Fachbereich Rechtswissenschaft

Blog der Serviceeinheit "Lehre und Studienberatung"

Inhalt

Schulung für Korrektorinnen/Korrektoren am Fachbereich Rechtswissenschaft

Die Serviceeinheit „Lehre und Studienberatung“ (Dr. Martin Zwickel/Michael Keuchen) hat eine Schulung für Korrektorinnen und Korrektoren konzipiert.

Das Angebot bietet einen Einstieg in die Tätigkeit als Korrektor/-in sowie eine Ausbildung zu den Standards einer guten Korrektur.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.jura.rw.fau.de/schulung-fuer-korrektorinnen-und-korrektoren-und-angebotsplattform-korrektur/

Digitale Informationsveranstaltung zum Thema „Deine Zukunft: Alles, was Recht ist“

Erstmals in digitaler Form findet die Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler zum Thema „Deine Zukunft: Alles, was Recht ist“ statt, in der über zahlreiche juristische Berufe informiert wird.

Seit einigen Jahren bietet das Oberlandesgericht Bamberg gemeinsam mit dem Franz-Ludwig-Gymnasium diese Veranstaltung mit viel Resonanz an. In diesem Jahr wird die Veranstaltung erstmals digital durchgeführt. Mit Hilfe einer digitalen Pinnwand (sog. „Padlet“) werden Schülerinnen und Schülern, aber auch der interessierten Öffentlichkeit, Karrierechancen rund um und innerhalb der Justiz präsentiert.

Die Inhalte des „Padlet“ wurden mit Hilfe zahlreicher Kooperationspartner entwickelt. So werden der Ablauf und die Inhalte des Studiums der Rechtswissenschaften durch den Fachbereich Rechtswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg vorgestellt. Über das Berufsfeld der Rechtsanwältin bzw. des Rechtsanwalts informiert die Rechtsanwaltskammer Bamberg. Das Berufsfeld der Richterin und des Richters sowie der Staatsanwältin bzw. des Staatsanwalts präsentiert das Oberlandesgericht Bamberg. Zudem wird der duale Studiengang und das Berufsbild der Dipl. Rechtspflegerin (FH) bzw. des Dipl. Rechtspflegers (FH) vorgestellt, der ebenfalls interessante Perspektiven im Justizbereich bietet. Das neue „Padlet“ ist über den nachfolgenden Link erreichbar: https://padlet.com/FLG_Bamberg/OLG_Bamberg.

Pressemitteilung „Deine Zukunft: Alles, was Recht ist“

Studieren weltweit – die virtuelle Messe am 26. März

Wenn die Corona-Situation es wieder zulässt, soll es endlich in die weite Welt hinausgehen, und zwar am besten so, dass es sich mit dem Studium verknüpfen lässt? Ja – aber Sie wissen nicht wie?

Dann sind Sie bei der virtuellen Messe zur Kampagne „studieren weltweit – ERLEBE ES!“ vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) genau richtig. Die (coronabedingt auch dieses Jahr) virtuelle Messe findet am 26. März 2021 von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr statt.

Im Rahmen der virtuellen Messe beraten DAAD-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter persönlich zu DAAD-Stipendien und weiteren Finanzierungsmöglichkeiten von Studium und Praktikum im Ausland. Ebenso werden Expertinnen des BMBF Fragen zum Thema Auslands-BAföG beantworten.
Zusätzlich erzählen studentische Botschafterinnen und Botschafter von ihren Erfahrungen im Ausland und geben Tipps: welche Arten gibt es, während des Studiums ins Ausland zu gehen? Was muss bei der Vorbereitung beachtet werden? Wie findet man vor Ort eine Wohnung?

Welche Themen Sie noch erwarten und wie Sie sich anmelden können, erfahren Sie unter www.studieren-weltweit.de/virtuelle-messe.

Die Semesterferienzeit ist Hausarbeitenzeit!

In der vorlesungsfreien Zeit werden am Fachbereich Rechtswissenschaft der FAU immer die Hausarbeiten des Studiums der Rechtswissenschaft geschrieben. Auch die Hausarbeiten nach dem WS 2020/21 sind von der Corona-Pandemie. betroffen. Aber: Keine Sorge! Die Schwierigkeiten sind uns bewusst und der Fachbereich Rechtswissenschaft versucht so gut wie möglich, auf die besondere Situation Rücksicht zu nehmen.

Um Ihnen die Unsicherheiten etwas zu nehmen, finden Sie nachfolgend einige Informationen zu den Hausarbeiten nach dem WS 2020/21.

Vorbereitung auf die Hausarbeiten

Zur Vorbereitung auf das Schreiben einer Abschlusshausarbeit läuft bereits der Workshop zum „Schreiben einer Abschlusshausarbeit“. Das Angebot enthält v.a. für das erstmalige Schreiben einer juristischen Hausarbeit wichtige Informationen und Tipps.

Angebotene Hausarbeiten nach dem WS 2020/21

Alle Hausarbeiten, die nach dem WS 2020/21 angeboten werden, berücksichtigen die Corona-Sondersituation. Sie lassen sich allesamt ohne Besuch der Bibliothek bearbeiten.

Abschlusshausarbeiten nach dem WS 2020/21

Nach dem WS 2020/21 gibt es Abschlusshausarbeiten im Zivilrecht und im öffentlichen Recht. Hier die Links zu den Bereichen der Hausarbeiten auf StudOn:

Dort können Sie sich auch zu den Hausarbeiten anmelden.

Hausarbeiten zu den Übungen für Fortgeschrittene (Übungen für Fortgeschrittene im SS 2021)

Informationen zu den Hausarbeiten der Übungen für Fortgeschrittene im SS 2021 erhalten Sie unter https://www.studon.fau.de/cat3589261.html.

Arbeitsmaterial für die Hausarbeiten nach dem WS 2020/21

Für die Hausarbeiten nach dem WS 2020/21 müssen Sie v.a. auf elektronische Quellen zurückgreifen und die Arbeiten vom häuslichen Arbeitsplatz aus schreiben. Die Bibliothek und der CIP-Raum des Juridicums sind nämlich weiterhin nicht für den Publikumsverkehr geöffnet.

Es gibt aber einige Möglichkeiten, auch im Lockdown an für die Hausarbeiten benötigte Literatur zu kommen:

Ausleihe in der Hauptbibliothek

Die Hauptbibliothek ist für die Ausleihe und Rückgabe von Medien geöffnet. Juristische Werke können Sie wie gewohnt über den Bibliothekskatalog bestellen: https://ub.fau.de/

Elektronische Literaturbeschaffung

Unter https://ub.fau.de/2020/12/18/online-services-der-universitaetsbibliothek-auf-einen-blick/ hat die Universitätsbibliothek einen Überblick über die verfügbaren Online-Services veröffentlicht.

Für juristische Hausarbeiten besonders hilfreich ist der Service FAUDok, über den Sie viele Aufsätze und Auszüge aus Büchern (auch aus der Bibliothek des Juridicums) bestellen können. Die Lieferung erfolgt per Downloadlink.

Sie haben außerdem Zugriff auf zahlreiche juristische Datenbanken.

Sonderregelung für die Hausarbeiten im Rahmen der Übungen für Fortgeschrittene

Ausnahmsweise gelten die Hausarbeiten der Übungen für Fortgeschrittene, die im Rahmen der Übungen im SS 2020 und im WS 2020/21 gestellt wurden, für die Übungen für Fortgeschrittene im Sommersemester 2021. Sie können also eine Klausur, die Sie im Sommersemester 2021 in einer der Übungen für Fortgeschrittene bestehen, auch mit einer der genannten Hausarbeiten kombinieren! Hierbei handelt es sich um Corona-Sonderregelungen, die nur für die genannten Fälle gelten und über die ggf. in jedem zukünftigen Semester neu entschieden  werden muss!

Für die Hausarbeitenbearbeitung wünscht Ihnen die Serviceeinheit „Lehre und Studienberatung“ viel Erfolg!

Veranstaltung für Studierende, die die Zwischenprüfung oder das Examen (möglicherweise) nicht bestanden haben

Am 14.01.2020 bietet die Serviceeinheit „Lehre und Studienberatung“ des Fachbereichs Rechtswissenschaft der FAU in Kooperation mit der Agentur für Arbeit eine Veranstaltung für Studierende, die die Zwischenprüfung oder das Examen (möglicherweise) nicht bestanden haben, an.

Bitte melden Sie sich bei Interesse per Mail an jura-studienberatung@fau.de an und wir senden Ihnen dann die Zugangsdaten zum Zoom-Raum.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weitere Infos: 

Studienabbrecher WiSe 2020 (PDF)

Examensvorbereitung an der Uni

Häufig werden wir danach gefragt, ob man die Examensvorbereitung auch an der Uni absolvieren kann.

Ja, das geht natürlich, lautet dann immer die Antwort.

Wie genau der erlanger examenskurs funktioniert, können Sie sich unter https://www.fau.tv/clip/id/26713 in einem Video ansehen!

Wie geht es weiter nach den ersten Semestern? Welche Besonderheiten gelten im SoSe 2020?

Am Freitag, 29. Mai 2020 bietet die Serviceeinheit „Lehre und Studienberatung“ um 10.30 Uhr eine Sondersprechstunde/Infoveranstaltung zu folgenden Fragen an:

  • Grundlegende Fragen rund um Corona (Bibliothek, Semestertermine usw.)
  • Weitere Studienplanung nach Bestehen der Abschluss- und Zwischenprüfungen?
  • Übungen für Fortgeschrittene? – Informationen und Tipps
  • Besonderheiten für die Prüfungen im/durch das SoSe 2020?
  • Schwerpunktbereichsstudium? – Grundlegende Informationen zu den Seminaren und zum SPB
  • Schlüsselqualifikationen?
  • Examensvorbereitung? – Angebote und Hilfen (z. B. Klausurenklinik)
  • Auslandsstudium und Fachsprachausbildung?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme unter:

Link zur Veranstaltung: https://fau.zoom.us/j/99013774074

Passwort: jura-2020

 

Flyer: Infoveranstaltung-2020 (PDF)

Aktueller Hinweis zu den Sprechstunden der Studienfachberatung am Fachbereich Rechtswissenschaft (12.03.2020)

Von 12.03.2020 bis zunächst 20.04.2020 bieten wir nur eine Beratung per E-Mail, Telefon und im Rahmen einer Online-Sprechstunde an. 

Videokorrektur im Rahmen des Examensklausurenkurses – Evaluationsergebnisse

Im Januar 2020 wurde im Examensklausurenkurs am Fachbereich Rechtswissenschaft der FAU die sog. Videokorrektur an 64 eingereichten Klausuren aus dem schriftlichen Probeexamen getestet. Die Ergebnisse der Evaluation liegen nun vor.

Über Feedback an jura-serviceeinheit@fau.de freuen wir uns!

Michael Keuchen
Dr. Martin Zwickel