Fachbereich Rechtswissenschaft

Aktuelles vom Fachbereich Rechtswissenschaft

Inhalt

Neues vom juristischen E-Learning am Fachbereich Rechtswissenschaft

Online-Seminar

Podcampus-Wettbewerb 2014 – jetzt abstimmen!

In diesen Semesterferien wird wieder der beste Videopodcast aus Hochschule, Wissenschaft und Forschung in einem Wettbewerb gesucht. Im Jahr 2013 wurde einer unserer Videocasts ausgezeichnet. Der Fachbereich Rechtswissenschaft möchte gerne mit seinen neuen Videos am Podcampus-Wettbewerb 2014 teilnehmen. Wir überlassen Ihnen aber die schwierige Entscheiung dazu, welcher unserer Videocasts eingereicht werden soll.

Helfen Sie uns jetzt mit Ihrer Abstimmung unter http://www.studon.uni-erlangen.de/crs692935.html

Welche Neuigkeiten gibt es sonst im E-Learning-Angebot des Fachbereichs Rechtwissenschaft?

Vor wenigen Wochen ist das Projekt SEE (Sammlung examensrelevanter Entscheidungen) gestartet. Es bietet eine ständig wachsende Datenbank mit Video-Urteilsanalysen.

Die Projektvorstellung finden Sie unter http://www.jura.fau.de/studium/videos/

DAAD-Gastprofessorin für Verfassungsrecht und Verfassungsvergleichung

Seit dem 1. April 2014 ist Prof. Dr. Laura Clérico als DAAD-Gastprofessorin zunächst für ein Jahr am Fachbereich Rechtswissenschaft der FAU tätig. Die Gastprofessur wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Prof. Clérico wird Veranstaltungen zur Verfassungsvergleichung, zum Interamerikanischen System des Menschenrechtsschutzes, zum Grundsatz der Verhältnismäßigkeit und zur Gender Perspektive im Verfassungsrecht anbieten. Ihre Heimatuniversität ist die Universität Buenos Aires (Argentinien). Dort lehrt sie Verfassungsrecht an der Juristischen Fakultät. Promoviert worden ist sie an der Universität Kiel bei Prof. Dr. Robert Alexy mit einer Arbeit zur Struktur der Verhältnismäßigkeit (Nomos, Baden-Baden, 2001). Seither hat sie diese Forschungen im argentinischen, deutschen und interamerikanischen Recht fortgeführt. Ihre weiteren Arbeitsschwerpunkte sind Verfassungsinterpretation und Verfassungsvergleichung, Rechtstheorie, Grund- und Menschenrechte, insbesondere Gleichheit, soziale Rechte und Gesundheitsschutz, juristische Ausbildung, universitäre Autonomie und föderale Strukturen im Bildungs- und Gesundheitswesen.

Wichtiger Lotse für Studieninteressierte: http://www.meinstudium.fau.de/

studiumStudieninteressierte finden auf der Seite http://www.meinstudium.fau.de/ viele Informationen zur Studienwahl und zu verschiedensten Studienfächern! Der Fachbereich Rechtswissenschaft bietet folgende Studiengänge an: Rechtswissenschaft (Erste Juristische Prüfung), Deutsch-französisches Recht, Wirtschaftsrecht (Bachelor) und Magister Legum (LL.M.). Wir freuen uns schon auf Ihr Interesse!

Der Fachbereich Rechtswissenschaft wünscht allen Studierenden eine gute vorlesungsfreie Zeit!

DIGITAL CAMERADie vorlesungsfreie Zeit ist am Fachbereich Rechtswissenschaft Hausarbeitenzeit. Auch wenn wir Ihnen das Schwitzen in der Bibliothek nicht abnehmen können, gibt es einige Erleichterungen:
Die FAU bietet Ihnen für die Hausarbeiten kostenlos MS-Office an: http://rrze.uni-erlangen.de/dienste/software/private-nutzung/produkte/office.shtml


Während der gesamten vorlesungsfreien Zeit läuft außerdem ein Workshop zu den Abschlusshausarbeiten: http://www.jura.uni-erlangen.de/studium/rechtswissenschaft/e-learning.shtml, in dem unter anderem steht, wie richtig zu zitieren ist.

 

Die Serviceeinheit “Lehre und Studienberatung” des Fachbereichs Rechtswissenschaft wünscht Ihnen schöne Semesterferien!

Informationen zum Deutschlandstipendium

Brauchen Sie eine Förderung für die Finanzierung Ihres Studiums?

Vielleicht ist das FAU-Deutschlandstipendium für Sie interessant. Die Förderung beträgt 300 € im Monat, wobei eine Hälfte von Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen stammt und die andere Hälfte vom Bund beigesteuert wird.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Die Voraussetzungen für eine Bewerbung können Sie der Internetseite http://www.uni-erlangen.de/studium/D-Stip/index.shtml entnehmen. Die Bewerbungsfrist endet am 25.07.2014!!

Welche Besonderheiten gelten für Studierende der Rechtswissenschaft?

Für den Studiengang Rechtswissenschaft gibt es eine besondere Umrechnungstabelle für die Noten. Diese Notenskala berücksichtigt die Besonderheiten der juristischen Notengebung:

2,0 = 9

1,8 = 10

1,6 = 11

1,4 = 12

1,2 = 13

1,0 = 14

0,9 = 15 – 18

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ausgezeichneter Videocast des Fachbereichs Rechtswissenschaft

Der von der Serviceeinheit Lehre und Studienberatung des Fachbereichs Rechtswissenschaft entwickelte Videocast “Lesen des Gesetzes und Arbeiten mit dem Gesetz” hat im Wettbewerb “Podcampus” einen hervorragenden 5. Platz belegt. Es ist der einzige juristische Beitrag unter den TOP 5 der besten deutschen Lehrvideos. Details dazu finden Sie in der Pressemitteilung. Alle Lehrvideos des Fachbereichs Rechtswissenschaft sind im StudOn-Bereich der Serviceeinheit Lehre und Studienberatung veröffentlicht.

Clipboard10

 

 

NEU: Online-Sprechstunde der Studienfachberatung

Die Serviceeinheit “Lehre und Studienfachberatung” bietet Ihnen jetzt auch eine Online-Sprechstunde per Webkonferenz mit einem Studienfachberater an. Sie brauchen dafür nur einen aktuellen Webbrowser und ein Mikrofon sowie ggf. eine Webcam. Sie können sich dazu unter http://www.studon.uni-erlangen.de/crs665187.html anmelden. Standardmäßig ist als Termin Do. von 14.00 bis 16.00 Uhr vorgesehen. Wir nehmen aber auch Ihre Terminwünsche gerne auf.

Für Fragen: studienberatung@jura.uni-erlangen.de

E-Learning am Fachbereich Rechtswissenschaft

Wie Sie ja sicher bereits mitbekommen haben, ist der Fachbereich Rechtswissenschaft seit dem WS 2012/13 im Bereich E-Learning sehr aktiv. Alle E-Learning-Angebote sind in einem StudOn-Kurs unter der Adresse http://www.studon.uni-erlangen.de/crs692935.htmlgebündelt.

Ich darf Sie heute auf zwei Angebote aufmerksam machen:

1.) Wir würden nun gerne von Ihnen Details zu den Angeboten erfahren. Dazu haben wir im Kurs unter http://www.studon.uni-erlangen.de/crs692935.html eine Umfrage eingerichtet. Unter allen Teilnehmern, die uns konkrete Vorschläge für die künftige Gestaltung/Verbesserung der E-Learning-Angebote machen, verlosen wir einige Preise (wie z. B. USB-Sticks und juristische Bücher).

2.) Am Donnerstag, 18.07.2013 sind wir von 11.00 bis 14.00 Uhr im Foyer des Juridicums präsent und stellen Ihnen bei Kaffee, Getränken und Kuchen, unsere E-Learning-Angebote und brandneue Videocasts vor! Schauen Sie doch einfach am Donnerstag mal vorbei!