FAUmac

der Blog des FAUmac-Teams

Inhalt

Das iPhone als Lupe benutzen

Was tun, wenn Du unterwegs bist und das, was du gerade liest, zu klein ist? Na klar, Du holst Dein Smartphone raus, öffnest die Kamera App und zoomst heran. Wusstest Du, dass es einfacher und besser geht? Apple hat in iOS eine integrierte Funktion eingebaut, die es dir ermöglich mit einem schnellen dreifachen drücken des Homebuttons eine speziell angepasste „Lupen-Funktion“ zu nutzen. Wie das ganze in live aussieht, siehst Du rechts im Bild.

So stellst Du die Lupe ein:

  1. Öffne Einstellungen
  2. Gehe zum Menüpunkt „Allgemein“
  3. Nun unter „Bedienungshilfen“
  4. Anschließend auf „Lupe“ (dritter Punkt von oben)
  5. Zum Schluss musst du nun den Schalter „Lupe“ drücken, so dass dieser grün wird.

Zum Starten der Lupe musst du nun lediglich drei mal den Homebutton drücken.

Warum nicht weiterhin die Kamera verwenden? Kurz gesagt wird die Frontkamera in der Lupenfunktion anders genutzt. Dies merkst du z.B. daran, dass die Bildwiederholungsrate der Kamera erhöht ist – das am iPhone dargestellte Bild (oder auch „Vorschau“) zieht so nicht nach.