Wissenschaft reflektiert: Was kann Wissenschaft?

Ein studentisches Projekt am ZiWiS

Inhalt

Ist Science Fiction in Wahrheit eine Prophezeiung?

Im Roman „Die Maschine steht still“ von E. M. Forster (1909) leben die Menschen unter der Erde und pflegen zwischenmenschliche Beziehungen nur noch über die Maschine. Sie haben hoch technisierte Zimmer, können sich alles per Knopfdruck aufs Zimmer bestellen, haben ein Flugtransportsystem, telefonieren via Videotechnologie und ihr Arzt ist ebenfalls eine Maschine. Auch die Schulbildung […]

Technologisierung, Künstliche Intelligenzen & Co: Pflastern wir uns den Weg in unsere eigene Dystopie?

Ob E.M. Forster bereits vor einem Jahrhundert in die Zukunft blicken konnte, gut kombiniert oder einfach nur geraten hat: Teile seiner Vision einer Gesellschaft, deren Leben und Alltag von einer Maschine bestimmt werden, sind heute Realität. Unsere Kommunikation und Vernetzung beispielsweise laufen bereits zu großen Teilen über eine Maschine und die Technologie des Smart Homes […]