Inhalt

Willst du mit mir wählen gehen?

Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013:
Bei den 21- bis unter 25-Jährigen: 60,3%
Bei den 25- bis unter 30-Jährigen: 62,4 %
Bei den unter 21-Jährigen: 64,2 %
Damit sind das die 3 Altersgruppen mit der niedrigsten Wahlbeteiligung.

Wir finden: Das ist zu wenig!
Daher haben wir uns vom 03.-07.07 vor die Mensen der FAU gestellt, um die Studierenden an die Wahl zu erinnern.
Unser wichtigstes Anliegen dabei: die Briefwahl. Denn die Wahl ist in den Ferien, und da sind viele mit Klausuren, Praktika oder Urlaub beschäftigt und nicht in ihrer Heimatstadt.

Wenn ihr euch also jetzt oder auch im Laufe der Ferien nochmal informieren wollt, schaut vorbei auf unserer dafür erstellten Website, wo alle wichtigen Infos zur Briefwahl etc sowie alle Parteiprogramme und der Wahl-o-mat verlinkt sind.

Denn: Wir leben in einer repräsentativen Demokratie, die ohne die Wahlbeteiligung des Volkes nicht lebensfähig ist. Freie Wahlen sind ein Privileg, für das Menschen weltweit kämpfen.
Darum geht am 24.September 2017 wählen!

Mehr auf Facebook

Und auf meineFAU:

„Willst du mit mir wählen gehen?“

MedMen: wählen gehen

Die AG Medizin und Menschenrechte Erlangen hat ein wichtiges Anliegen: Geht am 24. September zur Bundestagswahl. Wählen gehen ist ein Privileg, das es nicht in allen Ländern gibt. Die Infostände der AG findet ihr jeweils von 12 bis 14 Uhr an der Mensa am Langemarckplatz sowie an der Südmensa in Erlangen. Mehr Infos zur Aktion auch unter: waehlen.ml

Posted by FAU Erlangen-Nürnberg on Dienstag, 4. Juli 2017