Wissenschaft reflektiert: Was kann Wissenschaft?

Ein studentisches Projekt am ZiWiS

Inhalt

Ist Science Fiction in Wahrheit eine Prophezeiung?

Im Roman „Die Maschine steht still“ von E. M. Forster (1909) leben die Menschen unter der Erde und pflegen zwischenmenschliche Beziehungen nur noch über die Maschine. Sie haben hoch technisierte Zimmer, können sich alles per Knopfdruck aufs Zimmer bestellen, haben ein Flugtransportsystem, telefonieren via Videotechnologie und ihr Arzt ist ebenfalls eine Maschine. Auch die Schulbildung […]

Trägt die Maschine aus „Die Maschine steht still“ zur Entmenschlichung der Menschheit bei?

Ob groß oder klein, jung oder alt, Mann oder Frau, unabhängig von Kultur und Religion – eines haben wir alle gemeinsam: Wir sind Menschen. Unser „Mensch-Sein“ verbindet uns alle, so unterschiedlich wir auch sein mögen. Doch was genau macht dies eigentlich aus? Unsere Anatomie, also, dass wir über zwei Arme, zwei Beine, Hände inklusive des […]