. Nun über die IFunBox die App Whatsapp installieren (zu finden im Homeverzeichnes unter Musik/iTunes/Media/Mobile Applications)
  10. Nach der Installation erneut in IFunBox bei „Benutzer Programme“ Whatsapp auswählen und die beiden Ordner „Documents“ und „Library“ vom Mac/PC überschreiben
  11. Fertig -> Whatsapp kann nun über das iPad benutzt werden.

Achtung: Auf diese Art erhält man natürlich einen zweiten Whatsapp-Acount, das bedeutet Nachrichten die man an beiden Geräten lesen will, sollten am einfachsten über die Einrichtung einer Gruppe verteilt werden.

Nach einem Update von WhatsAPP muss der ganze Weg leider von vorne beschritten werden!

ACHTUNG!!! Ab Whatsapp Version 2.11.9 funktioniert dies leider nicht mehr! WhatsApp verweigert den Dienst mit der Meldung "Es tut uns leid, aber leider wird Ihr Gerät derzeit nicht unterstützt."