FAUmac

der Blog des FAUmac-Teams

Inhalt

Reparaturprogramm für Butterfly-Tastatur auf fast alle MacBooks erweitert

Apple hat das Serviceprogramm für MacBooks mit Butterfly-Tastaturen erweitert und umfasst nun weitere MacBooks. Wenn Dein MacBook unten gelistet ist und Du folgende Probleme mit deiner Tastatur hast, raten wir Dir, den Service durchführen zu lassen:

  • Zeichen werden unerwartet wiederholt
  • Zeichen werden nicht angezeigt
  • Eine oder mehrere Tasten klemmen nach dem Anschlagen oder reagieren
    uneinheitlich

Folgende MacBooks sind qualifiziert:

  • MacBook (Retina, 12″, Anfang 2015)
  • MacBook (Retina, 12″, Anfang 2016)
  • MacBook (Retina, 12″, 2017)
  • MacBook Air (Retina, 13″, 2018)
  • MacBook Pro (13“, 2016, zwei Thunderbolt 3­Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13“, 2017, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13″, 2016, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13″, 2017, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15“, 2016)
  • MacBook Pro (15“, 2017)
  • MacBook Pro (13″, 2018, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15“, 2018)
  • MacBook Pro (13″, 2019, vier Thunderbolt 3-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15“, 2019)

Weitere Informationen, auch zum genauen Prozedere, können auch aus dem offiziellen Support-Dokument von Apple entnommen werden: https://www.apple.com/de/support/keyboard-service-program-for-mac-notebooks/

Mein MacBook ist für diesen Service qualifiziert

Wie immer können betroffene den Service bei einem autorisierten Apple Service Provider (AASP) oder direkt im Apple Store durchführen lassen. Dazu zählt auch Cancom. Derzeit haben wir jedoch noch keine aktuelle Mitteilung erhalten, ergänzen den Beitrag jedoch, sollte dies der Fall sein.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind * markiert

Sie können die folgenden HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>