Inhalt

Programm SS_2022


Programm SS 2022

  • Am Mittwoch, den 18.05.2022 hält Prof. Dr. Florian Rödl (FU Berlin) den Vortrag in Erlangen.
    Thema: Recht und Gerechtigkeit: Inwiefern zweierlei? – Über einige rechtstheoretische Missverständnisse.
    Für viele bildet der Kontrast von Rechtspositivismus und Vernunftrecht ein wichtiges Thema der Rechtsphilosophie der Gegenwart. Dabei steht für die meisten fest, dass beide Positionen falsch sein müssen. Dies verdankt sich einiger ineinander verschränkter Missverständnisse. Deren Aufklärung fördert zutage: Zur Position des Vernunftrechts gibt es keine verständliche Alternative.
    Ort: Sitzungssaal JDC 0.283, Schillerstraße 1
    Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr c.t.
  • Am Mittwoch, den 25.05.2022 hält Prof. Dr. Rolf Gröschner den Vortrag in Bayreuth.
    Thema: „Republik“ als „Freistaat“: Aktualität einer alteuropäischen Tradition.
    Ausgehend vom synonymen Gebrauch der beiden Titelbegriffe „Republik“ und „Freistaat“ führt der Vortrag über die Verfassungs-, Ideen- und Revolutionsgeschichte republikanischen oder freistaatlichen Denkens zur Aktualität der wehrhaften Republik. Die verfassungsrechtliche Verpflichtung zur Verteidigung des grundgesetzlichen Freistaates wird an drei Beispielen demonstriert: am Entführungsfall Schleyer, am Fall Daschner und an der Flugzeugentführung in Ferdinand von Schirachs Theaterstück „Terror“.
    Ort: Raum K3 im Gebäude RW-I, Universitätsstraße 30
    Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr c.t.