Wissenschaft reflektiert: Was kann Wissenschaft?

Ein studentisches Projekt am ZiWiS

Inhalt

Das Organersatzteillager

Präimplanationsdiagnostik – Medizinisches Wunder oder ethische Grundsatzdebatte? „Als ich klein war, fragte ich mich nicht, wie Babys gemacht wurden, sondern warum.“[1], wählt Jodi Picoult als einen den ersten Sätze ihres Hauptcharakters Anna Fitzgerald in ihrem Roman „Beim Leben meiner Schwester“, der sich vor allem mit einer ethischen Debatte beschäftigt. Den Rettungsgeschwistern. Als Rettungsgeschwister bezeichnet man […]

Oppenheimer und die Geister, die er rief – Eine Betrachtung der Regulationsmechanismen in den Wissenschaften

Am 06. August 1945 lässt ein Flieger der deutschen Luftwaffe die erste Atombombe über London fallen. 90 000 Menschen sterben auf der Stelle, weitere 50 000 kommen in den darauffolgenden Tagen und Wochen hinzu. Als am 09. August 1945 ein weiterer Flieger unter der Hakenkreuzflagge den Luftraum über Washington erreicht, ist die Sicht sehr schlecht. […]

Methodische und inhaltliche Grenzen von einzelnen Fachdisziplinen der Wissenschaft am Beispiel der Soziologie

  In der Schullaufbahn hat jeder Schüler Fächer von Physik über Ethik bis hin zu Englisch gelehrt bekommen. Im Rahmen des Lehrplans wird eine begrenzte Stoffbreite angeeignet, auf der die Schüler aufbauen und ihr Wissen ausbauen können. Ich selber habe festgestellt, dass in der Schule inhaltliche Grenzen definiert werden, es aber doch auch Zusammenhänge zwischen […]