Teddybärkrankenhaus Erlangen

Offizielle Website des Erlanger Teddybärkrankenhauses

Inhalt

Teddybärkrankenhaus Kongress 2017 in Erlangen!!!

 

Mittlerweile sind wir alle wieder erholt und können euch von unserem Teddybärkrankenhauskongress in Erlangen berichten.
Es waren drei super Tage mit viel Spaß, netten Leuten, gutem Essen und Trinken und interessanten Vorträgen und Workshops. Ich glaube wir hatten mal wieder ein wunderbares Wochenende an dem wir einiges nützliches für die nächsten Teddybärkrankenhäuser lernen konnten!
Wir können stolz behaupten, dass so ziemlich alles nach Plan lief und unser Programm mit viel Spaß und Spiel ablief, aber seht selbst..

Unser TBK OrgaTeam mal ganz traditionell

Gemütliches Beisammensein …

.. und Kennenlernen in der Kanüle

Ein Teil unseres starken OrgaTeams

Es gab wieder viele spannende Vorträge und Workshops!

für mehr Informationen über uns Programm und unsere Sponsoren, klickt hier 😉

Nach dem Vortrag Kinderreanimation wurde das neuerlangte Wissen gleich praktisch angewendet.

Vortrag Blindenschule mit eigenen „blinden“ Erfahrungen

Zwischen all den Vorträgen muss auch für das leibliche Wohl gesorgt werden 😉

Teddybärkrankenhaus Kongress 2017 in Erlangen!!

Nach diesem Wochenende ist selbst Bruno müde;) Wir sagen Tschüss bis 2018 in Marburg!!

Zum Abschluss wollen wir uns noch bei allen bedanken, die dieses Wochenende erst ermöglicht haben:

Danke an alle unsere Sponsoren, vor Allem an die #Apobank-Stiftung. Danke an alle Vortragenden, die den Samstag durch die Workshops so interessant gemacht haben, danke an alle Helferinnen und Helfer beim Auf- und Abbau, und danke an die Teilnehmer die das Wochenende zu dem gemacht haben was es geworden ist!

PS: Und zum Schluss DANKE Teddyklinik Marburg, dass ihr euch bereit erklärt habt den nächsten Kongress zu übernehmen, wir freuen uns schon riesig darauf!!

Viele Grüße, euer TBK Orga Team

Spendenübergabe für unser Teddybärkrankenhaus von der VR Bank Erlangen – Frauenaurach

20.000 Euro hat die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG an regionale Sportvereine und gemeinnützige Institutionen übergeben: Am VR-Spendentag wurden damit die Preisträger aus den Wettbewerben „Bank & Sport“ und „Bank & Soziales“ ausgezeichnet, die sich nach dem Juryentscheid in einem zusätzlichen Online-Voting um die Prämien bemüht hatten. 

VR-Vorstandsmitglied Johannes Hofmann verdeutlichte bereits in seiner Begrüßung die Intention der bankeigenen Sponsoring-Konzepte: Für das Bestehen einer intakten Gesellschaft seien Idealismus und ehrenamtliches Engagement unverzichtbar, daher unterstütze die regionale VR-Bank aktive Bürger und Vereine gerne – schon allein um die genossenschaftliche Idee „Hilfe zur Selbsthilfe“ hochzuhalten. „Wir wissen um die Energie, die Sie in jedes einzelne der Projekte investiert haben. Sie haben die Gesellschaft bereichert und heute soll ihr Verein beschenkt werden“, lauteten Hofmanns anerkennende Worte für die Prämienempfänger.

Beim Sponsoringkonzept „Bank & Soziales“ ginge es nicht ausschließlich um die Geldvergabe in der Gesamthöhe von 10.000 Euro, betonte Projektleiterin Andrea Meissner. In erster Linie zählten der Mensch und die Wertschätzung für dessen uneigennützige Leistung, die in jedem der 10 prämierten Projekte deutlich hervortrete. Die gemeinnützigen Organisationen, die sich im Online-Voting durchsetzen konnten, erhalten eine Finanzspritze, um ihre Vorhaben leichter realisieren zu können. Auf den ersten Platz (Prämie 3.000 Euro) wurde ein Projekt der Evangelischen Jugend aus der Egidienkirche Eltersdorf gesetzt: Das alte Leichenhaus von 1712, zuletzt nur mehr als Abstellkammer genutzt, wird als Jugentreff mit „neuem Leben gefüllt“. Die weiteren Platzierungen der Plätze 2 bis 10:

  • Ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuung e.V. (2.000 Euro)
  • Offene Tür Erlangen Förderkreis e.V. (1.000 Euro)
  • Zentrum für selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. (1.000 Euro)
  • Schulweghelfer Erlangen (500 Euro)
  • Förderverein Technisches Hilfswerk Erlangen e.V. (500 Euro)
  • Teddybärenkrankenhaus Erlangen (500 Euro)
  • DLRG Ortsverein Erlangen e.V. (500 Euro)
  • Bahnhofsmission Erlangen (500 Euro)
  • Barmherzige Brüder Gremsdorf (500 Euro)


Danke an alle, die mit ihrem Voting unsere Spende erst möglich gemacht haben! 

Wir freuen uns schon auf den Sommer mit dem nächsten Teddybärkrankenhaus mit euch 🙂

Euer Orga-Team

Das war das Teddybärkrankenhaus 2017

Liebe Teddybärkrankenhaus-Fans und -Freunde,

wir bedanken uns bei Euch für ein mal wieder großartiges TBK zu unserem 10-jährigen Jubiläum! Dieses Jahr haben 218 Teddydocs sensationelle 1.116 Kuscheltiere verarztet! Was für ein schöner neuer Rekord zu unserem Jubiläum. Ein großes Lob und herzliches Dankeschön geht an die vielen engagierten Teddydocs und unsere Auf- und Abbauhelfer, ohne die das Teddybärkrankenhaus nicht zustande gekommen wäre. Auch unseren zahlreichen Sponsoren möchten wir an dieser Stelle noch mal für ihre Unterstützung danken.

Danke auch allen, die mit Stethoskop, Zahnbürste oder ihren flauschigen Freunden dabei waren! Da in den kommenden Monaten bei uns etwas mehr Betrieb herrscht als sonst lohnt es sich, gelegentlich mal auf unserer Facebookseite vorbeizuschauen: facebook.com/teddydocs.erlangen

Lieben Gruß von eurem Orga-Team

Teddy-Spendenaufruf

Liebe Teddy-Eltern, -Großeltern und -Urgroßeltern!

Letztes Jahr haben wir erstmals Kuscheltiere für die Kinder ausgegeben, die selbst keine dabei hatten oder haben konnten. Da das bei diesen Kindern, die sonst am Teddybärkrankenhaus kaum hätten teilnehmen können, sehr gut ankam und wir immer bemüht sind, das größtmögliche Kinderlächeln hervorzuzaubern, möchten wir dies gerne zur Tradition machen. Und hier seid ihr gefragt:

Wie mit allem an unserem Projekt sind wir auf Spenden angewiesen. Wenn bei euch also noch flauschige Wesen zuhause liegen, die ein neues liebevolles Zuhause suchen, freuen wir uns sehr über eine Sachspende! Bitte nehmt hierfür einfach Kontakt zu uns auf, ob via Facebook oder Email. Gerne könnt Ihr uns (wir sind die mit den hellblauen Poloshirts) auch während des Teddybärkrankenhauses vom 29.-31. Mai ansprechen oder uns Post schicken. Wir werden natürlich alle diese Kuscheltiere dann noch reinigen, bevor sie sich in ihr neues Zuhause begeben.

Wir hoffen, dass wir so vielleicht eine kleine Plüschfamilie zusammenbekommen und freuen uns schon auf unsere drei Tage mit euch im Schlossgarten!

Lieben Gruß vom Orga-Team!

P.s.: bitte bringt zum Teddybärkrankenhaus trotzdem eure eigenen Teddies mit, wir werden leider nicht genug haben, um sie einfach zu verschenken. Danke!

Neuer Sponsor für den TBK Kongress im Herbst 2017!

Das Organisationsteam des Teddybärkrankenhaus Erlangen bedankt sich recht herzlich für die großzügige Spende der Sparkasse Erlangen über 1000€!

Damit unterstützt die Sparkasse den diesjährigen Teddybärkrankenhaus Kongress, der im November 2017 zum ersten Mal in Erlangen stattfindet.

Alle deutschlandweiten Teddybärkrankenhäuser kommen dabei für ein Wochenende zusammen, um sich über ihre Konzepte, neue Ideen und Verbesserungen auszutauschen. Dabei besteht die Möglichkeit für die Teilnehmer bei interessanten Vorträgen  ihr Wissen zu erweitern und neue Freundschaften zu schließen.

Danke, dass sie mit Ihrer Spende einen weiteren Schritt zur Verwirklichung unserer Pläne ermöglicht haben!

Die „Teddybär-Docs“ vom Teddybärkrankenhaus Erlangen freuten sich über eine Spende in Höhe von 1000€. Simone Vykydal von der Gesellschaft Hugenottenplatz überreichte den „Docs“ einen großen Spendenscheck und wünschte für den Kongress viel Erfolg!

 

Verabschiedung unseres Schirmherrn Professor Neuhuber

Liebe Freunde des Teddybärkrankenhauses,

wir haben heute nach seiner amüsanten und rührenden Abschiedsvorlesung mit Professor Dr. Neuhuber einen langjährigen Wegbegleiter verabschiedet.

Professor Neuhuber war nicht nur Direktor am Institut für Anatomie Lehrstuhl I und Studiengangvertreter des Humanmedizinischen Studienganges (sowie Forscher, Dozent und vieles mehr), sondern für uns vor allem Schirmherr des Teddybärkrankenhauses. Er hat uns seit der Projektgründung in Erlangen im Jahr 2008 unterstützt und wir hatten immer das Gefühl, dass er voll und ganz hinter uns und unserer Aktion steht. Dafür danken wir ihm von ganzem Herzen und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute! Wir hoffen, dass er uns beim Anblick seines neuen Orga-Teddys in guter Erinnerung behält und uns auch die nächsten Jahre während des Teddybärkrankenhauses mal besuchen kommt.

Das gesamte Orga-Team TBK Erlangen

Neuer Sponsor für das TBK :)

Kurzmitteilung

Spende an die Studierenden-Initiative in Erlangen
Bayerns Hausärzte haben ein Herz für das Teddybären-Krankenhaus

Der Bayerische Hausärzteverband unterstützt seit gestern unser Teddybär-Krankenhaus! Am Mittwoch übergaben Dr. Jürgen Binder, Ehrenmitglied des Bayerischen Hausärzteverbandes, und Dr. Markus Beier, 1. Stellvertretender Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro an die Studierenden-Initiative.

„Sie als Teddy-Docs bringen den Kindern die Weißkittel-Docs als Freund und Helfer näher. Sie nehmen den Kleinen damit die Angst vor wichtigen Eingriffen“, lobt Dr. Jürgen Binder, Ehrenmitglied des Bayerischen Hausärzteverbandes, die Teddybär-Aktion der Fachschaft Medizin an der FAU Erlangen-Nürnberg.

„Solche in vieler Hinsicht tollen Studierenden-Initiativen haben natürlich die Unterstützung des Bayerischen Hausärzteverbandes verdient. Besonders erfreut sind wir auch, dass bei den nächste Aktionen die Ängste vor Impfungen abgebaut werden sollen“, erklärt Dr. Markus Beier, 1. Stellvertretender Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes, bei der Scheckübergabe am Mittwoch in der Notfallambulanz Erlangen.

Das Teddybär-Krankenhaus öffnet seine Tore in diesem Jahr vom 29. bis zum 31. Mai 2017 im Schlossgarten von Erlangen. „Die Kinder besuchen uns nicht als Patient, sondern sollen als ,Eltern’ ihrer Kuscheltiere den Arztbesuch aus einer anderen Perspektive kennenlernen und selbst mittwirken. Mit ihren kranken Kuscheltieren durchlaufen sie die typischen Stationen im Krankhaus und wer-den dabei von einem TeddydDoc begleitet und individuell betreut“, erklärt Medizinstudentin Nadine Rösel, die die Aktion mit ihren Kommilitonen organisiert.

Wir freuen uns schon auf euch beim TBK im Mai und auf einen nächsten Besuch des BHÄV 🙂

Der Termin für das nächste Teddybärkrankenhaus steht fest :)

Kurzmitteilung

Liebe Freunde, Unterstützer und Teddydocs,

Aufgepasst und Stifte gezückt, denn der Termin für das nächste Teddybärkrankenhaus steht nun fest!!

In diesem Sommer schlagen wir unsere Zelte vom 29.-31. Mai im Schlossgarten auf und erwarten wieder viele kleine und große Plüschpatienten.

Keine Sorge die Terminvergabe für die Kindergärten läuft auch bald an und alle Eltern werden rechtzeitig vorher informiert.
Alle Teddydocs müssen sich wegen der Einteilung noch keine Gedanken machen, wir schicken vorher eine Mail über den Uni-Verteiler.
Wir freuen uns schon auf euch!
Bis bald und lieben Grüße vom Orga-Team

Das war das TBK 2016

Liebe Kinder, Eltern, Teddies, Teddydocs, Sponsoren und Unterstützer,

vorgestern ging das 9. Teddybärkrankenhaus erfolgreich zu Ende. Wir haben es geschafft mit 1.062 Kindern den Rekord vom letzten Jahr und sogar die 1000er Marke zu knacken! Das hätten wir niemals ohne euch geschafft. Deshalb ein fettes DANKESCHÖN an alle Teddydocs, die eine Schicht übernommen haben und für den reibungslosen Auf/Abbau gesorgt haben, an die geduldigen Eltern und KindergärtnerInnen, an unsere Sponsoren, die für volle Kindertüten gesorgt haben, und natürlich an unsere zahlreichen jungen Gäste, die einfach Spaß mit uns hatten!
Ihr seid klasse und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!!

Teddydoc-Geschichten, Bilder und Fundsachen folgen bald 😉

Erholt euch gut,
euer Orga-Team des TBK

banner

Teddybärkrankenhaus 2016

Kurzmitteilung

Das nächste Teddybärkrankenhaus wird vom 14.-16. Juni 2016 im Erlanger Schlossgarten stattfinden. Wir freuen uns wieder auf viele kleine Gäste und sommerliches Wetter! 😉

Wir sind am Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 16:30 und am Mittwoch von 9:00 bis 18:00 für alle kleinen Patienten da! 

(Kontaktaufnahme bitte über Facebook oder die angegebenen Email-Adressen hier. Alle Teddydocs bekommen rechtzeitig eine Mail über den Univerteiler, wenn wir die Einführungsveranstaltung planen)